Topthemen im Forum Erbrecht Geschwister
Haus Erbe Halbgeschwister Auszahlung weitere Themen »
  • hot 13 Antworten | letzte am 3.12.2022 von Nana71

    Guten Morgen zusammen, Erstmal grundlegende Vorabinformationen: Vater neu verheiratet (Gütertrennung), abbezahltes Haus und Grundstück, Stiefmutter hat notariellen Erbverzicht unterschrieben, 2 Jahre später Zugewinngemeinschaft, Haus an meine beiden Brüder überschrieben Mein Vater hat letztes J ...

  • 4 Antworten | letzte am 18.10.2022 von Agneta123

    Guten Abend, ich habe 3 Geschwister, einer meiner Geschwister ist schon verstorben und hinterlässt zwei erwachsene Söhne. Da ich Alleinerbin bin, steht meinen zwei Geschwistern und den Kindern meines verstorbenen Bruders ein Pflichtteil zu. 1 ) Wie hoch ist der Pflichtanteil für jeden in Prozen ...

  • 6 Antworten | letzte am 17.10.2022 von hh

    Hallo in die Runde, ich habe eine Frage. Vorab versuche ich, kurz und knapp die Ausgangslage zu umreißen: Meine Schwiegermutter (74) besitzt ein Haus und hat zwei Kinder (meine Frau und meinen Schwager). Sie strebt an, das Haus meiner Frau zu überschreiben, sodass diese dann ihren Bruder auszahl ...

  • 8 Antworten | letzte am 21.9.2022 von -Laie-

    Hallo zusammen, ich habe ein Frage und hoffe, es kann mir wer helfen. Meine Eltern sind leider nach kurzer Zeit nacheinander verstorben. Mein Vater hat immer wieder Geld angelegt und vor ca. 1 1/2 Jahren vor seinem tot, das angelegte Geld meinen Bruder überschrieben. Steht mir hier nicht auch ...

  • hot 21 Antworten | letzte am 10.9.2022 von hh

    Ich hoffe hier auf einen fundierten Rat. Meine Mutter starb vor 2 Wochen im Pflegeheim. Zuvor hatte mein Bruder die Vorsorgevollmacht - obwohl sie früher wollte das ich das übernehme, dann wurde sie aber dement und er riss alles an sich. Seit 2007 hatte er alleine die Kontovollmacht und sie beschwe ...

    Mutter
  • 6 Antworten | letzte am 2.8.2022 von Anli22

    Kürzlich verstarb unsere Mutter,3Geschwister.Ein Haupterbe wurde durch ihr Testament beschwert an die beiden anderen Geschwister jeweils eine Geldsumme auszuzahlen.Da wir alle keinen Kontakt zueinander haben nun die Frage,wie gehe ich jetzt vor um an mein Erbe zu kommen.Nur die Benachrichtigung vo ...

  • 2 Antworten | letzte am 20.6.2022 von AR377

    Hallo, Folgende Situation: der Erblasser hat keine lebenden Verwandten mehr bis auf zwei Geschwister. Es gibt ein Testament indem jemand anderes benannt ist. Haben die Geschwister einen Pflichtteilsanspruch? Danke für Eure Hilfe Susanne -- Editiert von SuLa09 am 20.06.2022 19:06

  • hot 11 Antworten | letzte am 12.5.2022 von spatenklopper

    Hallo! Mein Vater hat ein riesiges Grundstück + Haus in Eigenbesitz vollständig abbezahlt. Er hat 2 Kinder (mich und meine geistig behinderte Halbschwester). Meine Frage ist nun, was der geschickteste Weg wäre, das Erbe aufzuteilen, da meine geistig behinderte Schwester ja sowieso nichts vom E ...

  • zu hot 10 Antworten | letzte am 29.4.2022 von cruncc1

    Hallo in die Runde, Meine Eltern haben sich zu Lebzeiten richtigerweise für das Berliner Testament entschieden. 2011 verstarb mein Vater. Folglich ging alles auf seine Ehefrau meine Mutter über. Was auch alle begrüßten. Leider verstarb diese aber auch vor kurzem. Die (unsere) Erbengemeinschaft erst ...

  • 6 Antworten | letzte am 12.4.2022 von cruncc1

    Guten Abend! Ich habe eine Frage zum Erbrecht. Folgender Fall: Meine Mama ist im Dezember verstorben. 3 Jahre davor ihr 2. Ehemann. Beide haben ein gemeinsames Testament beim Notar unterschrieben, bei dem die jeweils 2 Kinder der Ehepartner zu gleichen Teilen erben sollen, wenn der übrig geblieben ...

  • 3 Halbgeschwister

    von go553821-73 | am 20.2.2022

    4 Antworten | letzte am 20.2.2022 von hh

    Hallo, ich habe eine Frage, ich habe 3 Halbgeschwister, 2 mütterlicherseits und 1 väterlicherseits. Meine Eltern sind Eigentümer eines EFH. Ich würde gerne wissen wie das ist, da meine Mutter bereits verstorben ist und nur noch mein Vater lebt, wie groß die Erbteile meiner Halbgeschwister u ...

  • 9 Antworten | letzte am 16.1.2022 von hh

    Hallo, ich hätte eine Frage zu einer Formulierung in §1925 Abs. 3: §1925 BGB: (3) Lebt zur Zeit des Erbfalls der Vater oder die Mutter nicht mehr, so treten an die Stelle des Verstorbenen dessen Abkömmlinge nach den für die Beerbung in der ersten Ordnung geltenden Vorschriften. Klar ...

  • Geschwistererbstreit

    von Shelves1962 | am 20.4.2021

    zu 1 Antwort | letzte am 20.4.2021 von Ballivus

    Nach dem Tod der Schwiegermutter (kein Testament !) ist ein Sohn der Meinung die Mutter müsste zu Lebzeiten viel (?) Geld gespart haben und meint seine Schwester hätte dies wohl bekommen. Angemerkt sei hier, dass einer der Söhne seit 10 Jahren keinen Kontakt mehr zur Verstorbenen und seiner Schweste ...

    Mutter
  • 3 Antworten | letzte am 23.3.2021 von quiddje

    Hallo, meine Schwiegermutter ist vor einigen Wochen verstorben. Sie war schwerkrank und hatte in der Coronazeit die Wohnung nicht mehr verlassen. Meine Frau ist seit ca. 1 1/2 Jahren als Kontobevollmächtigte eingetragen gewesen und hat ihrer Mutter ab März 2020 die von ihr jeweils gewünschten Beträ ...

    Mutter
  • zu 6 Antworten | letzte am 2.3.2021 von cruncc1

    ich habe da mal eine frage bzw würde ich gerne wissen ob man in folgendem bespiel noch rechte hat. Frau A hat 3 Kinder(x,y,z), der Vater (Mann von Frau A) ist schon vor 15 jahren verstorben. Die 3 Kinder haben damals (weil sie es nicht wollten/konnten) bei tod ihres vaters nicht ihren pflichtante ...

    Haus
123·5·10·14