• hot 13 Antworten | letzte am 24.2.2016 von julbie

    Hallo, schwieriges Problem: meine Mutter ist vor 7 Jahren gestorben. Erben sind meine Schwester und ich sowie unser Stiefvater (Heirat zwischen ihm und meiner Mutter erfolgte 3 Monate vor ihrem Tod). Da aber kein Vermögen etc. vorhanden war, haben wir in Richtung Erbschaft nichts weiter unternommen ...

    Haus
  • Erbfolge Berliner Modell

    von BieneM | am 26.7.2006

    hot 11 Antworten | letzte am 17.10.2011 von cruncc1

    Hallo, wer kann mir bitte helfen!? Ich habe eine Anfrage zum Berliner Modell! Ich bin verheiratet und mein Mann hat aus erster Ehe 2 Kinder.Da bei meinem Mann eine Gerhirnerkrankung diagnostiziert wurde, wollen wir demnächst einen Notar aufsuchen. Wenn mein Mann versterben sollte und wi ...

    Pflichtteil
  • hot 17 Antworten | letzte am 11.10.2006 von maus999

    Wir brauchen Hilfe! Im August 2005 hat mein Freund von seiner Oma das Haus auf Rentenbasis gekauft. Gekauft, um der 10-Jahres-Frist bei Schenkungen zu entgehen. Vertraglich vereinbart wurden monatliche Zahlungen von 300 Euro, Wohnrecht mit einem Wert von 300 Euro p.m. und die Pflege und "Wa ...

    Erbe
  • 7 Antworten | letzte am 11.8.2006 von hh

    Guten Abend, ich hätte eine Frage. Ich wohne jetzt seit 2 Jahren in meinem elterlichen Wohnhaus. Nun würde ich gerne wissen, wie hoch ist eigentlich die Erbschaftssteuer, wenn Kein Testament geschrieben wurde, bzw. beide Elternteile sterben z.b bei einem Unfall. Es handelt sich um ein 2 F ...

    Schenkung
  • Erbe bei Zweitehe

    von littlesun | am 27.7.2006

    7 Antworten | letzte am 3.8.2006 von ohje

    Hallo, habe da auch mal eine Frage. Folgender Fall: Mann geschieden, zwei Kinder aus erster Ehe heiratet Frau, auch geschieden und 3 Kinder aus erster Ehe. Das eine dieser Kinder wird von dem Mann später noch adoptiert. Man schafft ein Haus an, Frau ist im Grundbuch als Eigentümerin ...

    Haus
  • Steht mir was zu?

    von witschi70 | am 29.7.2006

    2 Antworten | letzte am 29.7.2006 von witschi70

    Hallo, ich hab ein kleines Problem, dass mir Kopfzerbrechen macht. DER Mann meiner Mutter(nicht mein leiblicher Vater) ist vor 3 Jahren verstorben. ER hat 2 Eigentumswohnungen, sowie einiges an Bargeld hinterlassen. Meine Schwester(seine leiblihce Tochter) hat das Geld schon fast komplett durchgel ...

    Schenkung
  • 6 Antworten | letzte am 29.7.2006 von hh

    Ein Kind hat ein Mehrfamilienhaus geerbt. Ein Mieter ist der Enkel des Verstorbenen. Er hatte bisher keine Miete gezahlt. Kann die Miete jetzt verlangt werden. Der Enkel behauptet, er hat kein Geld. Danke für einen Hinweis, damit der Rechtsanwalt nicht eingesetzt werden muß.

    Erbe
  • 3 Antworten | letzte am 27.7.2006 von Ally McBeal

    hi, ich habe mal eine Frage zu einem Fall aus meiner Familie: meine Mutter erbte im letzten Jahr etwas Geld (ca. 25.000 Euro) von einer Bekannten, die sie die letzen Jahre gepflegt hat. Der Sohn der Verstorbenen bekam zu ihren Lebzeiten das Erbe ausbezahlt (ihm wurde ein Sparbuch mit einem net ...

    Erbe
  • 3 Antworten | letzte am 24.7.2006 von nachtschwaermer

    Hallo, meine Patentante,selber kinderlos und verwitwet, möchte mir und meinem Bruder zu je 50% ihr Haus "vermachen". Nun ist die Frage,wie dies am günstigsten zu lösen ist. Durch Schenkung,Vererbung, Erbpacht? Kennt sich jemand damit aus,und wie hoch sind die Gebühren ...

    Erbschaft
  • 6 Antworten | letzte am 24.7.2006 von pawel pikowitzsch

    Hallo Miteinander, man nehme an ein Mann X hat ein Kind aus erster Ehe und verheiratet sich neu.In dieser neuen Ehe entstehen noch 2 weitere Nachkommen.Mann X verstirbt. Die neue Ehefrau setzt er als Alleinerbin ein. Somit werden die Nachkommen aus erster und zweiter Ehe auf den Pflichtteil gesetzt ...

    Pflichtteil
  • Schulden durch Erbe

    von BQNE | am 24.7.2006

    2 Antworten | letzte am 24.7.2006 von nachtschwaermer

    Hallo, Vor ungefähr 5 Monaten ist die Oma meiner Freundin gestorben. Sie hatte erhebliche Schulden was wohl auch jeder wusste. Die Eltern meiner Freundin waren nie Verheiraten, aber der Vater war der Sohn der Oma. Dieser und sonst jeglicher Verwandter haben das Erbe ausgeschlagen. Der Vater ...

    Erbe
  • 2 Antworten | letzte am 22.7.2006 von hh

    Hallo, kürzlich ist leider meine Oma verstorben, zu der ich immer ein sehr liebevolles Verhältnis hatte. Seit ich ein Kind war, hatte sie mir immer versprochen, wenn sie einmal stirbt, bekomme ich ihren goldenen Kettenanhänger mit Rubin. In den letzten Monaten Ihrer Krankheit wurde s ...

    Erbe
  • 4 Antworten | letzte am 13.7.2006 von pawel pikowitzsch

    Hallo! Ein Pflichtteilsberechtigter hat eine Erbengemeinschaft verklagt. Die Erben geben den Wert einer Immobilie mit 80000 Euro an. Der klagende Pflichtteilsberechtigte möchte aber das Haus mit 100000 Euro berechnet haben. Keine der Parteien rückt von den Wertvorstellungen ab. Wahrs ...

    Erbe
  • 2 Antworten | letzte am 13.7.2006 von sika0304

    Guten Tag, folgender Fall: Die 78-jährige, kinderlose Witwe Erna hat ihren beiden erbberechtigten Neffen vor 6 Jahren auf deren Bitte hin je 60.000 DM geschenkt ("sie erben das Geld ja doch irgendwann") zwecks Hauskauf-Finanzierung bzw. allgemeiner Anschaffungs-Ausgaben (Mobili ...

    Jahr
  • 6 Antworten | letzte am 6.7.2006 von darky5

    Guten Abend, ich habe weiter unten eine Situation beschrieben - Stichwort: "Wie Kind aus 1. Ehe ausschließen". Ich habe jetzt ein bißchen in Gesetzestexten und anderen Beiträgen "gewühlt" und mir ist unklar, unter welchen Voraussetzungen ein Ersatzerbe erbt. ...

    Erbe
1·25·50·75·100·125·148149150151152·174