Topthemen im Forum Erbrecht Erbschein
Erbe weitere Themen »
  • hot 11 Antworten | letzte am 29.11.2019 von hh

    In diesem Beispiel ist die Mutter ist 2016 verstorben und hat ein Testament hinterlassen, in dem sie ihre Tochter A. als Alleinerbin benennt. Nun pocht deren Nichte B. (Tochter der verstorbenen Schwester von A.) auf ihren Pflichtteil. Im Laufe des Verfahrens hat das Nachlassgericht der Nichte B. ei ...

    Frage
  • Grunstück geerbt

    von Danielarecht123 | am 28.11.2019

    3 Antworten | letzte am 29.11.2019 von hh

    Guten Tag zusammen, ich hoffe ihr habt ein paar Tipps für mich. Folgender Fall: Meine beiden Schwestern haben je 1/3 von einem Grunstücksanteil meiner Oma geerbt. Den anderen Anteil gehörte mein Vater. Dieser ist noch vor meiner Oma verstorben. Da hier aber Schulden existierten haben wir das Erb ...

    Erbe
  • hot 12 Antworten | letzte am 17.11.2019 von Ratsuchender@123net

    Hallo, ich habe eine Frage zu folgendem Sachverhalt: Die Eheleute A und B haben zwei Kinder, C und D, und hatten in der 80 er Jahren ein Berliner Testament verfasst, in dem sie sich gegenseitig als Erben eingesetzt haben. Die Kinder wurden als Schlusserben bestimmt. 2012 starb das ältere Kind ...

    Testament
  • 4 Antworten | letzte am 14.11.2019 von Stofferl

    Hallo, Also folgendes, meine Oma ist 2018 verstorben mein Opa lebt noch, meine Mutter ist das Stiefkind meines Opas und hatte noch nichts geerbt, sie hatte wohl erst den Erbschein beantragt. Ein Testament gab es nicht. Bewusst ist mit das mein Opa 50% des Erbes bekommen hätte, und meine Mutte ...

    Erbe
  • 7 Antworten | letzte am 11.11.2019 von hh

    Folgende Frage: Mein kinderloser Onkel hat vor einem Krankenhausaufenthalt einer Nachbarin/Freundin den Hausschlüssel gegeben, damit sie in seiner Abwesenheit die Katze versorgt. Nach erheblicher Verschlechterung seines Zustands (Beatmung, künstliches Koma...) hat sich diese Nachbarin zur Betreuerin ...

  • 9 Antworten | letzte am 9.11.2019 von AR0710

    Hallo Leute, mein Vater hat vom zuständigen Amtsgericht (Nachlassgericht) des Verstorbenen ein Schreiben bekommen in welchen er als Erbe genannt wird und gefragt wird ob er dieses annimmt. Von dem Verstorbenen liegt kein Testament vor, weswegen dieses Schreiben nicht nur mein Vater, sondern mehre ...

    Erbe
  • 8 Antworten | letzte am 3.11.2019 von cruncc1

    Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.... Mein Anliegen betrifft meine Mutter...Mein Stiefvater ist vor kurzem gestorben ....er hinterlässt meine Mutter(2.Ehefrau) und 2 Erwachsene Söhne. Die 1. Ehefrau starb und hinterließ ein Testament 50 %Ehemann und je 25% den Söhnen am Haus(2 ...

    Testament
  • 2 Antworten | letzte am 31.10.2019 von hh

    Hi, meine Mutter (Witwe) ist letztes WE verstorben und mir wurde das Haus (700qm Grund incl. sehr altem ~130qm Haus) in einer Schenkung von 2005 hinterlassen. In der notariellen Schenkungsurkunde steht das ich die Kosten für die Bestattung zu tragen habe. Durch eine schwere Verletzung beziehe ich s ...

    Haus
  • Um Erbe betrogen

    von Hans1123 | am 24.10.2019

    hot 23 Antworten | letzte am 27.10.2019 von Ratsuchender@123net

    Hallo, meine Großeltern haben ein großes Vermögen. Sie haben 3 Töchter und 1 Sohn. Mein Vater ist bereits verstorben. Es leben noch die 3 Töchter (meine Tanten also). Meine Oma ist auch schon verstorben. Mein Opa ist geistig nicht mehr ganz fit und wurde ins Altenheim gebracht. Eine der Töchter ist ...

    Vater
  • 4 Antworten | letzte am 25.10.2019 von hh

    Guten Tag, leider ist meine Großmutter vor Kurzem verstorben. Sie wollte ihr Haus noch selbst verkaufen (hat den Maklerauftrag selbst erteilt), ist allerdings im Laufe dessen in einem sehr kurzem Zeitraum verstorben. Jetzt möchten wir dies fortführen, wobei für den eigentlichen Verkauf der Erbs ...

    Testament
  • 4 Antworten | letzte am 24.10.2019 von hh

    Hallo, habe mal eine Frage für einen Bekannten. Seine Frau ist vor einem Jahr verstorben und nun möchte er alles vor seinem Ableben regeln. Er hat sein Testament geschrieben und die ETW seiner Tochter (aus 1. Ehe) vermacht und das Reihenhäuschen seiner Nichte (Nichte der Ehefrau). Nun laufen aber ...

    erben
  • 4 Antworten | letzte am 23.10.2019 von Stern123123

    Hallo, Vor ein paar Tagen hatte ich bereits hier einige Fragen klären können, aber jetzt wird es "brenzlig". Bei der geerbten Immobilie handelt es sich ja eigentlich um ein großes Einfamilienhaus mit zwei großen Wohnungen. Erben sind meine Schwester und ich. Meine Schwester baute die ...

    Schuld
  • 7 Antworten | letzte am 8.10.2019 von cruncc1

    Guten Tag, ich habe eine Frage die das Erbe meiner Mutter betreffen und die damit zusammehängende Eintragung ins Grundbuch. Dafür muss ich jedoch ein kleinwenig ausholen. Mein Stiefvater und meine Mutter hatten im Jahr 2000 gemeinsam ein Haus gekauft. Die Scheidung wurde 2010 eingereicht. Im Ra ...

    Haus
  • 8 Antworten | letzte am 29.9.2019 von hh

    Guten Tag, und jetzt schon vielen Dank fürs Lesen und ggf. Antworten! Wahrscheinlich benötige ich einen Anwalt, aber ich wollte mich bereits vorab ein wenig kundig machen in folgendem (verkürzten) Fall: 1. Es liegt ein sog. "Berliner Testament" vor; die Kinder A, B und C sind als Sc ...

  • 5 Antworten | letzte am 14.6.2019 von hh

    Hallo, folgende Situation: Um 1910 hat ein Vorfahre meiner Frau das Haus gebaut, in dem meine Frau und ich heute noch leben. Aktuell gehört das Haus zum Großteil ihrer Mutter (d.h. meiner Schwiegermutter). Im Laufe der Jahrzehnte gab es natürlich diverse Erbfälle, was dafür sorgte, dass das Haus ...

    Haus
1·2223242526·50·75·100·115