• 3 Antworten | letzte am 13.5.2020 von hh

    Hallo, folgende Situation. Mein Vater ist seit mehreren Jahren tot. Sein Vater ( mein Opa ) lebte aber noch. Er hat vor 5 Jahren eine sehr viel jüngere Frau geheiratet ( jeder weiss das es wegen Geld war. Egal ). Nun starb mein Opa und laut Reihenfolge bin ich der Erbe ( mein Vater einzigster ...

    Kosten
  • Pflichtteilsforderung Erbverteilung

    von achimrecht123 | am 2.5.2020

    6 Antworten | letzte am 5.5.2020 von Ratsuchender@123net

    Hallo, meine Eltern und ich leben im selben Haus. Meine Mutter steht als alleinige Besitzerin im Grundbuch. Ich habe eine Schwester. Wie wäre es, wenn unser Vater versterben würde? Könnte meine Schwester dann den Pflichtteil auch von unserer Mutter (Haus) einfordern oder bekäme sie nur den Pflich ...

    Pflichtteil
  • 1 Antwort | letzte am 13.4.2020 von hh

    Hallo Forumsmitglieder Ein Erbe hat folgendes Problem: Der Erbe hat ein Schreiben eines Anwalts bekommen und wird aufgefordert ein privates Nachlassverzeichnis zu erstellen (Erblasser ist der Vater, Pflichtteilsberechtigter ist die Halbschwester). Dieses Schreiben wurde nicht an des Erben ...

  • 1 Antwort | letzte am 4.3.2020 von cruncc1

    Guten Tag, als Kontext: mein Vater ist verstorben und die Witwe weigert sich (als Alleinerbin laut Testament) ein notarielles Nachlassverzeichnis zu erstellen. Ich als Pflichtteilberechtigter habe nur geringe Möglichkeiten die Beweise über Besitz des Vaters in Erfahrung zu bringen. Auf das Schrei ...

    Frage
  • 7 Antworten | letzte am 14.2.2020 von Ratsuchender@123net

    Verwitwete Dame hat alles (es gibt nur ein Haus, kein weiterer Besitz) an ihre 2 Enkel vererbt, da mit dem einzigen Sohn ein Streit vorlag. Nach 2 Jahren normalisierte sich das Verhältniss wieder und der Sohn kümmerte sich mit um die gesundheitlichen und finanziellen Dinge der Dame. Sie stellt dem ...

    Testament
  • 3 Antworten | letzte am 29.1.2020 von hh

    Hallo, die Frist, um Pflichtteilsansprüche geltend zu machen beträgt meines Wissens 3 Jahre ab Ende des Sterbejahres. die Frist, um Pflichtteilsergänzungsansprüche geltend zu machen beträgt meines Wissens 3 Jahre ab Sterbedatum. meine Fragen: starb der Erblasser beispielsweise am 10. Februar ...

    Erbe
  • hot 17 Antworten | letzte am 10.1.2020 von GSrecht123

    Hallo zusammen, folgende Ausgangslage: Meine Mutter (Einzelkind) ist vor 8 Jahren, in Irland wohnend gestorben, ich habe nie mit meinem Vater über Nachlass, Erbe etc. gesprochen. Es ist alles bei meinem Vater verblieben. Letztes Jahr ist mein Opa mütterlicherseits gestorben. In dem Testament w ...

    Kosten
  • hot 18 Antworten | letzte am 29.12.2019 von hh

    Guten Tag zusammen, folgender Fall ist in unserer Familie eingetreten. Der Lebensgefährte meiner Mutter ist Ende November 2019 verstorben. Beide haben 25 Jahre in einer nicht eingetragenen Lebenspartnerschaft gelebt. Ein Testament gibt es leider nicht. Der Verstorbene hatte zwei Kinder, eines dav ...

    Kosten
  • zu 1 Antwort | letzte am 13.11.2019 von Ratsuchender@123net

    Kann mir jemand einen verhandlungsstarken Erbrechtsexperten in Hessen (ggfls. bundesweit) empfehlen, den a) eine Rechtsvertretung in einer streitigen Erbengemeinschaft nicht abschreckt und der b) bekanntermaßen auch auf Beratungshilfe- oder ggfls. Erfolgsbasis tätig würde? Bin Erbe und Pflichtteilsb ...

  • 3 Antworten | letzte am 1.9.2019 von Loni12

    Wir sind eine Erbengemeinschaft aus 5 Personen ,das Nachlassgericht hat mich Oktober 18 angeschrieben das ich Erbe bin,jetzt habe ich den Sohn des Erblassers angeschrieben der Teil der Erbgemeinschaft ist und der teilt mir mit das er schon im März 18 also 1 Monat nach dem Tod ohne Erbschein bzw. Te ...

    Erbe
  • 1 Antwort | letzte am 9.8.2019 von hh

    Guten Tag, ich bin durch den Tod meiner Mutter in 2014 gegenüber meiner Großmutter pflichtteilsberechtigter Abkömmling. Diese ist 09/2017 verstorben, meine Tante ist gem. des Testaments Alleinerbin. Davon habe ich erst 10/2018 durch Zufall erfahren. Vom Nachlassgericht wurde ich nicht informiert, ob ...

    Mutter
  • Testamentseinsicht

    von Gsmd1994 | am 7.8.2019

    2 Antworten | letzte am 7.8.2019 von Gsmd1994

    Hallo Zusammen, Ich habe eine Frage: Meine Eltern leben noch und haben zu Lebzeiten ein Testament erstellt. Ich befürchte, dass ich enterbt werde. Ist es möglich Einsicht in das Testament zu erhalten oder gibt es andere Mittel und Wege wie ich erfahren könnte, ob ich enterbt werde? Meine ...

    Testament
  • hot 12 Antworten | letzte am 21.7.2019 von hh

    Hallo Forum Zwei Eltern setzen sich gegenseitig als Erben ein. Können sie den vorgesehenen Alleinerben (Kind1) per Vorausvermächtnis so begünstigen, dass dem Pflichtteilnehmer (Kind2) ein geringeres Pflichtteil zufällt? Gibt es Risiken? Beispiel: Kann ein Berliner Testament so abgefasst wer ...

    Pflichtteil
  • 2 Antworten | letzte am 15.3.2019 von metttwurstkneckebrot

    Guten Tag, angenommen, eine (Ehe-)Frau hat vor geraumer Zeit als Alleinerbin ein Haus geerbt. Das Geld wurde vom Käufer auf das Oder-Konto" des Ehepaares überwiesen. Dieses war verheiratet im Güterstand der Zugewinngemeinschaft. Der Ehemann ist verstorben, die beiden hatten ein Berliner ...

    Pflichtteil
  • 1 Antwort | letzte am 5.3.2019 von hh

    Hallo, angenommen ein Pflichtteilsberechtigter hat zu Lebzeiten des Erblassers eine Summe von 7000 Euro von ihm geschenkt bekommen. Es wurde vereinbart, dass das Geschenk später auf den Pflicht-oder Erbteil angerechnet wird. Jetzt, nach Versterben des Erblassers, wird der Pflichtteil berechnet un ...

    erben
12345·10·13