• 2 Antworten | letzte am 29.10.2019 von gaga92

    Die Eltern haben dem Sohn das Elternhaus notariell überschrieben, aber mit Niesbrauch bis ans Lebensende. Der Sohn hat sich in der Überschreibungsurkunde verpflichtet, der Schwester beim Tod des letzten Elternteils einen Betrag auszuzahlen, der ein wenig höher ist als ihr Pflichtteil. Die Schwester ...

    Pflichtteil
  • 1 Antwort | letzte am 29.10.2019 von hh

    Der Fall: Vater Victor hat mit Tochter Petra einen Erb- und Pflichtteilsverzicht notariell vereinbart: Gegen Zahlung einer Abfindung in Höhe von etwa 1/3 des aktuellen Vermögens von Victor hat Petra auf sämtliche Ansprüche verzichtet. Petras Bruder Egon hat dem Vertrag ebenfalls zugestimmt. Petr ...

    Erbe
  • Fragen zu bedingtem Rückübertragungsanspruch

    von gcygnusx1 | am 5.10.2019

    4 Antworten | letzte am 5.10.2019 von cruncc1

    Hallo an alle, gerade eben habe ich meinen Überlassungsvertrag zu meiner Immobilie durchgesehen und bin dabei auf folgenden Vermerk gestoßen: //Zitat: VI. Bedingter Rückübertragungsanspruch Der Erwerber (ich) verpflichtet sich, für sich und seine Erben, den heutigen Vertragsbesitz (Immob ...

    Haus
  • Fragen zum Nießbrauchrecht bei Immobilie

    von gcygnusx1 | am 4.10.2019

    5 Antworten | letzte am 5.10.2019 von Loni12

    Hallo an alle, wir haben da ein kleines Problem. Meine Frau hat zwei Brüder. Ihre Mutter ist 80 Jahre alt und putzmunter. Einer der beiden Brüder hat sein Erbe schon bekommen und anscheinend einen Pflichtteilverzicht auf das Elternhaus (Wert angeblich ca. 270.000 Euro) unterschrieben. Es hieß imm ...

    Mutter
  • 7 Antworten | letzte am 18.9.2019 von hh

    Ich habe zu dem Thema leider nichts über die Suche gefunden und bin erst am Anfang der Recherche, so daß mir die Grundlagen noch nicht geläufig sind. Wie werden die Steuerfreibeträge angewandt, wenn Geschwister zu Lebzeiten des Erblassers auf Ihren Pflichtteil des Familienheims zugunsten eines de ...

    Pflichtteil
  • 2 Antworten | letzte am 30.7.2019 von quiddje

    Hallo , Ich habe eine frage . Vor einigen Wochen ist meine Oma gestorben, die mit bei uns im Haus gewohnt hat . Meine Mutter hat nochh 3 weitere Geschwister aber wurde als alleinerbin in das Testament geschrieben weil meine Mutter meine Oma Jahrelang gepflegt hat ( Pflegestufe 5 ). Nat ...

  • 6 Antworten | letzte am 12.7.2019 von sarmento123

    Hallo,ich bin neu hier und brauche euren Rat: angenommen ein Vater A will sein einziges Kind B enterben und will,dass B einen Pflichtteilsverzichtvertrag unterschreibt. Anstatt B eine Abfindung zu zahlen, soll ein Vertrag aufgesetzt werden, indem beschlossen wird, dass der Pflichtteil auf das Enke ...

    Testament
  • hot 11 Antworten | letzte am 2.7.2019 von cruncc1

    Hallo, Ich habe evtl. eine kuriose Frage. Ich habe vor 20 Jahren eine Wohnung (Ausland) von den Eltern geschenkt bekommen bzw ich wurde direkt als alleiniger Eigentümer im Grundbuch und der Eigentumsurkunde notariell eingetragen. Daneben gibt es ein Nießbrauchsrecht der Eltern. Jetzt, da die Elte ...

    Schenkung
  • hot 12 Antworten | letzte am 20.1.2019 von ABC123123mitglied

    Hallo zusammen, habe nun schon relativ lange gesucht aber leider keine Antwort auf meine Frage gefunden. Situation ist folgende, Erblasser (Mutter und Vater) Leben noch. Mein Bruder hat einen Erbverzicht unterschrieben und als Abfindung eine Immobilie bekommen. Ich selbst bin im Testament al ...

    Mutter
  • 7 Antworten | letzte am 13.1.2019 von hh

    Hallo zusammen, ich habe ein paar Fragen zum Thema Erben/Schenken einer Immobilie und bräuchte eure Unterstützung, was hier die beste Lösung wäre. Hier erst mal einige wichtige Daten: - Oma (87 Jahre) im Besitz des Hauses, um das es geht (notariell berechneter Verkehrswert 360.000 Euro) - ...

    Enkel
  • 5 Antworten | letzte am 26.11.2018 von hh

    Guten Morgen! Nächste Woche wird geheiratet, und so denken wir auch an einen Ehevertrag. Mag etwas unromantisch klingen, aber viele Ehen werden nun mal wieder geschieden, und bevor es dann richtig unangenehm wird, möchte ich mich lieber ansichern. In den meisten Verträgen steht am Ende: Erb- ...

    Erbfall
  • hot 12 Antworten | letzte am 23.8.2018 von fb367463-2

    Moin, vielleicht kann mir jemand hier einen kurzen Rat geben. Kurz zu den Eckdaten: Bin 26 Jahre alt, habe 2015 meine Ausbildung beendet und seitdem Kaufmann im Großhandel. Meine Mutter ist 2013 an Krebs verstorben, meinen Vater habe ich noch nie gesehen. Mit meinem Vater hatte ich bis jetzt 3 ...

    Anwalt
  • 5 Antworten | letzte am 28.5.2018 von hh

    Ausgangslage: Ehepaar ohne Kinder. Ziel ist, dass beim Tod eines Partners der andere 100% erbt. Es lebt noch eine Mutter. Sie hat Anspruch auf Pflichtteil. Richtig? Das lässt sich durch notariellen Pflichtteilsverzicht vermeiden. Richtig? Die Mutter ist dement und nicht mehr handlungsfähig. Wie ist ...

    Pflichtteil
  • 9 Antworten | letzte am 28.5.2018 von little-beagle

    Schönen guten Tag, folgendes: Meine Oma hat vor ca. 25 Jahren meinen kürzlich verstorbenen Stiefopa geheiratet. Damals hatte sie einen Ehevertrag unterschrieben, in dem Sie auf alle Haushaltsgüter und ihren Pflichtanteil verzichtet. Lediglich das Wohnrecht in einem 10m2 Zimmer in dem Haus ihres ...

    erben
  • 3 Antworten | letzte am 9.5.2018 von eh1960

    Hallo meine Mutter ist sehr vermögend (7-8 Millionen ) . ich wohne in einer ihrer Wohnungen seit Februar, wo sie Eigenbedarf angemeldet hatte, damit ich einziehen kann. ich bekomme im moment krankengeld von 880 euro davon kann ich die Miete nicht begleichen sie lenkt aber auch nicht ein bzw. bietet ...

    Mutter
12345·10·14