• 5 Antworten | letzte am 17.4.2018 von drkabo

    Hallo, ende letzten jahres ist meine Mutter plötzlich verstorben, da ihr finanzielle Lage für mich nicht ersichtlich war da sie aus Gesundheitlich gründen schon seid Jahrzehnten ALG 2 erhielt haben ich und der Rest der Familie das erbe ausgeschlagen alles in der Vorgeschriebenen Frist, nun haben ...

  • 7 Antworten | letzte am 14.4.2018 von fb488215-50

    Guten Tag, ich heiße sheila fisher und hoffe sie können mir weiterhelfen. mein vater verstarb am 11.5.16 sehr unerwartetund war us amerikaner und lebte im raum stuttgart.ich habe mir einen erbschein austellen lassen, damit ich mein vater seine angelegenheiten regeln konnte bei der us army. mein br ...

    Erbschein
  • 1 Antwort | letzte am 13.4.2018 von hh

    Hallo zusammen, wie im Titel bereits zu lesen ist, ist mein Vater letztes Jahr verstorben und ich habe direkt das Erbe ausgeschlagen. Nun meldet sich eine Versicherung, oder sowas in der Art, eine Zahlung von mir. Meinen Vornamen haben sie falsch geschrieben und in dem Schreiben steht drin das m ...

    Erbe
  • 6 Antworten | letzte am 13.4.2018 von Heidschnucke123

    Hallo zusammen , mir liegen ein paar fragen auf der Seele und hoffe das mir jemand Licht ins dunkle bringen kann..... Von meiner Schwester ( 59 jahre alt)ist der Mann an Ostern plötzlich verstorben . Finanziell sieht es nicht rosig bei ihr aus da ihr Mann lange Selbständig War , Konkurs ging durc ...

    Erbschaft
  • Erbe annehmen

    von Katja37 | am 10.4.2018

    zu 9 Antworten | letzte am 11.4.2018 von hh

    Guten Abend, ich habe eine Frage es geht darum. Der Vater meines Partners ist im Februar gestorben. Nun geht es um das Erbees ist ziemlich klar das der Vater nur Schulden hatte und zwar ziemlich hoch mein Mann jedoch möchte nichtreagieren und ggf. das Erbe annehmen obwohl er weiß das da nix zu Erben ...

    Erbe
  • 1 Antwort | letzte am 5.4.2018 von hh

    Ich habe mal gehört, dass die Erbausschlagung alleine nicht dazu führt, dass man nicht für die Schulden z.B. der verstorbenen Ehefrau haftet. Was kann nach der Erbausschlagung passieren, dass der Erbausschlagende doch für die Schulden des Ehegatten haftet?

  • Schenkung kurz vor Tod

    von art39 | am 30.3.2018

    5 Antworten | letzte am 31.3.2018 von DumitruKurier

    Mein Vater hat mir vor seinem Tod seine Goldmünzen- und Barrensammlung mit einem aktuellen Materialwert von ca. 350.000 € geschenkt, da er mit meinen Schwestern kein gutes Verhältnis hatte und er wollte, dass nur ich sie bekomme. Ich gehe davon aus, dass ich als Sohn noch unterhalb der Erbscha ...

    Tod
  • 7 Antworten | letzte am 27.3.2018 von hh

    Eine Fage bezüglich Erbe. Muss ich evtl. das Erbe ausschlagen bei möglichen Schulen? Ich habe ein gemeinsames Kind mit meiner geschiedenen Frau. Ihr Vater ist verstorben und sie hat das Erbe ausgeschlagen. Somit wird das wohl zu unserem gemeinsamen Kind gehen. Das werden wird für das Kind auch auss ...

    ausschlagen
  • 2 Antworten | letzte am 22.3.2018 von hh

    Hallo zusammen, folgende Frage: Angenommen ein Mann stirbt, so gut wie keine Erbmasse, nur ein Haufen Schulden. Alle in der Familie sind sich einig, ein evtl. Erbe auszuschlagen. Meine Frage, wer muss eigentlich genau alles das Erbe ausschlagen, bis es dem Staat zufällt? Familiennsituation ist fo ...

    Erbfolge
  • 2 Antworten | letzte am 21.3.2018 von Mika1709

    Hallo zusammen, ich hoffe das mir einer kurz und knapp was zu meine Anliegen sagen kann, damit ich einfach weiß woran wir sind. Die UrOma meiner Kinder (wir hatten nie Kontakt) verstarb. Lt. Erbfolge erbten die Kinder von ihr zu 50/50 da Mann bereits verstorben, es erbten erstmal Sohn und Tochter ...

    Enkel
  • 7 Antworten | letzte am 13.3.2018 von hh

    Hallo zusammen. Folgende Situation: Ich habe eine Schwester ( verh., ein Kind ) und unsere Elterne leben beide noch. Diese besitzen ein Haus. Zwischen den Eltern gibt es ein berliner Testament. Wenn beide Elternteile verstorben sind, will meine Schwester auf alle Erbanteile ( incl. Pflichtteil ) ...

    Pflichtteil
  • hot 10 Antworten | letzte am 11.3.2018 von Kira2018

    Hallo in die Runde, mein Vater ist verstorben und ich bin als Alleinerbe eingesetzt worden. Meine Schwester wurde nur mit einem Vermächtnis bedacht das ich Ihr monatlich 300 Euro und dies 6 Jahre lang zahlen soll. Das Barvermögen beläuft sich jedoch nach Abzug der Beerdigungskosten und Befriedigung ...

    Vermächtnis
  • Ausschlagung der Erbschaft

    von toschm | am 5.3.2018

    hot 10 Antworten | letzte am 7.3.2018 von toschm

    Hallo alle zusammen, Mitte Februar ist der Stiefbruder meines Vaters gestorben. Mein Vater hat beim Notar eine Ausschlagungserklärung "abgegeben" und meint nun, ich muss das als sein Sohn auch tun. Aber muss ich das wirklich? Er war doch "nur" der Stiefbruder meines Vaters ...

    ausschlagen
  • 4 Antworten | letzte am 1.3.2018 von metttwurstkneckebrot

    Hallo ihr Lieben, im letzten Jahr ist mein Vater verstorben und hat mich im Testament als Alleinerbe benannt. Allerdings gibt es noch ein Kind von der Seite meines Vaters, welches nun seinen Pflichtanteil über einen Rechtsanwalt einfordert = 25 Prozent. Es besteht und bestand nie Kontakt zum Halb ...

    Testament
  • 5 Antworten | letzte am 23.2.2018 von cruncc1

    Hallo Gemeinde, Folgendes im Sterbefall des Vaters - Sohn A kann postalisch nicht ermittelt werden so wurde später Sohn B ermittelt und der Art unter Druck gesetzt die Bestattung in Auftrag zu geben. Das ordnungsamt drohte mit diversen Bußgeldern. So nun wurde die Bestattung von Sohn B in Auftrag ...

    Kosten
1·25·3536373839·50·75·100·125·130