• 8 Antworten | letzte am 28.1.2020 von Vermieterheini1

    Hallo, zunächst. Ich bin mir nicht sicher, ob das Thema eher in Familienrecht, Erbrecht oder wo sonst einzuordnen ist. Daher habe ich es erst einmal im Erbrecht platziert. Bitte entschuldigt, falls es dafür noch ein passenderes Unterforum gibt. Vielleicht habt ihr dennoch einen Rat für mich. ...

    Erbe
  • hot 18 Antworten | letzte am 29.12.2019 von hh

    Guten Tag zusammen, folgender Fall ist in unserer Familie eingetreten. Der Lebensgefährte meiner Mutter ist Ende November 2019 verstorben. Beide haben 25 Jahre in einer nicht eingetragenen Lebenspartnerschaft gelebt. Ein Testament gibt es leider nicht. Der Verstorbene hatte zwei Kinder, eines dav ...

    Kosten
  • 6 Antworten | letzte am 26.12.2019 von Meinnameistnobody

    Hallo Zusammen, Ich habe für mein minderjähriges Kind Anfang des Jahres ein Erbschein beantragt, der Betreuer des anderen Miterben hat das Erbe jedoch ausgeschlagen. Seitdem fehlt die Genehmigung des Betreuungsgerichts dazu mit der Folge, dass kein Erbschein ausgestellt werden kann, um Nachlass ...

    Kind
  • hot 11 Antworten | letzte am 24.12.2019 von bandito

    Hallo, trennt eine erfolgreiche Nachlassinsolvenz die gesamten Schulden vom Privateigentum so das ALLE Erben die Schulden nicht erben oder besteht die Möglichkeit das ein Erbe dennoch erben kann indem er offiziell nicht an dieser Insolvenz teilhaben möchte. In unserem Fall, drei Erben A B und ...

  • 2 Antworten | letzte am 23.12.2019 von tina-1975

    Im Jahre 2013 starb die Schwägerin meiner Oma. Diese hatte in einem handschriftlichen, sehr kurzen Testament die eigenen Geschwister und die ihres verstorbenen Ehemannes als Erben benannt. Insgesamt kamen 5 Erben zusammen, nämlich zwei eigene Geschwister und 3 Geschwister ihres 1998 verstorbenen Man ...

    erben
  • 1 Antwort | letzte am 12.12.2019 von hh

    Hallo, folgender fiktiver Fall: Person X hat ein Testament. Man stelle sich folgenden Wortlaut vor: Mein Testament Ich, X, geboren am 01.01.1900 verfüge als meinen letzten Willen folgendes: folgende Person soll Erbe meinens gesamten Nachlasses, ausser dem unten aufgeführten Haus sein: ...

    Erbe
  • Erbschaft Immobilien

    von mike1410 | am 10.12.2019

    7 Antworten | letzte am 11.12.2019 von Ratsuchender@123net

    Hallo, ich hätte hier mal eine Frage, bzgl. Immobilien Erbschaft. Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Folgender Fall ist eingetreten: Eine Großtante (Tante meines Vaters) ist verstorben. Sie war nicht verheiratet und hatte keine Kinder. Testamentarisch hat sie verfügt, dass ihre beiden Nich ...

  • Frage zum Pflichtteil

    von fb533353-38 | am 11.12.2019

    3 Antworten | letzte am 11.12.2019 von hh

    Hallo, habe eine kurze Frage: Der Erblasser überlässt in seinem Testament den Enkeln X und Y das Haus, und räumt seinem Sohn A (Vater von X und Y) ein lebenslanges Wohnrecht für dieses Haus ein. Die anderen Kinder vom Erblasser, Tochter B und Sohn C sollen von den Enkeln als Ausgleich Summe ...

    Haus
  • 4 Antworten | letzte am 11.12.2019 von cruncc1

    Die Konstellation sieht wie folgt aus: Kind 1 - zu 1/4 des Nachlasses (mit Vorausvermächtnis auf Hausgrundstück) Kind 2 - zu 1/4 des Nachlasses (mit Vorausvermächtnis auf Hausgrundstück) Kind 3 - zu 1/4 des Nachlasses Kind 4 - zu 1/4 des Nachlasses Kind 5 - Erbausschlagung / erhält Pflichtant ...

    Kind
  • 1 Antwort | letzte am 5.12.2019 von hh

    Guten Abend, mein Vater ist verstorben und ich bin der einzige Erbe und auch Verwandte. Nun ist es so, dass wir seit 30 Jahren keinen Kontakt mehr hatten. Auf seinem Sparbuch sind ca 15.000 €, die ich jetzt erben würde. Allerdings weiß ich nicht, ob er evtl. irgendwo noch Schulden oder Verbi ...

  • 3 Antworten | letzte am 30.11.2019 von Mr.Cool

    Hallo, heute erhielt man ein Brief vom Nachlassgericht, dass eines meiner Kinder (10 Jahre) durch den Sterbefall der Ur-Oma väterlicherseits als Miterbe berufen wurde. Komisch ist dass neben de Namen der Erblasserin folgendes steht: + 08.12.2009 - Ist dies das Sterbedatum? Und wenn ja kann das ...

  • Grunstück geerbt

    von Danielarecht123 | am 28.11.2019

    3 Antworten | letzte am 29.11.2019 von hh

    Guten Tag zusammen, ich hoffe ihr habt ein paar Tipps für mich. Folgender Fall: Meine beiden Schwestern haben je 1/3 von einem Grunstücksanteil meiner Oma geerbt. Den anderen Anteil gehörte mein Vater. Dieser ist noch vor meiner Oma verstorben. Da hier aber Schulden existierten haben wir das Erb ...

    Erbe
  • Erbquote Halbbruder

    von KobiMosch | am 12.9.2019

    hot 11 Antworten | letzte am 15.9.2019 von hh

    Hallo, ich H. bin leider in bisschen überfordert von folgendem Sachverhalt: Mein Halbbruder Gü. ist im April verstorben. Er hat keine Kinder und war nicht verheiratet. Wir haben den gleichen Vater, aber nicht die gleiche Mutter. Ich habe noch einen Sohn M. Unser Vater ist verstorben und sein ...

  • erbe auschlagen

    von Ricorecht123 | am 12.6.2019

    hot 16 Antworten | letzte am 13.6.2019 von malebenkurz

    Hallo zusammen, habe eine Frage zur gesetzlichen Erbfolge, wenn die Enkeltochter das Erbe auschlägt.. Also meine Mutter hat meine Tochter als Alleinerbin in einem Testament verfasst. Wenn meine Tochter das Erbe ausschlägt, wer wird gestezlicher Nacherbe?? Danke vorab für Eure Hilfe -- Editier ...

    Erbe
  • 7 Antworten | letzte am 13.6.2019 von hh

    Meine Tochter (21) hat einen unehelichen Sohn (2). Der Kindesvater hat die Vaterschaft anerkannt, hatte aber bald kein Interesse mehr an seinem Kind. Nun ist wohl seinerseits ein Onkel gestorben und meine Tochter soll das Erbe , im Namen ihres Sohnes ausschlagen. Woher weiß sie, dass sie ihn nicht e ...

    Nachlass
1·2526272829·50·75·100·125·131