Topthemen im Forum Erbrecht Erbschein
Erbe weitere Themen »
  • Weiß, dass ich bald sterbe

    von guest-12330.... | am 2.9.2019

    7 Antworten | letzte am 3.9.2019 von DetersRobin

    Liebe Gemeinde, ich( 65Frau) habe eine schlimme Diagnose bekommen und lebe nicht mehr lange. Mit meinen Kids (45 u. 39) hatte ich 12 und 26 Jahre keinen Kontakt. Andre Erbberechtigte gibt es nicht! Ich bereite nun meinen Abgang vor und möchte meinen Kindern wenig Arbeit und Kosten hinterlassen, ...

  • 1 Antwort | letzte am 2.9.2019 von hh

    Hallo , Anfang dieses Jahres verstarb plötzlich mein Mann. Wir haben kein Testament und er hat eine leibliche Tochter. Wir haben ein Erbschein. Nun meine Frage , ich habe ein Auto gekauft und den Kreditvertrag und den Kaufvertrag alleine unterschrieben. Gehört das Auto zur Erbmasse?

    Erbmasse
  • 1 Antwort | letzte am 8.3.2019 von Ratsuchender@123net

    Mein Vater hat meiner Stiefmutter und mir vor 6 Monaten jeweils 1/2 einer Immobile hinterlassen. Diese Immobilie hat 3 Wohnungen. Meine Stiefmutter wohnt in einer der Wohnungen und 2 Wohnungen sind vermietet. Meine Stiefmutter verweigert mir jegliche Auskunft über den noch bestehenden Kedit, Mi ...

  • 1 Antwort | letzte am 7.3.2019 von salkavalka

    Guten Morgen, ich habe einen Erbschein für mich beantragt und dabei ein Formular zur Angabe des Wert des Nachlasses mitgeschickt bekommen. Dieses muss ich innerhalb von 2 Wochen an das Gericht zurückschicken. Jedoch brauchte ich den Erbschein, um zu klären, ob Vermögen im Ausland besteht. Die ...

    Nachlass
  • 5 Antworten | letzte am 4.3.2019 von hh

    Hallo, ich habe mich gerade hier angemeldet, weil mein Mann heute Post vom Amtsgericht erhalten hat. Der Sachverhalt ist folgender: Das Ehepaar Anna und Otto hat ein kleines Vermögen angespart und sie kaufen sich davon ein Haus (Wert 1960 ca. 25.000 DM). Sie haben keine Kinder und auch die Eltern ...

    Testament
  • 7 Antworten | letzte am 2.3.2019 von Mr.Cool

    Hallo zusammen! Vielleicht kann mir wer helfen. Meine Tante ist leider verstorben und mein Opa ist der Erbe. So dachten wir zumindest. Beim Entrümpeln der Wohnung fanden die Entrümpler eine Heiratsurkunde von meiner Tante und einem Mann. Niemand aus unserer Familie wusste, dass sie je verheirate ...

    Erbe
  • hot 36 Antworten | letzte am 27.2.2019 von DumitruKurier

    Ein Mann verstirbt und hinterlässt Geld und (halbes Haus). Die Kinder sollen Geld bekommen, die Mutter das Haus. Alle sind einverstanden. Jetzt will der Notar erst am Erbschein Geld verdienen dann nochmal für die Nachlassauseinandersetzung. Sind mehrere tausend Euro !*!*!" Die Anfrage an ...

    Haus
  • 1 Antwort | letzte am 18.2.2019 von hh

    Hallo, Wir habe hier folgenden Fall. (neuen Bundesländern) Bauer mit Frau (beide 1897 im jetzigen Polen geboren) haben einen Bauernhof mit Acker, Wald und Grünland (Bauer im Grundbuch eingetragen) 1941 nahmen sie ein Kind (1938 geboren) auf und nach dem Ableben des Bauers 1976 (Frau stab 1972, be ...

    Kind
  • 6 Antworten | letzte am 10.2.2019 von hh

    Hallo, wie es immer so ist, der Tod kommt leider plötzlich. Nach schon einigen Stunden lesen steigt die Verwirrung immer mehr. Kurze Zusammenfassung: Es ist eine Immobilie vorhanden die zu je 50% auf Ehefrau und Ehemann im Grundbuch steht, daher muss ein Erbschein beantragt werden zur Umschr ...

    Mutter
  • Staat erbt

    von Häuschen66 | am 6.2.2019

    7 Antworten | letzte am 6.2.2019 von hh

    Hallo, ich bin Miterbe eines Hause mit Grundstück (meiner Eltern). Habe einen Bruder der nun verstorben ist und da dieser so verschuldet war, musste ich sein Erbe ausschlagen. Da kein weiter Erbe bei meinem Bruder vorhanden ist, fällt nun sein Anteil (Haus Eltern) an den Staat. Was kann ich nun ...

    Erbe
  • 2 Antworten | letzte am 1.2.2019 von alfa79

    Guten Tag liebe Community! Wenn jemand zumindest ungefähr weiß, wie man in solchen Fällen vorgehen könnte, würde ich mich über Eure Gedanken freuen. Besten Dank im Voraus! Und hier der Sachverhalt. Es ist Jahr 2007. Es gibt eine 4 Köpfige Familie. Vater und Mutter (ca. 60 Jahre alt), Tochte ...

    Testament
  • Erbengemeinschaft!!

    von Heidi1960 | am 31.1.2019

    9 Antworten | letzte am 1.2.2019 von Ratsuchender@123net

    Hallo, es besteht folgendes Problem!! Ich bin Miteigentümerin eines Grundstückes&Einfamilienhauses.Die andere Hälfte gehörte bis zu seinem Tod meinem Exmann.Nach seinem Tod haben unsere 3 gemeinsamen Kinder das Erbe ausgeschlagen(Überschuldung des Nachlasses).In der Hälfte meines Mannes sind ...

    Erbe
  • 2 Antworten | letzte am 25.1.2019 von Ikarus2000

    Guten Tag, in einem laufenden Nachlassverfahren hat das Amtsgericht einen Nachlassverwalter beauftragt, die Erben nach der gesetzlichen Erbfolge zu ermitteln. Dieser hat seinerseits ein Erbenermittlerbüro beauftragt, die Erbenermittlung zu übernehmen. Nun habe ich die Nachlassakten bei Gericht ein ...

    Frage
  • Fragen zur Erbfolge

    von Loiro | am 20.1.2019

    8 Antworten | letzte am 20.1.2019 von Loiro

    Kürzlich ist ein Familienmitglied verstorben. Der verstorbene hatte 3 Geschwister und einen Sohn. Sowohl der Sohn als auch 2 seiner Geschwister sind bereits verstorben. Es lebt nur noch eine Schwester, die eine Tochter (Nichte) hat. Jetzt meine Frage: Wenn noch eine Schwester lebt und 4 Nichten/N ...

    Erbe
  • 3 Antworten | letzte am 14.1.2019 von Ratsuchender@123net

    Hallo, ich brauche eure Hilfe! Ich habe vor 2 Jahren einen Gemeinschaftlichen Erbschein beantragt. Anteile 25% und 75% Erbaufteilung. Und genau so hab ich nun die kosten des Erbscheines in Rechnung gestellt. Nun bekomme post des Anwaltes des Miterben, das sie keinen Grund sehen Ihren Anteil zu b ...

1·2627282930·50·75·100·115