Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.494
Registrierte
Nutzer

  • 1 Antwort | letzte am 5.6.2016 von wirdwerden

    Mit Testament hat das Kind Anspruch auf den Pflichtteil. In Deutschland ist es egal, ob Kontakt besteht oder nicht besteht. Da eine LV außerhalb wäre, kannst Du so viel wie möglich dort einzahlen, das mindert den Pflichtteil. 100% sicher bin ich mir aber nicht.

    Pflichtteil
  • 1 Antwort | letzte am 18.5.2016 von Eidechse

    Hallo, Ich habe folgende Frage. Meine Mutter liegt im Sterben. Ich bin ihr einziges Kind und sie hat vor zwei Jahren nochmal geheiratet. Sie besitzt ein Haus, dessen Finanzierung durch eine RisikoLebensversicherung abgesichert ist. Sowohl in der Risikolebensversicherung bin ich als alleinige Begü ...

    Pflichtteil
  • 1 Antwort | letzte am 21.4.2016 von Eidechse

    Ich hab da mal eine Frage , am 10.4.16 verstarb mein Bruder er hatte eine Lebensversicherung wo ich und meine Mutter als Begünstigster eingetragen war. Die Änderung der Begünstigen wurde 2 Tage (Freitags )vorher bei der Allianzvertretung in den Briefkasten geworfen da diese aber erst am Montag im Bü ...

    Mutter
  • zu 7 Antworten | letzte am 15.4.2016 von Loddar

    Ich hab da mal eine Frage , am 10.3.16 verstarb mein Bruder er hatte eine Lebensversicherung wo ich und meine Mutter als Begünstigster eingetragen war. Können die Erben (leibliche Kinder ) dieses wiederrufen .?

  • 2 Antworten | letzte am 11.3.2016 von SvenGross

    Eine hoffentlich sehr einfache Frage. Ich habe eine Immobilie gekauft und sie mit meiner Frau mit einer Partnerablebensversicherung abgesichert. D.h. stirbt von uns einer kommt die Summe zur Auszahlung. Hier hat aber die Bank dann die Finger drauf und verwendet die Summe zur Tilgung der Darlehen. J ...

    Erbfolge
  • 2 Antworten | letzte am 21.1.2016 von schippi123

    Ein Versicherungsnehmer einer Lebensversicherung ändert die Bezugsberechtigung im Todesfall von seinen Kindern zu einer anderen fremden Person. Wer erhält beim Ableben die Versicherungssumme? Haben die Kinder einen Anspruch auf einen Pflichtteil (ansonsten hat der VN nichts zu vererben, es ist auch ...

    Pflichtteil
  • 0 Antworten | erstellt am 28.4.2015

    Ich habe folgendes Problem. Der Vater von meinem Freund wollte nicht, dass er das Haus verkauft und hat aus diesem Grund vor seinem Ableben ein Testament erstellt, worin er seine Schwester als Alleinerbin benennt. Das Haus war mit 100.000,00 EUR belastet. Es gab eine Risikolebensversicherung zu Guns ...

    Testament
  • 2 Antworten | letzte am 23.7.2014 von hh

    Einen schönen guten Abend! Über Google bin ich auf dieses Forum gestoßen und würde gerne ein paar Meinungen über nachfolgende Situation einholen. Hier die Fakten: Die Beteiligten: Vater, Mutter, Sohn, Tochter Vater hat zu Lebzeiten 2 Immobilien der Tochter überschrieben. Der Vater hat in ...

    Erbengemeinschaft
  • 1 Antwort | letzte am 14.3.2014 von cruncc1

    Vor 3 Jahren hat mir meine Oma ihr Haus überschrieben (erweiterte Schenkung). Auf dem Haus liegt noch ein Kredit. Nun ist meine Oma letztes Jahr leider verstorben und laut Notar ist der Kredit kein Bestandteil der Hausüberschreibung gewesen, also Erbensache . Jetzt hatte meine Oma mich in ihrer Ste ...

    Oma
  • 3 Antworten | letzte am 1.2.2014 von cruncc1

    Hallo, Meine damalige Schwiegermutter, Ist 1989 verstorben. Da war ich bereits nicht mehr mit ihren Sohn zusammen. Wir haben ein gemeinsames Kind und einen Sohn dessen Vater er aber nicht ist. Meine damalige Schwiegermutter hat immer zu mir gesagt ich sollte mir keine Sorgen machen, wenn sie ...

    Testament
  • 1 Antwort | letzte am 28.1.2014 von little-beagle

    Meine Freundin ist vor zwei Wochen leider überraschend verstorben. Da sie in den letzten 10 Jahren den Kontakt zu ihrem Vater (Mutter bereits tot) abgebrochen hatte, wollte sie keinesfalls, dass er weiterhin als Begünstigter in ihrer Lebensversicherung genannt wird und hat dies geändert, in dem sie ...

    Vater
  • 4 Antworten | letzte am 6.3.2013 von xxsirodxx

    Hallo und guten Tag, nochmals eine Frage bezüglich Erbrecht und Lebensversicherung. Die Verstorbene war verheiratet und hat nach dem Tod des Ehemanns eine Lebensversicherung abgeschlossen. Im Bezugsrecht steht: Die Versicherungsleistung ist bei Tod an den zu diesem Zeitpunkt in gültiger Ehe le ...

    Tod
  • Lebensversicherung zur Absicherung einer Immobilie

    von guest-12314.... | am 21.11.2012

    2 Antworten | letzte am 21.11.2012 von Miss.Nevaeh

    Hallo, wenn man vor hat eine Lebensversicherung abzuschließen um im Todesfall das Kind abzusichern (im Detail soll mit der Lebensversicherung im Todesfall ein Kredit für eine Immobilie vollständig abgelöst werden) muss man seinen Willen dann im Testament vermerken was mit dem Geld der Versicherung z ...

    Testament
  • 1 Antwort | letzte am 1.11.2012 von iustitia45

    Hallo, ich habe ein Problem um den folgenden Sachverhalt: Großvater der Freundin hat vor Jahren eine 2 Lebensversicherungen abgeschlossen, die jeweils eine seiner Töchter als Begünstigte sah. Im vergangenen Jahr hat er diese Versicherungen nun aufgelöst und sich das Geld auf das Konto seiner Stie ...

    Anspruch
  • 1 Antwort | letzte am 21.10.2012 von cruncc1

    Hallo zusammen. Ein mann hat zwri söhne. Sohn A und sohn B sind in den lv des vaters zu je gleichen teilen als bezugsberechtigte eingetragen. Die LV zahlen auch zu gleichen teilen an A und B aus. Nun steht im testament aber, dass Sohn A einen teil sn Sohn B weiterreichen soll. Muss A das bereits er ...

    Testament
1234·5