• 1 Antwort | letzte am 13.1.2019 von cruncc1

    Liebes Forum, meine Mutter ist 82 Jahre und spielt mit dem Gedanken, mir ihr Haus zu schenken. Wir haben ein sehr gutes Verhältnis und ich würde nichts unternehmen was ihr zum Nachteil gereicht. Ich sehe es als meine Hauptaufgabe, ihr ihre verbleibende Zeit so angenehm wie möglich zu machen. I ...

    Mutter
  • Hausschenkung sinnvoll?

    von Hibernate | am 17.5.2018

    hot 13 Antworten | letzte am 21.5.2018 von cruncc1

    Hallo, es geht um das Haus von meinem Onkel. Er ist Mitte 80 und es stand die Frage im Raum, ob es sinnvoll ist, mir jetzt sein Haus zu überschreiben (ich bin der Neffe). Meine Eltern sind mit mir sofort zum Notar, um sich beraten zu lassen (das mit der Schenkung war ihre Idee). Der Notar hat uns ...

    Geld
  • zu 3 Antworten | letzte am 22.7.2017 von cruncc1

    Hallo alle miteinander, Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Und zwar geht es darum, dass mir meine Eltern ein "Doppelhaus" welches ihnen gehört schenken möchten. Das meine Schwester nicht zu kurz kommt soll ich sie entsprechend ausbezahlen. Die zwei Häuser hängen versorgungstechnisch ...

    Eltern
  • 3 Antworten | letzte am 23.11.2015 von gaga92

    Hallo, ich stecke mit meiner Familie momentan in einer ziemlich heißen Diskussion über die Zukunft meines Elternhauses. Dies wird derzeit von meiner Mutter und meiner Schwester in der OG-Wohnung bewohnt, die EG-Wohnung ist vermietet. Ich selbst wohne 300km davon entfernt. Der momentane Besitzs ...

    Wohnrecht
  • 9 Antworten | letzte am 17.5.2014 von AxelK

    Guten Abend, Bisher konnte ich nichts richtiges finde was auf unseren Fall zutrifft. Es ist so, dass meine Großeltern in einem Testament festgelegt haben, dass meine Mutter später das Haus erben soll. Nun ist mein Opa vor einigen Jahren verstorben und das Testament wurde verlesen. Natürlich ...

    Mutter
  • 1 Antwort | letzte am 21.11.2013 von joebeuel

    Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frage an sie bezieht sich zum Teil auf das Haus- und Erbrecht. Meine Eltern wollen das Haus meiner verstorbenen Großmutter an meinen Bruder verschenken. Mit meinem Einverständnis. Das Haus soll demnächst samt Grundstück von einem Makler geschätzt werden. Di ...

    Eltern
  • Hausschenkung an Enkel

    von melolillith | am 24.1.2011

    8 Antworten | letzte am 2.6.2012 von cologne2006

    Hallo zusammen, meine Großmutter möchte gerne ihr Haus an mich übertragen und somit ihr Erbe noch zu Lebzeiten regeln. Nachdem das Haus in der Familie bleiben soll und meine Tante wie auch mein Vater dieses Haus nicht bewohnen möchten, soll es an mich gehen. Meine Tante ist jedoch mit der Ausbeza ...

  • hot 10 Antworten | letzte am 5.8.2011 von Tom Barnaby

    Hallo erstmal, Ich habe natürlich eine Frage zum Erbrecht :) Meine Oma ist im April verstorben, vorher hat sie in ihrem Haus gewohnt mit meinen Eltern, die sich immer um sie gekümmert haben. Es wurde damals ein Testament aufgesetzt das mein Vater alles bekommen sollte, auch das Haus, in dem s ...

    Testament
  • 1 Antwort | letzte am 30.9.2010 von JayJay1984

    Hallo! Folgende Situation ist bei mir gerade aktuell: Meine Mutter hat ein renovierungsbedürftiges Einfamilienhaus. Das Haus hat sie heute meiner Schwester überschrieben. Das wurde alles bei einem Notar gemacht. Laut meiner Mutter sollen mein Bruder und ich ihre Lebensversicherung bekommen. Wir ...

    Mutter
  • 5 Antworten | letzte am 6.5.2010 von jonas06

    Ich (Enkel) habe von meinem Opa ein viertel seines Hauses geerbt da mein Vater das Erbe ausgeschlagen hat. Meine Oma möchte mir jetzt ihre 3/4 des Hauses schenken und ausziehen. Jetzt meine Frage ist es sinnvoller die normale Erbfolge einzuhalten oder die Schenkung wir möchten dem Staat so wenig ...

    Enkel
  • 1 Antwort | letzte am 15.4.2010 von Arcturus

    Sehr geehrte Damen und Herren, mein Großvater ist 2005 verstorben. Er hat mich im Testament bedacht. Mein Vater möchte einen Pflichtteil. Da er ein Haus bekommen hat, dachte ich er sei abgefertigt. Jetzt die für mich schlimme Schätzung vom Sachverständiger: Verkehrswert 2000 (Zeitpunkt der Schen ...

    Vater
  • 2 Antworten | letzte am 13.4.2010 von Arcturus

    Die Schwester meiner Bekannten hat das Haus ihrer Eltern als Schenkung bekommen. Muß die Schwester sie jetzt ausbezahlen und wenn ja nach was richtet sich das? -----------------""

    Eltern
  • 1 Antwort | letzte am 8.4.2010 von hh

    Meine Mutter hat mir vor 10 Jahren ihr Haus überschrieben ,Sie hat für ihre Wohnung ein Wohnrecht eingeräumt bekommen -die 10 Jahre sind jetzt am 2.4.10 vorbei gewesen und mit der Grundbuch umschreibung sind die 10 Jahre am 15.02.2011 vorbei. Sollte meine Mutter angenommen in ein paar Monaten sterb ...

    Mutter
  • 1 Antwort | letzte am 14.3.2010 von cruncc1

    Hallo zusammen. Der Sachverhalt ist wie folgt: Meine Tante ist Alleinerbin eines Hauses (Ihr Mann ist verstorben). Nun lebt sie mit einem Mann zusammen, der sie ziemlich unter "dem Pantoffel" hält und es ist zu befürchten, dass sie unter Umständen das Haus an ihn verschenkt. Wenn meine ...

    erben
  • 5 Antworten | letzte am 14.3.2010 von darkr1

    Hallo liebe Nutzer, unsere Eltern wollen meinem Bruder das Haus überschreiben. Wir sind zwei Geschwister. Mein Bruder wohnt mit seiner Familie seit mehr als 30 Jahren in unserem Elternhaus mietfrei, wobei mein Mann und ich gebaut haben und für unser Haus eine Hypothek aufnehmen mussten. Das Hau ...

    Eltern
12