• Hallo Leute,

    der Umgangston in einigen Foren, z.B. im Strafrecht, scheint merklich rauher geworden zu sein. Mehr lesen.

    Wir würden uns freuen, wenn Threadstarter insbesondere im Strafrecht weniger lächerlich gemacht oder moralisch verurteilt werden. Eine sachliche Hilfe oder Einordnung ist unserer Meinung nach meist besser angebracht. Wir wollen niemandem seine Meinung und auch deutliche Worte verbieten, allerdings macht der Ton die Musik. Die meisten sind juristisch einfach unerfahren und unwissend, haben Fehler gemacht und Angst. Shitstorms und Empörungen gibt es im Internet schon genug. Lasst uns versuchen, es anders zu machen!

    Wir freuen uns über Euer Feedback in diesem Thread.

    Euer 123recht.de Team
  • 5 Antworten | letzte am 11.4.2024 von manifestplane

    Hallo, wie ist folgendes zu verstehen: Ich erkläre hiermit, 1. dass ich nicht wegen eines Verbrechens oder Vergehens gerichtlich bestraft bin und dass ge- gen mich wegen des Verdachts einer Straftat kein gerichtliches Strafverfahren oder staatsan- waltliches Ermittlungsverfahren anhängig ist o ...

  • 5 Antworten | letzte am 10.4.2024 von Solan196

    Die Sache: X wurde zu Unrecht eines Verbrechens beschuldigt. Freunde und Bekannte haben mitbekommen, dass deshalb bei X durchsucht wurde. Man wurde im Freundes- und Bekanntenkreis misstrauisch gegenüber X. X war mit Y sehr gut befreundet. Aufgrund des Ermittlungsverfahrens hatte X ein paar Mal ...

  • hot 12 Antworten | letzte am 10.4.2024 von DeusExMachina

    Hallo, ich habe mal eine Frage bezüglich eines "Erfahrungsberichtes" zu einem Mieter und hoffe dass ich in diesem Forum richtig bin. Situation: Ein Vermieter kündigt seinen Mieter fristlos, da dieser mehrere Mieter nicht mehr bezahlt hat, Mieter reagiert auf nichts, es kommt zur Räumun ...

  • 5 Antworten | letzte am 8.4.2024 von drkabo

    Guten Tag zusammen, Person A hat Anzeige erstattet wegen Betrug, diese Person ist durch die Behorde nicht auffindbar obwohl richtige Adresse sowie Name etc. bekannt ist. vorläufige Einstellung gemäß §154f Absatz 1 StPO. Erforderliche Fahndungsmaßnahmen wurden veranlasst. Person A soll ...

  • 5 Antworten | letzte am 8.4.2024 von DeusExMachina

    Hallo & einen schönen Sonntag! Ich habe vor drei Wochen einen Anhörungsbogen von unserer örtlichen Polizeistation wegen Beleidigung erhalten. Es ging darum, dass ich einen "Meinungsblogger" mit einem despektierlichen "Meme" beleidigt haben soll. Ich hatte das Bild auch ...

  • 3 Antworten | letzte am 5.4.2024 von DeusExMachina

    Hallo, ich (15) wurde gestern zum 2. Mal beim klauen erwischt, beim ersten Mal war ich 13. Ich frage mich jetzt was passiert, gibt es eine Möglichkeit dass das Verfahren eingestellt wird? Die Polizisten haben nich gelobt weil ich mich mehrmals entschuldigt habe und gesagt dass ich trotzdem mich seh ...

  • 7 Antworten | letzte am 29.3.2024 von wirdwerden

    Hallo, ich habe eine bzw mehrere Fragen. Bei einem Bekannten fand eine Hausdurchsuchung statt. Grund Verdacht auf Waffenbesitz und weil er noch nie Unterhalt für seine 3 Kinder bezahlt hat. Es waren rund 20 Beamte bei ihm, haben seine Wohnung und sein Studio durch sucht. Ein Gewehr welches in D nich ...

  • zu 9 Antworten | letzte am 28.3.2024 von muemmel

    Hallo zusammen, ich wurde vor mehreren Monaten nach Jugendstrafrecht zu einem Jahr Drogenverbot mit Drogenscreenings auf eigene Kosten verurteilt, wegen einer sehr geringen Menge Cannabis. Davon sind nun etwa 5 Monate und 2 Tests übrig. Im kommenden CanG gibt es ja eine Amnestiereglung, diese ...

  • 9 Antworten | letzte am 24.3.2024 von DeusExMachina

    Hallo an alle, aufgrund der Tatsache, dass ich vor einigen Jahren 4 Bücher mit dem Titel "Mein Kampf" von A. Hitler bestellt habe, hatte ich heute früh eine Hausdurchsuchung. Da der Verkauf und Besitz nicht verboten ist, dachte ich einige Bücher an Interessierte zu verschenken, was ich ...

  • hot 18 Antworten | letzte am 23.3.2024 von Dirrly

    2015 verurteilt 2019 entlassen Im Urteil steht die Kosten sind zu tragen Kam nie eine Rechnung Bis jetzt 2024 Verjährt oder muss man zahlen ?

  • zu 1 Antwort | letzte am 22.3.2024 von Moderator9

    Ich habe bereits einen Beitrag darüber geschrieben aber ich glaube der Sachverhalt war nicht ganz korrekt, deswegen hier nochmal die Frage: Person A wurde in einem Zug in den Niederlanden mit 4 Joints erwischt, die jeweils 0,4g Cannabis beinhalteten. Die Beamten sagten dass es vermutlich auf eine ...

  • 5 Antworten | letzte am 21.3.2024 von DeusExMachina

    Hallo! Was denkt ihr zu diesem Fall? 02/1997 Verurteilung zu 2 Wochen Freiheitsstrafe wg. Diebstahl 06/2006 Verurteilung zu 2 Jahren auf 3 Jahre Bewährung wg. Betrugs 07/2007 Bewährungswiderruf und Freiheitsstrafe bis 2009 vollstreckt 05/2009, 08/2010 jeweils Einmietbetrug (Zeiträume je 3 ...

  • 4 Antworten | letzte am 19.3.2024 von DeusExMachina

    Folgende Situation: Vor etwa einem Jahr gab es bei Max Mustermann eine Hausdurchsuchung wegen angeblichem Besitz von Kinderpornografie. Bei dieser Durchsuchung wurden ein PC, ein Hady und mehere SD Karten beschlagnahmt. Nach etwa einem Jahr hat Max Mustermann ein Schreiben von der Kreispolizeib ...

  • hot 12 Antworten | letzte am 17.3.2024 von DeusExMachina

    Person A meldet Insolvenz an. Er war in den letzten Jahren selbständig. Während der Insolvenz bezieht er zusammen mit seiner Familie Unterstützung vom Jobcenter. Seine Frau und die 2 Kinder (3 und 9 Jahre alt) erhalten monatlich etwa 2000€, und das über einen Zeitraum von etwa 3,5 Jahren. I ...

  • hot 20 Antworten | letzte am 11.3.2024 von DeusExMachina

    Guten Tag zusammen, kurze Schilderung meiner Situation. Ich habe mit 20 Jahren ein klein Gewerbe eröffnet dies zusammen mit meinem kriminellen Vater, dieser hat schon etliche Firmen gegründet dies wusste ich vorher nicht. Zu meinem Vater bestand vorher kein Kontakt dieser war getrennt von me ...

123·125·250·375·500·573