Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
616.864
Registrierte
Nutzer

  • 7 Antworten | letzte am 20.9.2022 von hh

    Hallo liebe Forumsmitglieder, ich schaffe es endlich mit einer Sache zu vertiefen , die mich seit Jahren ei ...

  • 3 Antworten | letzte am 8.9.2022 von cruncc1

    Moin, zu dem Thema gibt es sehr viel Informationen und ich denke, ich hab auch alles gut verstanden, nur speziell zu diesem Punkt konnte ich nicht fündig werden Frage: Können die Großeltern das Haus an meine Mutter übergeben und meine Tante dadurch benachteiligen, wenn sie im Gegenzug dafür, ähnl ...

  • 1 Antwort | letzte am 6.9.2022 von cruncc1

    Hallo und guten Tag! Ich habe eine Frage zu meinem Erbe. Im vergangenen Jahr ist mein Vater verstorben, der in zweiter, kinderloser Ehe (Gütergemeinschaft) lebte. Seine zweite Frau ist nun verstorben und sie hatte einen Sohn ebenfalls aus erster Ehe. In einem Berliner Testament wurde der überleb ...

  • 0 Antworten | erstellt am 27.8.2022

    Mein Vater ist 2006 gestorben. Meine Mutter war befreite Vorerbin und ist jetzt in 2022 gestorben. Nacherben sind mein Bruder und ich, zu gleichen Teilen. Ich soll jetzt das Nachlassverzeichnis ausfüllen und frage mich, ob das Haus auch dort aufgeführt werden muss. Meinem Vater gehörte dieses Haus z ...

  • 7 Antworten | letzte am 27.8.2022 von Anami

    Ich brauche eure Hilfe und bitte auch die evtl. unüblichen Vorschläge gewissenhaft zu überdenken. Folgende Situation: Erbengemeinschaft seit Mai 2022 bestehend aus 4 Geschwistern. 1 Schwester wohnt seit Juli 2020 mit in dem geerbten Haus. Nach dem Tod unseres Vaters ist der Mietvertrag leider & ...

  • 6 Antworten | letzte am 25.8.2022 von eh1960

    Guten Tag zusammen, Sachverhalt ist, dass eine Erbengemeinschaft aus 2 Personen eine Wohnung geerbt haben. Wenn nun ein Erbe nicht verkaufen möchte (und auch nicht einziehen), kann dann eine Entschädigungsforderung geltend gemacht werden, zumindest in der Höhe des Hausgeldes, welches der "b ...

  • 4 Antworten | letzte am 23.8.2022 von hh

    Guten Tag, Habe eine Situation zu der ich online keine Lösung finden konnte. Die Mutter und das Kind sind beide Britisch ohne deutsche Staatsbürgerschaft, die Mutter wohnt in Deutschland, das Kind in Portugal. Wenn die Mutter nun dem Kind eine portuguesische Immobilie schenken möchte, mischt si ...

  • zu 1 Antwort | letzte am 23.8.2022 von cruncc1

    Guten Tag, es ist ja nicht möglich Bruchstücke aus einer Erbgemeinschaft von z.B. 3 Personen zu lösen und diese dann gesondert zu verkaufen. Wie ist es aber bei Erben untereinander? Kann Person1 Person2 seinen Anteile (Bruchstücke oder den ganzen Erbanteil) verkaufen ohne das Person3 intervenieren ...

  • hot 10 Antworten | letzte am 23.8.2022 von Loni12

    Hallo, ich befasse mich gerade mit folgender Situation: Der Vater besitzt ein Haus (140qm) als Alleineigentümer (er lebt mit seiner Frau, d.h. der Mutter des einzigen Sohnes darin; auf einer weiteren Ebene lebt der Sohn). Vater und Mutter haben darüber hinaus Vermögen von ca. 350.000 Euro in ...

  • 2 Antworten | letzte am 14.8.2022 von hh

    Hallo Zusammen, die Eltern von mir und meinen 3 Schwestern haben beim Notar ein Testament erstellt wo einer Schwester das Haus vererbt wird und diese jeweils 1/4 des durch meine Eltern festgelegten Wertes des Hauses an ihre Schwestern auszahlen muss. Konkret haben unsere Eltern den Wert des Hau ...

  • zu 4 Antworten | letzte am 14.8.2022 von muemmel

    Hallo, dies ist mein erster Beitrag, so seht mir Fehler bitte nach. Ich habe aktuell große Sorge. Fall: Ich und einer mein Bruder leben aktuell in unserem Haus, welches wir seit unserer Geburt mit unserer Mutter bewohnt haben. Es wurde nie ein Testament aufgesetzt oder anderweitig etwas geregelt. ...

  • hot 16 Antworten | letzte am 11.8.2022 von hh

    Hallo zusammen, als Erbe stehen mehrere Immobilien zur Debatte (Grundstück, eine Eigentumwohnung, 2-Familienhaus, 1-Familienhaus, 3-Familienhaus, Barvermögen => in allem ca. 2Mio€.). Eltern sind 80, Kinder 50. Geplant ist eine Teilschenkung an die 2 Kinder mit Eigennutzung: a) Einfac ...

  • zu hot 10 Antworten | letzte am 8.8.2022 von Nutzername!

    Hallo liebes Forum, Ich hätte eine Frage zu einem Erbfall. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr etwas dazu sagen könntet, da ich mich gerne fair verhalten möchte. Mein Vater ist 1996 gestorben, er war in zweiter Ehe verheiratet und hat kein Testament hinterlassen. Ich habe drei Geschwister, me ...

  • 0 Antworten | erstellt am 3.8.2022

    Ich möchte dieses Beispiel um folgende Punkte erweitern: Lt. bestehendem Erbvertrag ist eine Immobilie nach dem Tod der Mutter als Letztlebenden unter Bruder und Schwester zu teilen. Nach dem Tod des Vaters veräußern Mutter und Schwester dieses Vermächtnis jedoch an dem Testamentsvollstrecker vorb ...

  • 2 Antworten | letzte am 3.8.2022 von CARLA_Du

    Angenommen ein Sohn ist per Erbvertrag Alleinerbe seiner Mutter. Die Mutter besitzt zwei Häuser, welche sie nach einem Streit nun aber zu Lebzeiten verkaufen möchte. Im Erbvertrag ist angeführt, dass die betroffenen Werte sich zum Zeitpunkt des Todes noch im Besitz des Vererbenden befinden müsse ...

    Mutter
123·25·50·75·100·112