Topthemen im Forum Strafrecht Strafbar
Strafbarkeit Macht
  • Hallo Leute,

    der Umgangston in einigen Foren, z.B. im Strafrecht, scheint merklich rauher geworden zu sein. Mehr lesen.

    Wir würden uns freuen, wenn Threadstarter insbesondere im Strafrecht weniger lächerlich gemacht oder moralisch verurteilt werden. Eine sachliche Hilfe oder Einordnung ist unserer Meinung nach meist besser angebracht. Wir wollen niemandem seine Meinung und auch deutliche Worte verbieten, allerdings macht der Ton die Musik. Die meisten sind juristisch einfach unerfahren und unwissend, haben Fehler gemacht und Angst. Shitstorms und Empörungen gibt es im Internet schon genug. Lasst uns versuchen, es anders zu machen!

    Wir freuen uns über Euer Feedback in diesem Thread.

    Euer 123recht.de Team
  • hot 14 Antworten | letzte am 22.5.2024 von drkabo

    Hallo zusammen, ich hätte niemals gedacht, dass ich mich mal als Betroffener in einem Strafverfahren befinden werde, dies scheint jetzt aber leider zum ersten Mal zu passieren. Vor etwa einem Jahr habe ich einen extrem dummen und unüberlegten Fehler begangen, der mir bereits kurz darauf sehr ...

  • hot 19 Antworten | letzte am 22.5.2024 von Cousupp

    Hallo, heute bekam ich folgenden Brief von der örtlichen Polizei: Sehr geehrter Herr ... gegen Sie wird folgendes Ermittlungsverfahren geführt: Tatvorwurf: Volksverhetzung (§ 130 StGB) Tatzeit: 11.07.2023, 21:19 Uhr Tatort/Örtlichkeit: (meine Anschrift) zum Nachteil von: - Kurzsachve ...

  • 9 Antworten | letzte am 22.5.2024 von Dirrly

    Hallo Zusammen, ich habe eine Frage: Meine Tochter (14 Jahre) hat in Snapchat mit einem Freund über ihren Exfrwubd geschrieben. Dieser hat sich mit ihren Daten auf ihren Account eingeloggt, den Chat fotografiert und will jetzt eine Anzeige wegen rufmord machen mit den Fotos des Chats. Kann bzw ...

  • 3 Antworten | letzte am 20.5.2024 von muemmel

    Guten Tag, ich kannte bzw. kenne einen Nachbar der ist vor ca. 3-4 Jahren ausgewandert. Als dieser ausgewandert ist hat er angefangen rassistische sowie Naziparolen auf seinem Sozial Media Konto zu posten, inklusive Holocaust leugnen, Antisemitismus, "tötet XYZ" usw. Das lief auch bis v ...

  • 3 Antworten | letzte am 19.5.2024 von rau777

    A zeigt B wegen einer Straftat an. Die Staatsanwaltschaft stellt das Verfahren gegen B nach § 170 Absatz 2 ein. B zeigt A anschließend wegen falscher Verdächtigung an. Auch dieses Verfahren stellt die Staatsanwaltschaft nach § 170 Absatz 2 ein. A behauptet dann öffentlich, das ...

  • Freund hat panische angst

    von NickyM25 | am 17.5.2024

    hot 19 Antworten | letzte am 19.5.2024 von Cousupp

    Hallo Mein Freund, war auf erotikmarkt.de unterwegs. Er hat mit paar auf WhatsApp geschrieben. Sie haben ihm immer ein Angebot gemacht. Doch nun hat eine mit ihm ein Angebot gemacht, und hat die Nachrichten wieder gelöscht. 2tage später schreibt er mir dass sein Konto von whatsapp gesperrt wurd ...

  • hot 12 Antworten | letzte am 13.5.2024 von drkabo

    Hallo, aus aktuellem Anlass mal eine Frage aus Interesse, gerade an die Praxiskundigen: Kann es sein, dass Personen des öffentlichen Lebens (und seien es Z-Promis) mehr Rechte im Bereich der Ehrdelikte haben als der Durchschnittsbürger? Und zwar ist mir aufgefallen, dass es auf den sozialen ...

  • 4 Antworten | letzte am 12.5.2024 von muemmel

    Sehr geehrte Damen und Herren, ich wollte Fragen, da ich vor einigen Tagen einen Badtrip hatte auf Lsd (16 jahre alt) und meine Beste Freundin bei der 112 erzählt hat das wir LSD genommen was jetzt noch passiert da die Rettungskräfte mit den Polizistin gemeinsam angekommen sind.. Ich kann mir ...

  • § 164 STGB wann anzeigen?

    von Mauseschnuffel | am 9.5.2024

    hot 21 Antworten | letzte am 10.5.2024 von Harry van Sell

    Wir wurden von einer Betreuerin angezeigt, weil wir das Bürgergeld, dass wir für zwei minderjährige Mädchen verwaltet haben, unterschlagen haben sollen. Dabei ging die Betreuerin davon aus, dass der Saldo des Sonderkontos (801 €) den Kindern zustehen würde. Ihr lagen die Kontoauszüge vor und ...

  • 6 Antworten | letzte am 9.5.2024 von wirdwerden

    Angenommen, Person A betrügt ihren Lebensgefährten B ein halbes Jahr lang mit Person C. Nachdem Person C darüber Kenntnis erlangt und A damit konfrontiert, stellt A den Kontakt zu C unter weiteren Lügen ein. C unternimmt mehrere Kontaktversuche über Telekommunikationsmittel zu A über einen Zeitraum ...

  • Aussage bei der Polizei?

    von BaBoss | am 29.4.2024

    hot 17 Antworten | letzte am 6.5.2024 von cirius32832

    Hallo Einmal zum sachverhalt Gegen X wurde eine Anzeige Sexuellen missbrauchs gestellt seitens der mutter von seiner freundin. X hat eine hausdurchsuchung bekommen. X qurde vorgeladen zur vernehmung wo er nicht erschien. Seine freundin machte die aussage und erklärte das es völliger humbug sei was ...

  • 4 Antworten | letzte am 4.5.2024 von Harry van Sell

    Hallo, ich möchte was fragen: Bei einer Hausdurchsuchung bekommt man ja einen Durchsuchungsbeschluss. Da steht drin, was einem vorgeworfen wird. Jetzt Folgendes, wenn es gegen eine Person mehrere Ermittlungsverfahren gibt: Kann es sein, dass ein Gericht auf den Antrag der Staatsanwaltschaft d ...

  • hot 11 Antworten | letzte am 26.4.2024 von CarstenF

    Hallo, Allgemeine Frage zu Körperverletzung und Notwehr. In der Bahn war ein Mann, hat Alkohol Drogen konsumiert und laut faschistische Lieder gesumgen und die Leute angepobelt. Als ich aussteigen wollte sprach er mich mehrmals an, ich ignorierte ihn und meinte irgendwann ich habe dich nicht v ...

  • hot 15 Antworten | letzte am 25.4.2024 von DeusExMachina

    Hallo zusammen, Ich hab mir im Internet ein führungszeugnis auf einen fantasie namen gekauft (name und Adresse existiert nicht!) um zu sehen, ob man hier wirklich eine richtige Fälschung bekommt oder nicht. Hab ich mich jetzt schon strafbar gemacht? Und wie könnte ich jetzt noch aus der Sch ...

  • hot 12 Antworten | letzte am 22.4.2024 von DeusExMachina

    Bei der Internetwache der Polizei Berlin kann ich einen Hinweis abgeben oder eine Anzeige erstatten? Was ist da der Unterschied? Auf der Website steht: "Wenn Sie Hinweise auf mögliche strafbare Handlungen geben, sind die Strafverfolgungsbehörden (Staatsanwaltschaft und Polizei) verpflichtet, ...

123·50·100·150·200·250·294