• Hallo Leute,

    der Umgangston in einigen Foren, z.B. im Strafrecht, scheint merklich rauher geworden zu sein. Mehr lesen.

    Wir würden uns freuen, wenn Threadstarter insbesondere im Strafrecht weniger lächerlich gemacht oder moralisch verurteilt werden. Eine sachliche Hilfe oder Einordnung ist unserer Meinung nach meist besser angebracht. Wir wollen niemandem seine Meinung und auch deutliche Worte verbieten, allerdings macht der Ton die Musik. Die meisten sind juristisch einfach unerfahren und unwissend, haben Fehler gemacht und Angst. Shitstorms und Empörungen gibt es im Internet schon genug. Lasst uns versuchen, es anders zu machen!

    Wir freuen uns über Euer Feedback in diesem Thread.

    Euer 123recht.de Team
  • hot 18 Antworten | letzte am 22.12.2007 von niceface!

    Hallo, ich habe 5 Eintragungen die von Geldstrafe bis Haftstrafe reichen. Die letzten waren... 4Monate mit 6Monate ohne 6Monate mit Die 4 Monate wurden widerrufen und aus den anderen beide wurde als Gesamtstrafe 9Monate ohne gebildet. Insgesamt also 13M ohne von denen ich 8Monate tatsächlich ab ...

    Geldstrafe
  • 6 Antworten | letzte am 19.6.2007 von mosaik2064

    Hallo, ich habe am Samstag von der Staatsanwaltschaft folgendes Schreiben bekommen: Ermittlungsverfahren gegen Sie wegen des Verdachts des Vorbereitens der Fälschung von amtlichen Ausweisen(§ 275 StGB) Sehr geehrter Herr ......., gegen Sie ist hier ein Ermittlungsverfahren anhängig,in d ...

    Ebay
  • hot 22 Antworten | letzte am 14.6.2007 von no1

    es geht um eine examensaufgabe aus dem staatsexamen für mediziner, die einen fall zu grunde legte, den ich kurz schildern will. von vonherein klar ist, dass die ärztliche schweigepflicht vorsatz bedarf, die frage ist, inwieweit er sich hier dennoch strafrechtlich schuldig hätt machen können, obwo ...

  • 0 Antworten | erstellt am 14.6.2007

    sorry, gehört wohl eher hier hin als zum verwaltungsrecht: hat man als anzeigensteller einer ordnungswidirgkeit ein recht zur akteneinsicht, wenn man zivilrechtliche ansprüche hat? § 49 OWIG besagt nur, dass man den betroffenen und der behörde einsicht gewährt. konkret: A hat das KFZ ...

    Recht
  • Ladendiebstahl (14)

    von wastun? | am 10.6.2007

    hot 12 Antworten | letzte am 11.6.2007 von !streetworker!

    Hallo, ich hatte zuvor in der Kategorie "Inkasso" gepostet, bin auf Anraten nun hier in der Kategorie Strafrecht. Folgender Sachverhalt: meine Tochter hat Mist gebaut. Will heißen, sie war vor Monaten nach der Schule mit einer Freundin in einem Kaufhaus (ein privater Laden, keine Kette ...

    Polizei
  • 1 Antwort | letzte am 6.6.2007 von Dr. Eschflegel

    Hallo! Gegen mich wurde eine Anzeige wegen Beleidigung und Nötigung im öffentlichen Strassenverkehr erlassen. Dieser Vorwurf konnte durch einen Zeugen entkräftet werden. Dieser Zeuge konnte sogar bestätigen, das vielmehr der "Geschädigte" den Tatbestand der Nötigung erfüllte. Nun aber ...

    Anzeige
  • Mit Auto umfahren?

    von Tuma | am 11.5.2007

    8 Antworten | letzte am 29.5.2007 von mega

    Hi, Nachdem wir nun einen Streit mit einem nachbarn beendet haben indem wir die Wohnung gekündigt haben ( Beitrag: Tyrannischer Nachbar im Forum Mietrecht) stellt sich uns ein neues Problem. Wir mussten besagten nachbarn heute erneut anzeigen. Beim Fussweg mit meinem Freund zusammen in die Stadt gi ...

    Vorladung
  • 3 Antworten | letzte am 29.5.2007 von shyfx

    Hallo, hätte mal gerne noch ein paar Meinungen zu folgendem Fall gehört. Mein Anwalt meint zwar alles net so schlimm, aber trotzdem. Vor ca. 1 Jahr ist eine neue Mieterin mit Kindern bei uns im Haus eingezogen. Seit dem gabs schon ziemlich viel Ärger wegen dieser Person und Ihrem "Freund& ...

    Polizei
  • hot 12 Antworten | letzte am 27.5.2007 von justice005

    Hallo! Ich werde in den nächsten Tagen wohl einen Fachanwalt für Strafrecht brauchen ,der mich beraten und vor Gericht vertreten soll. Könnte mir einer verraten, was mich so ein Anwalt im Schnitt kosten würde ? 300,400,500,600,... EUR ? Habe nämlich davon ledier gar keine Ahnung. Und durch diese ...

    Anwalt
  • hot 10 Antworten | letzte am 15.5.2007 von deluxe

    Hi Also ich wurde am we auf der autobahn mit 200g cannabis erwischt. Ich habe keine Aussage bei der Polizei gemacht. Ich hab auch keine Anzeigen,oder vorstrafen bin also ein unbeschriebens Blatt bei den COPS. Also ich konsumier nur selten, also wird vermutlich da ich vor 3 tage (meine letzte tü ...

    erwischt
  • Polizistenbeleidigung

    von Uweuwe | am 7.5.2007

    hot 22 Antworten | letzte am 11.5.2007 von Farnmausi

    Hi, wir waren nach unserem schriftlichen Abi auf einer Wiese einen trinken. Wenig von uns entfernt standen 2 Polizisten, irgendwie haben die mich voll gestresst und ich habe zu einem Kumpel gemeint: "Da stehen sie, die ****** bullen; die kotzen mich an" Leider war ich schon etwas alkoho ...

    Anzeige
  • hot 21 Antworten | letzte am 5.5.2007 von Ben123

    Huhu ! Hab letzte woche Dienstag nen kelinen schertz gemacht mit 2 , 3 bierchen bin ich noch bissl dgedriftet bzw einmal. Da hat sich eine anwohnerin anonym beschwert es wäre sehr laut geswesen. Wir haben uns entschuldigt und sinmd dann wieder aufn geburstag. Da hab ich dann weiter getrunken ...

  • BTM im Straßenverkehr

    von Sminth | am 19.4.2007

    1 Antwort | letzte am 19.4.2007 von schrumpfgermane

    Hallo, kam genau vor fünf Wochen in BW in eine Verkehrskontrolle. Da ich früher schon ein Verfahren wegen BTM hatte, allerdings nichts mit dem Straßenverkehr in Relation) bestanden die Beamten auf einen Drogentest. Da ich einen Urintest verweigert habe, musste ich mich einer Blutkontrolle unt ...

    Polizei
  • hot 12 Antworten | letzte am 14.4.2007 von Maddino

    Hallo, ein beliebtes Mittel unter Uniformträgern scheint die "kriminalistische Erfahrung" zu sein, auf die man sich berufen kann, wenn man nichts konkretes gegen die Zielperson in der Hand hat. Nun würde mich mal interessieren, wie dehnbar dieser Begriff ist, denn - ich kann mir ja ...

    Polizei
  • 9 Antworten | letzte am 12.4.2007 von danielB

    Hallo, ich war im April 07 auf Schalke im Station, bei der Einlasskontrolle habe ich mich einer Alkoholkontrolle unterziehen müssen es sind 2,03 Promille herausgekommen. Darauf ist mir, eins Hausverbot erteilt worden. Da ich ja wie gesagt schon einiges getrunken hatte, war mir das aber egal und ...

    Geldstrafe
1·15·30·4344454647·60