• 4 Antworten | letzte am 13.5.2021 von cruncc1

    Wir (meinBruder und meine Schwester und ich) haben am 04.11.2020 einen gemeinsamen Erbschein ausgestellt bekommen, und man teilte damals mit, das die Auszahlung des Erbes bis zum Ende des Jahres 2020 abgeschlossen sein sollte. Als zum Jahreswechsel nichts passiert war, fragte ich per Email beim Nac ...

  • hot 11 Antworten | letzte am 7.5.2021 von cruncc1

    Sehr geehrtes Forum, ich habe schon kreuz und quer gelesen aber keine Antwort auf meine Frage gefunden. folgendes hat sich zugetragen: Anfang März erfuhren meine Brüder und ich - über ein Schreiben einer Sparkasse - dass die Adoptivmutter unserer Mutter verstorben ist und unsere Mutter Be ...

  • zu 1 Antwort | letzte am 5.5.2021 von BugsieSiegel

    Hallo, der Vater ist letzte Woche Mittwoch verstorben. Er hinterlässt drei leibliche Kinder und eine nachgeheiratete Ehefrau. Die Kinder stellen nun fest, dass der Nachlass hoffnungslos überschuldet ist und wollen die Erbschaft ausschlagen. Ein Testament gibt es nicht. Dazu eine Frage z ...

  • 2 Antworten | letzte am 5.5.2021 von BugsieSiegel

    Hallo, der Vater ist letzte Woche verstorben. Er hinterlässt drei leibliche Kinder und eine nachgeheiratete Ehefrau. Die Kinder stellen nun fest, dass der Nachlass hoffnungslos überschuldet ist und wollen die Erbschaft ausschlagen. Ein Testament gibt es nicht. Die nachgeheiratete Ehefra ...

  • 0 Antworten | erstellt am 1.5.2021

    Ich glaube hier muss man ja fiktiv schreiben. 2 Enkelkinder sind Pflichtteilberechtigt,da Vater vorverstorben,als Kinder 2 und 3 Jahre alt waren, sie bekommen nur eine sehr kleine ( 150 Euro) Halbwaisenrente, die Großeltern 2017 und 2019 verstorben. Großeltern waren sehr vermögend, und haben alles ...

  • zu 1 Antwort | letzte am 1.5.2021 von cruncc1

    Gläubiger G hat eine titulierte Geldforderung gegen den Schuldner S durch Zustellung des PfÜB an den Schuldner und einen Drittschuldner gepfändet. Drittschuldner ist eine Sparkasse. Diesem wurde der PfÜB am 29.03.2021 zugestellt und die Drittschuldnererklärung wurde am 01.04.2021 abgegeben. Die ...

  • hot 12 Antworten | letzte am 30.4.2021 von hh

    Hallo, eine Frage treibt mich seit einiger Zeit um. Welches Landesbestattungsgesetz greift bei der Aufteilung der Bestattungskosten. Es gibt nur noch zwei Söhne. Beide Gutverdiener. Beide unterhaltspflichtig gegenüber der verstorbenen Mutter. Erbe wurde von allen ausgeschlagen. Ein Sohn hat d ...

    Kosten
  • 5 Antworten | letzte am 29.4.2021 von hh

    Es gilt hier Schweizer Recht: Wenn jemand in der Schweiz ein Erbe annimmt und der Erbe erfährt nach Annahme der Erbschaft, dass der Erblasser hohe Schulden hatte, kann der Erbe dann die Erbschaft nachträglich ausschlagen? 2) Wie verhält es sich, wenn diese Schulden größer sind als das Vermögen ...

  • hot 19 Antworten | letzte am 28.4.2021 von hh

    Hallo.. Mein Papa ist gestern nach einer quälenden Woche im Wachkoma gestorben. Er lebte allein, bekam eine kleine Rente und Grundsicherung. Finanzielle Rücklagen hat er nie aufgebaut. Mein Bruder und ich werden das Erbe ausschlagen, denn es ist ja auch nichts da.. Nun hat mein Bruder ber ...

    Bruder
  • hot 12 Antworten | letzte am 25.4.2021 von Anami

    Ich habe nichts passendes gefunden, deswegen ein neuer Thread. Und zwar ist meine Großmutter leider zu einem Pflegefall geworden und wird in einem Pflegeheim gepflegt. Die Krankheitssituation und das Alter lassen leider vermuten, dass diese Situation nicht sehr lange gut gehen wird. Die ...

    Erbe
  • 5 Antworten | letzte am 24.4.2021 von cruncc1

    Hallo, ich habe zwar schon einiges gelesen aber nichts für meine Konstellation gefunden. Situation ist die, dass meine Großmutter und Großvater ein Berliner Testament erstellt hatten. Der Großvater ist 2017 verstorben, ein Erbe wurde ausgeschlagen sodass alle Finanzen bei der Großmutter blieben. ...

    Testament
  • 1 Antwort | letzte am 11.4.2021 von cruncc1

    Meine Eltern möchten ggf. ein neues Berliner Testament aufsetzen. Wir sind eine Patchworkfamilie, mein Vater hat 3 leibliche Kinder und 1 uneheliches Kind aus erster Ehe, meine Mutter hat 3 leibliche Kinder, gemeinsame Kinder sind nicht vorhanden. Im jetzigen Testament wird beim Tod meines Vater ...

    Erbe
  • 3 Antworten | letzte am 6.4.2021 von hh

    Hallo, erst einmal vielen lieben Dank für die Sichtung meines Problems und eurer Einschätzung. Mein Problem ist folgendes, meine Oma väterlicher Seite liegt im Sterben und hat keinerlei Versicherungen oder Ersparnisse und ist aktuell in einem Insolvenzverfahren, jedoch zahlt keiner Unterhalt. M ...

    Kosten
  • hot 12 Antworten | letzte am 4.4.2021 von kathi2008

    Hallo an Alle !! Zum Sachverhalt und um Mithilfe ist erfragt. Ein Erbe erhält ein Kostenloses Wohnrecht einer Wohnung seiner Wahl !!!! Dieser Erbe aber lebt in einer anderen Wohnung in der Gleichen Stadt. Er bekommt Harz4 !!! und ist ein Freund des Erblassers Sagen wir mal 40.000euro i ...

    Erbe
  • 4 Antworten | letzte am 31.3.2021 von hh

    Hallo ich stehe vor einem grossen Problem. Ich habe ein Haus geerbt, die Erbschaftssteuer wird rund 300.000€ betragen. Problem ist ich werde diese nicht aufbringen können. Gleichzeitig ist aber im Testament festgehalten das ich das Haus nicht veräussern darf. Der Text des Testament lautet: ...

    Haus
1·1516171819·25·50·75·100·125·129