Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
616.592
Registrierte
Nutzer

  • 5 Antworten | letzte am 9.9.2022 von hh

    Hallo liebe Forumsmitglieder, ich schaffe es endlich mit einer Sache zu vertiefen , die mich seit Jahren ei ...

  • Anteil Erbe verkauft

    von Pinguin0410 | am 7.9.2022

    1 Antwort | letzte am 7.9.2022 von hh

    Hallo, ich habe eine Frage: Person A verkauft an Person B seinen Erbteil und verlässt die Erbengemeinschaft (Erbgegenstand ist ein Grundstück mit drei Erben A,B und C und alle gleichberechtigt). Die Erbengemeinschaft besteht nun aus Person B und Person C. Die neue Erbengemeinschaft will nun das Erb ...

  • 6 Antworten | letzte am 25.8.2022 von eh1960

    Guten Tag zusammen, Sachverhalt ist, dass eine Erbengemeinschaft aus 2 Personen eine Wohnung geerbt haben. Wenn nun ein Erbe nicht verkaufen möchte (und auch nicht einziehen), kann dann eine Entschädigungsforderung geltend gemacht werden, zumindest in der Höhe des Hausgeldes, welches der "b ...

  • hot 45 Antworten | letzte am 14.7.2022 von Loni12

    Hallo zusammen. Wir haben eine sehr verzwickte Situation. Seit 4 Jahren lebe ich bei meiner Oma und versorge sie. Sie hat pflegegrad 4 und ich habe alle vollmächte. Wir wollten ihr Haus abkaufen um nach ihrem tot bleiben zu können, da mein Vater (der einzige erbe) plötzlich mit nichts mehr einve ...

  • hot 10 Antworten | letzte am 11.5.2022 von Simonaaa

    Guten Morgen, ich weiß nicht, ob ich überhaupt im richtigen Unterforum bin. Es geht zwar um Erbe aber vielleicht passt es doch besser in generelle Themen. Ich bin mir nicht sicher. Es geht um folgendes: Mein Vater ist vor zwei Jahren verstorben und hat im Keller bei seiner Lebensgefährtin ei ...

  • 7 Antworten | letzte am 12.3.2022 von Loni12

    Hallo zusammen, hätte mal ein zwei Fragen... Mein Großvater ist befreiter Vorerbe von meiner verstorbenen Großmutter... Wir waren schon bei einem Anwalt und haben uns erkundigt da kam raus, dass... "Da Sie befreiter Vorerbe sind, können Sie zwar über den Nachlass Ihrer Frau verfügen Al ...

  • Hausverkauf bei Berliner Testament

    von guest-12306.... | am 2.3.2022

    1 Antwort | letzte am 2.3.2022 von hh

    Hallo, meine Eltern besitzen zwei Immobilien und haben in einem Berliner Testament festgelegt wie nach ihrem Tod die Immobilien zwischen meinem Bruder und mir aufgeteilt werden sollen. Vor einigen Jahren starb mein Vater, meine Mutter wurde Alleinerbin. Laut dem Berliner Testament sind mein Bruder ...

  • hot 19 Antworten | letzte am 28.2.2022 von Anami

    Hallo zusammen, es geht um Haus der Großeltern, welches Enkel kaufen möchte. Großeltern haben drei Kinder, davon zwei dafür, eins dagegen. Haus laut Internetportalen 320.000 - 370.000€ wert. Geplanter Verkaufspreis an Enkel mit Notar als Nebenkosten bereits enthalten 85.000€, k ...

  • 5 Antworten | letzte am 6.2.2022 von cruncc1

    Hallo, folgendes Szenario: Jemand möchte sein Wohnhaus im Alter seinem Erben verkaufen und ihm dafür ein endfälliges Darlehen geben anstatt es ihm vor dem Tod zu schenken (bzw. danach zu vererben). Das soll schlichtweg dazu dienen, dass der Erbe die jährliche Abschreibung und Renovierungskosten m ...

  • 1 Antwort | letzte am 13.1.2022 von -Laie-

    Guten Tag, mein Vater ist im vergangen Jahr unerwartet verstorben. Meine drei Geschwister und meine Mutter haben nun ein Problem mit dem Kraftfahrzeug meines Vaters. Für das Kraftfahrzeug liegt kein Fahrzeugbrief vor, dies hat die Bank, die das Fahrzeug finanziert hat, verloren und nie ersetz ...

  • 7 Antworten | letzte am 17.12.2021 von bertram-der-bärtige

    Hallo, da mein Vater verstorben ist werde ich das Haus meiner Großeltern voraussichtlich erben. Da ich vermutlich (zumindest vorerst) nicht in dem Haus wohnen werde, würde ich es umfassend renovieren und ausbauen um es dann zu vermieten. Der Wert des Hauses dürfte nicht weit über oder unter dem Fr ...

  • Erbgrundstück verkauft

    von Mora1981 | am 18.11.2021

    2 Antworten | letzte am 18.11.2021 von Mora1981

    Guten Abend Ich habe eine Frage. Person A und Person B sind seit 19 Jahren eine Erbengemeinschaft. Das Grundstück gehört jedem zu 50%. Person A ist im Testament als Verwalter eingetragen. Person B ist Nutznießer. Jetzt wird das Grundstück verkauft. Vorverkaufvertrag ist erstellt worden. Beim dur ...

  • 1 Antwort | letzte am 14.11.2021 von hh

    Hallo, mein Grossvater hat in seinem Testament verfügt, dass die Immobilien 30 Jahre nicht veräußert werden dürfen. Er ist jetzt über 26 Jahre verstorben, und wir möchten gerne ein Haus verkaufen. Ist das trotz seiner Verfügung im Testament möglich?

  • 2 Antworten | letzte am 4.10.2021 von hh

    Hallo, ich möchte Teile aus dem dem Nachlass meines verstorbenen Mannes an seine Schwester verkaufen. Ist das juristisch in Ordnung? Die Summe wäre ca 2000€. Vielen Dank schon mal. Johanna

  • zu hot 10 Antworten | letzte am 15.4.2021 von sly1806

    Guten Tag, laut Testament einer verstorbenen (nicht verwandt oder verschwägert) sollte ich ihre Immobilie erben, da sie wollte, das Haus geht in gute Hände. Die Immobilie wurde aber ein paar Monate vor Tod verkauft, da die verstorbene ins Pflegeheim gekommen ist. Sie wollte auch, dass ihre einzige P ...

    Erbe
123·5·10·15