Topthemen im Forum Erbrecht Erbengemeinschaft
Erbe Haus Verkauf
  • hot 17 Antworten | letzte am 20.5.2024 von cruncc1

    Vor 2 Jahrn ist der Vater meines minderjährigen Sohnes verstorben . Erbberechtigt sind die Witwe des Verstorbenen ( nicht verwand mit meinem Sohn) und meine Sohn. Jetzt wurde das Konto des verstorbenen aufgelöst und je die Hälfte an die jeweiligen Erben überwiesen . Der 1/4 Anteil vom Haus wurde i ...

  • Grundbuch Korrektur nur mit Notar?

    von Malustras | am 18.5.2024

    hot 33 Antworten | letzte am 20.5.2024 von Malustras

    Hallo zusammen, es gibt einen neuen Fall für den ich noch etwas Hilfe bräuchte. https://i.ibb.co/4MM2BSb/Unbenannt.png (Die zwei Omas sind Schwestern) Sachlage: Der Opa 1 (rechts) als Vater der bereits toten Mutter und der Tante, hat seine Eigentumswohnung damals mit seinem Tod zu je 50% an ...

  • 9 Antworten | letzte am 17.5.2024 von hh

    Guten Tag, Situation: Die Geschwister A, B und C erben mehrere Grundstücke. Bei einigen wird man sich einig wie man sie aufteilen will, bei einigen leider bis heute nicht. Sonderfall Grundstück 4711: Dieses gehört bereits seit vielen Jahren Frau X zu 50%. Die Erbengemeinschaft der 3 Geschwis ...

  • hot 14 Antworten | letzte am 16.5.2024 von Harry van Sell

    Hallo zusammen :) ich habe da eine rechtliche sehr wichtige Frage muss ich sagen und ich hoffe Ihr könnt mir mit eurem Wissen helfen. ( Bitte inkl. § für die Erklärung ) Folgendes Problem: Wir haben ein Haus geerbt von unserer Mutter ( Mein Bruder, Meine Schwester und ich ) das Ha ...

  • 3 Antworten | letzte am 9.5.2024 von Harry van Sell

    Hallo zusammen, ich bin in einer Erbengemeinschaft mit meiner Schwester. Zur vereinfachten Nachlassabwicklung habe ich ihr eine Vollmacht für das Nachlasskonto erteilt, damit das Konto geschlossen werden kann. Die Erbmasse besteht nur aus diesem Bankguthaben und einem Sparbuch für die Mietkau ...

  • 7 Antworten | letzte am 9.5.2024 von pa526394-82

    Sehr geehrte Damen und Herren, als Minderjährige habe ich im Jahr 2000 als Teil einer Erbengenmeinschaft geerbt. Meine Eltern haben mein Erbe behalten und ich habe erst nach einer Weile einen Teil des Geldes behalten. Habe ich rechtlich noch die Möglichkeit, den Rest meines Geldes zu bekommen? ...

  • 3 Antworten | letzte am 7.5.2024 von Harry van Sell

    Erbengemeinschaft Immobilien 2 gleiche vermietete Wohnungen 2 Personen jeder 50% jede Wohnung stellt 50% da gehört aber beiden zu 50% Wenn jeder eine Wohnung betreut mit den dazugehörigen Mieteinnahmen Ist das durchsetzbar? Entspricht dieses dem BGB 2038 Was tun wenn eine Seite 100% betreut und ...

  • 3 Antworten | letzte am 16.4.2024 von hh

    Hallo, ich hätte eine Frage zur Begleichung der Kosten bis zum Erbschein. Der Vorerbe lebte in einem Mietverhältnis in der Immobilie des Erblassers. Der Nacherbe der Immobilie ist ein Kind des Erblassers. Das Haus soll nach Tod des Vorerben auf den Nacherben übergehen. Nun stellt der Vorerb ...

  • 7 Antworten | letzte am 15.4.2024 von Harry van Sell

    Hallo zusammen, ich weiss ehrlich gesagt nicht, in welchem Teilforum ich richtig bin. Daher erst mal hier hin. Der Bruder von meiner Frau ist Ende Februar verstorben. Er hatte einen Hofbetrieb, bei dem die Nachfolge noch nicht geklärt ist. Der Erblasser hatte kein Testament, was den Hofbet ...

  • 1 Antwort | letzte am 11.4.2024 von Schalkefan

    Hallo! Meine Mutter ist vor fast 2 Jahren verstorben und ich befinde mich jetzt in einer Erbengemeinschaft mit meinem Stiefvater. Zu 1/4 gehört mir nun eine Eigentumswohnung und der restliche Anteil ihm. Mein Stiefvater hat vor ca 1 Jahr ihr gemeinsames Haus verkauft und ist in diese Eigentumswohn ...

  • hot 14 Antworten | letzte am 7.4.2024 von Tehlak

    Hallo zusammen. Ich habe heute erfahren das mein Großvater 2018 verstorben ist. Dieser hatte die Familie verlassen als mein Vater noch ein Kind war, es gab etliche Versuche zur Kontaktaufnahme, die aber nicht erwünscht waren. Er hatte keine weiteren Kinder, die zweite Ehefrau ist auch verstorben ...

  • hot 20 Antworten | letzte am 28.3.2024 von kalukos

    Der Vater ist verstorben; seine 4 Kinder sind die gesetzliche Erben. Kind-2 und Kind-4 wohnen knapp 200km vom Vater entfernt; diese wurden in den letzten 4 Jahren über den Vater betreffende medizinische Versorgungen weitestgehend halbherzig von Kind-3 informiert. Kind-2 und Kind-4 dürfen vermuten ...

  • 1 Antwort | letzte am 27.3.2024 von TobiM78

    Hallo Zusammen, wenn sich eine Erbengemeinscht über die Aufteilung, Ausgleichspflicht einig ist wie sollte die Erbengemeinschaft am besten Vorgehen um späteren Streit zu vermeiden. Welche relevanten Punkt sind zu beachten bzw. ist ein Notar zwingend notwendig? DankeEUCH

  • Erbfolge bei Verzicht von Erben 1. Ordnung

    von StatusUnbekannt | am 21.3.2024

    zu 5 Antworten | letzte am 22.3.2024 von muemmel

    Hallo zusammen, vor 3 Wochen ist mein Vater verstorben und es gibt leider kein Testament. Meine Geschwister, weitere Erben der 1. Ordnung und ich würden zugunsten unserer Mutter auf das Erbe verzichten. Aber wie verhält es sich dann mit Erben der 2. Ordnung? Der Bruder unseres Vaters, also ...

  • Erbverzicht Frage ....

    von 7up | am 18.3.2024

    3 Antworten | letzte am 18.3.2024 von hh

    Hallo, ich hätte mal eine Frage. Und zwar mein Vater ist vor über 20 Jahren gestorben. Und hat wohl am Sterbetag noch eine Erklärung abgegeben das er auf das Erbe meines Opas verzichtet der ebenfalls schon verstorben ist. Meine Oma die Mutter meines Vaters ist nun vor einigen Wochen gestorb ...

123·25·50·75·100·115