• 5 Antworten | letzte am 23.1.2023 von bostonxl

    Hallo zusammen, bevor wir zu einem Notar gehen und alles beglaubigen lassen eine kurze Frage vorab. Meiner verwitweten Großmutter gehört ein Haus, welches angenommen einen Verkehrswert von ca. 250.000 Euro hat. Ich als Enkelsohn würde dieses Haus gerne erben wollen, allerdings hat meine Großmut ...

  • hot 14 Antworten | letzte am 12.1.2023 von eh1960

    Hallo zusammen, bin auf der Suche nach der besten Vorgehensweise zu einem Fall der kürzlich bei einer Trauerfeier passiert ist. Die Witwe A hat einen Bestatter beauftragt, die Beerdigung ihres Mannes durchzuführen. Dabei wurde das sehr schlechte Verhältnis zu den Stieftöchtern B und C klar anges ...

  • zu 0 Antworten | erstellt am 11.1.2023

    Guten Abend, folgender Sachverhalt: A und B erstellen ein Berliner Testament. Beide bringen aus erster Ehe jeweils Kinder mit. Im Testament findet sich folgende Klausel: Der überlebende Teil von uns ist nach dem Tode des Erstversterbenden von uns in keinster Weise hinsichtlich der Verfügungen über ...

  • 5 Antworten | letzte am 10.1.2023 von Marie2023

    Das Szenario: Ein Vater vererbt seiner Lebensgefährtin (nicht verheiratet, keine eingetragene Partnerschaft) alles, lediglich den "so genannten Pflichtteil" gesteht er seinen beiden Kindern schriftlich zu. Im Erbe enthalten ist u.a. auch eine Genossenschaftsmitgliedschaft für eine Mietw ...

  • 7 Antworten | letzte am 30.12.2022 von throwaway_account

    Moin,ich habe eine spezielle Frage an euch. In einem sich anbahnen Erbstreit benötige ich hier Rat. Grob gesagt geht es darum. Meine Großeltern haben eine Immobilie auf deren 3 Kinder (unsere Eltern) übertragen, bevor sie beide verstorben sind. Jedes derer Kinder, hat ebenfalls Kinder. Die Vert ...

  • 7 Antworten | letzte am 27.11.2022 von cruncc1

    Hallo, ich bin neu hier im Forum. U s beschäftigt eine Frage. Wir wohnen in einem Eigenheim (Finanzierung läuft noch). Unsere Familie besteht aus Vater, Mutter, 1. Kind (nicht leibliches Kind des Vaters) und Kind 2 (gemeinsames Kind vo Vater und Mutter). Vater und Mutter stehen zu gleich ...

  • 4 Antworten | letzte am 10.10.2022 von EastClintwood

    Hallo zusammen, ich, ledig, habe vor ein paar Jahren mein Elternhaus überschrieben bekommen. Das Haus habe ich umfassend modernisiert und aufgestockt, so dass es jetzt ein Zweifamilienhaus ist. Für etwa die Hälfte habe meine beiden Eltern ein eingetragenes Nießbrauchrecht. Den Finanzierungsbet ...

  • hot 28 Antworten | letzte am 18.9.2022 von Anami

    Guten Tag. Von meiner Frau der Vater ist vor 10 Jahren verstorben. Sein Testament sagt aus: Ehefrau (2te Ehe) erbt nach seinem Tod das Grundstück und Geld der Bankkonten. Beide Kinder aus erster Ehe haben bis zum Tod der 2ten Ehefrau keinen Anspruch auf einen Pflichtteil. Erst mit dem Tod der ...

  • 3 Antworten | letzte am 29.8.2022 von hh

    Hallo zusammen. Ich hab gelesen das Kinder an zb ihre Mutter 20.000€ steuerfrei schenken können. Nun ist meine Frage, wenn vier Kinder jeweils 20.000€ schenken, wird das für den beschenkten zusammen gerechnet so das hier 20% steuern auf ihn zukommen? Konnte online dazu nicht wirklich ...

  • Erbfolge ohne Testament alle kinderlos

    von Fitta | am 16.8.2022

    1 Antwort | letzte am 16.8.2022 von hh

    Schwester R hat noch zwei Schwestern, S und B. R ist verheiratet und kinderlos S ist verheiratet und kinderlos B ist ledig und kinderlos R stirbt ohne Testament Dann gingen 75 % an den Ehepartner und 12,5 % je an S und B Wenn S zu dem Zeitpunkt aber nicht mehr leben würde, dann würde ab ...

  • 1 Antwort | letzte am 9.8.2022 von cruncc1

    Guten Tag, folgende Frage, der Pflichtteilanspruch der Kinder, bezieht der sich auf das gemeinsame Vermögen von mir und meiner Frau in zweiter Ehe oder nur auf den Teil, den ich vererbe, wenn ich sterbe ? Danke für sachdienliche Antworten !

  • 3 Antworten | letzte am 7.8.2022 von cruncc1

    Hallo zusammen, ich habe mal eine Frag zum Thema Erfolge. Wie verhält sich das in folgendem Fall? Der Erblasser besitzt zwei Häuser (A und B). Eines (Haus A) vererbt er seinen beiden Kindern aus erster Ehe. Das andere Haus vererbt er seiner "neuen" Ehefrau. Die zweite Ehe ist kinder ...

  • hot 13 Antworten | letzte am 1.8.2022 von hh

    Ein Mann verstirbt und hinterlässt eine 11-jährige Tochter. Mit der Mutter des Kindes war er nie verheiratet, und lebte schon seit Jahren von ihr getrennt. Ansonsten gibt es als Angehörige nur noch eine Schwester des Mannes. Die Tochter ist ja nun erstmal Erbin. Aber wer darf bestimmen wie und ...

  • 8 Antworten | letzte am 11.7.2022 von Tehlak

    Hallo zusammen, hier schreibt Eisanker. Ich bin der Neue in Euren Reihen und hoffe, Ihr heißt mich mit meiner ersten Angelegenheit zum Erbrecht willkommen. Ich bin einer von sechs Enkeln in einer verzwickten Familiensituation. Meine Großeltern waren bis zu ihrem 80. Lebensjahr der Meinung, es ...

  • 1 Antwort | letzte am 10.7.2022 von cruncc1

    Habe da ein grundsätzliches Verständnisproblem, vielleicht könnt ihr mir da weiterhelfen? Ich bin alleiniger Eigentümer (Notarvertrag) unseres Wohnhauses, welches wir zusammen mit unseren Kindern bewohnen. Wenn nun meine Frau sterben würde, hätten die Kinder dann einen Erbanspruch basierend auf d ...

123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·47