• 0 Antworten | erstellt am 25.3.2013

    Hallo Ich habe ziemliche Bauchschmerzen und bin auf der Suche nach Rat. Beim Stöbern durch das Forum habe ich leider keine passende Antwort gefunden, daher mein neuer Post. Evtl. kann mir von euch ja jemand einen Rat geben. Wir sind insgesamt 4 Brüder. Vor ca. 20 Jahren hat unser Vater ein no ...

    Testament
  • 4 Antworten | letzte am 21.3.2013 von harryfragt

    Hallo zusammen, ich habe im Forum "Sozialrecht und staatliche Leistungen" bereits eine Diskussion zu diesem Thema gehabt, wurde aber auf dieses Unterforum verwiesen. Link Kurz zum Fall: Beteiligte: - Opa, Mitte 80, mit ca. 90k€ Vermögen auf der Bank - Sohn, Mitte 50, ist ...

    Sohn
  • Dringende Hilfe beim Nießrecht von Euch!

    von erbfuchs | am 15.3.2013

    3 Antworten | letzte am 16.3.2013 von RA Tautorus

    Hallo liebe Helfer, Ich habe einen dringenden Fall zum Nießrecht zu bearbeiten & brauche Eure Hilfe! 1 Frage dazu: Was ist das Nießrecht überhaupt? 2.Frage: Würdet Ihr im folgenden Fall Nießrecht anwenden, oder gibt es noch bessere Lösungen für den "Erben"? Der Fall hier ...

    erben
  • Ehegattentestament?

    von Miekesch.1.+ | am 2.3.2013

    2 Antworten | letzte am 5.3.2013 von fonsibaer

    Mein Vati und meine Mutti haben vor Jahren ein gemeinschaftliches Testament bei einem Notar hinterlegt. Mein Vati ist vor 10 Jahren gestorben ,meine Mutti vor zwei Jahren. Im Groben beinhaltet das Testament, " Nach dem Tode des Letzlebenden erben unsere Beiden Kinder zu gleichen Teilen". ...

    Testament
  • Investiert

    von erbeundkeine... | am 26.2.2013

    6 Antworten | letzte am 4.3.2013 von Wischnek

    Ich habe schon einen Beitrag hier geschrieben. Nun gibt es noch etwas zu klären und bitte um Antworten. Es geht um den Pflichtteil. Wir Kinder haben am Vermögen meiner Eltern "nur" den Pflichtteil "geerbt". Was mich persönlich nicht weiter stören würde. Meine Kind hat zur Häl ...

    Eltern
  • 2 Antworten | letzte am 1.3.2013 von hh

    Hallo! Wird eine Schenkung zu Lebzeiten, welche ohne Anrechnung auf das Erbe bzw. den Pflichtanteil durchgeführt wurde (Schenkung einer Immobilie), auf den Pflichtteilsergänzungsanspruch angerechnet? Das diese auf den Pflichtteil nicht angerechnet wird ist mir bekannt, aber es geht konkret um den ...

    Immobilie
  • 7 Antworten | letzte am 19.2.2013 von Koenig Arthur

    Ein Erblasser hat mit seinen 2 Toechtern (GoldMarie und PechMarie) einen Erbvertrag abgeschlossen, demzufolge jede zu 1/2 Erbin ist. Goldmarie hat inzwischen die Villa des Erblassers per Kauf erworben, und hat den Betrag von 30 000 EUR in 6 Raten zu je 5000 EUR gezahlt. 5 Jahre spaeter ist der ...

  • 9 Antworten | letzte am 14.2.2013 von fonsibaer

    Guten Tag zusammen, habe eine Frage zum Pflichtteilsanspruch bei Immobilien. Sachverhalt: Einfamilienhaus, gesch. Verkehrswert 300.000 EUR,3 erbberechtigte Kinder. Erbe 1 erhält das Haus, der ges. Pflichtteil (je 50.000 EUR)wird vom Erben 1 an die Erben 2+3 ausbezahlt. Am Gebäude werden nun Sa ...

    erben
  • 6 Antworten | letzte am 3.2.2013 von Koenig Arthur

    Folgender Fall: Potentieller Erblasser hat 2 Soehne, beide mit Erbvertrag zu 50% Erben . Erbe A faellt in Ungnade. Erbe B soll das Haus des Erblassers, worin letzterer auch wohnt, uebereignet bekommen. Nun ist der unwuerdige Erbe A ein sog. Prozesshansel, hat Rechtsschutzversicherung und wu ...

    erben
  • hot 12 Antworten | letzte am 22.1.2013 von efteris25

    Hallo, ich habe kein ähnliches Thema gefunden, daher eröffne ich hier mal eines mit meiner Frage. Ich bin der Klaus, 53 Jahre jung. Vor kurzem ist meine Schwester, 56 Jahre jung, gestorben. Sie hinterlässt einen erwachsenen Sohn, 28 Jahre jung. Ein Testament hat sie zu Lebzeiten niemals verfas ...

    Bruder
  • 2 Antworten | letzte am 17.1.2013 von Chylla

    Hallo, mein Fall ist wie folgt: Meine Oma ist im April 2012 gestorben, sie hinterließ drei Häuser und Bargeldvermögen. Erben waren ihre drei Kinder, mein Vater, mein Onkel, meine Tante. Bevor der Erbschein für meine Oma vorlag, ist mein Vater ebenfalls gestorben. Somit sind meine Mutter, meine S ...

    Erbengemeinschaft
  • Erbe an Stieftochter

    von TinaM2010 | am 14.1.2013

    5 Antworten | letzte am 17.1.2013 von Chylla

    Schönen Guten Tag, Meine Frage bezieht sich auf das Erbrecht. Ich habe einen Stiefpapa, meine Mutti ist vor 18 Jahren gestorben. Mein Stiefpapa möchte mich beerben nach seinen Tod, er hat allerdings noch zwei leibliche Kinder mit denen er keinen Kontakt hat und sie auch nix Erben ... Laut meiner ...

    Pflichtteil
  • 1 Antwort | letzte am 7.1.2013 von hh

    So, diesmal wird es umfangreicher, deshalb vorab schonmal vielen Dank für hilfreiche Antworten :) Meine Eltern möchten nach Auflösung einiger Vermögensangelegenheiten diese nochmal sinnvoll und ohne Verluste (Abgeltungssteuer) investieren, überlegen sich deshalb eine Immobilie anzuschaffen (In ...

    Erbschaft
  • Unentgeltliches Wohnen im Haus der Tante

    von magvox | am 6.1.2013

    2 Antworten | letzte am 7.1.2013 von hh

    Hallo, wir (Familie mit Kind) wohnen nun schon einige Jahre unentgeltlich im Reihenaus meiner Tante. Wir wissen nicht, ob wir im Erbfall das Haus auch vererbt bekommen. Jetzt hat mir ein Bekannter geraten, mit der Tante einen Mietvertrag aufzusetzen, in dem festgehalten wird, dass wir unentgel ...

    erben
  • 1 Antwort | letzte am 24.12.2012 von Annaminna

    Guten Abend! Ein sehr guter Freund von mir hatte mich vor ca. 3 Jahren bei seiner Lebensversicherung als Begünstigten im Todesfall eingesetzt. Er bekam jedoch die Summe vor ca. 2 Monaten komplett ausgezahlt, weil die Versicherung "ausgelaufen" war. Anfang diesen Monats ist er leider ve ...

    Auszahlung
1·15·30·4243444546·60·75·90·92