• 7 Antworten | letzte am 4.2.2023 von hh

    Liebe Community, Wenn ein Kind seinem Elternteil über Jahre monatlich Geld überweist, da dieser darum bat und meinte dass das Geld nicht ausreiche, kann man dieses nach Tod des Elternteils zurückfordern, wenn sich herausstellt dass der Elternteil gar nicht bedürftig war so wie es dargestellt wurd ...

  • 1 Antwort | letzte am 1.12.2022 von hh

    Höhe von Regress bei gesamtschuldnerischer Haftung zu Vermächtnis Ein kinderloses Ehepaar hat in einem Testament folgende Regelung getroffen: „(….) - Wir setzten uns gegenseitig zum uneingeschränkten Alleinerben ein. - Der überlebende Ehegatte, für den Fall unseres gleichzeitigen T ...

  • hot 11 Antworten | letzte am 22.10.2022 von sonmischt

    Guten Tag Ich habe eine Frage zu dem Thema, was passiert, mit Wohnrecht, wenn die Berechtigten pflegebedürftig werden. Meine Schwiegereltern besitzen ein Haus, in dem sie wohnen. In dem gleichen Haus wohnen wir auch, das heisst deren Tochter (meine Partnerin), ich, und unser gemeinsamer Sohn. ...

  • 5 Antworten | letzte am 26.8.2022 von hh

    Hallo, ich bin Alleinerbe eines Grundstückes, es gibt zusätzlich einen Pflichtteilberechtigten und einen Niessbraucher, der lebenslanges Wohnrecht hat und das Vermächtnis über die vorhandenen Konten mit dem Bargeld und alle beweglichen Gegenstände verfügen zu können. Dies heisst nun für mich, dass ...

  • hot 21 Antworten | letzte am 22.2.2022 von hh

    Moin, hypothetischer Fall ;). Es kam zu einer Schenkung einer Immobilie von einer Großtante an ihren Großneffen. Die Großtante war der festen Überzeugung, dass das Objekt lastenfrei sei. Sie hatte es von ihrem verstorbenen Mann geerbt und sich mit dessen Familie geeinigt (diese hatten das Erbe wege ...

  • 4 Antworten | letzte am 9.2.2022 von rolla23

    Hallo liebe Forumsmitglieder, ich und mein Mann planen in naher Zukunft zusammen ein Einfamilienhaus zu bauen, welches wir gemeinsam bewohnen wollen. Meine Schwiegereltern haben nun angeboten uns bzw. meinem Mann ein unbebautes Grundstück + Geld + Arbeitsleistung beim Bau zu schenken, dies jed ...

  • 7 Antworten | letzte am 1.2.2022 von bertram-der-bärtige

    Hallo, im Jahr 2014 hat mein Vater meinem Mann und mir seine Haushälfte geschenkt und sich ein lebenslanges Wohnrecht eintragen lassen. Die andere Haushälfte habe ich meiner Mutter - meine Eltern leben getrennt - abgekauft und hierfür ein Bauspardarlehen aufgenommen. Mein Vater war zu diesem Zeitpun ...

  • 5 Antworten | letzte am 16.11.2021 von Smokey2408

    Hallo zusammen, ich habe eine Frage aus der Verwandtschaft. Ein Altersrentner, der noch auf 450,- € Basis (und mehr) bei seinem alten Arbeitgeber gearbeitet hat, verstirbt überraschend. Der Rentenversicherungsträger meldet sich nun fast 2 Jahre nach dem Tod des Altersrentner bei der Witwe u ...

  • 3 Antworten | letzte am 2.11.2021 von cruncc1

    Hallo liebes 123recht Team, Ich habe folgende Problem. Mein Ehemann hat bereits 1994 sein Elternhaus überschrieben bekommen da auf dem Grundstück ein Haus gebaut werden sollte. Alle Geschwister haben dem zugestimmt und auf das Erbe verzichtet. Meine Schwiegereltern sowie ein unverheirateter Brud ...

  • Forderung nach Nachlassinsolvenzverfahren?

    von guest-12326.... | am 13.3.2021

    9 Antworten | letzte am 15.3.2021 von hh

    Hallo, kann eine Forderung nach Jahren nach dem Nachlassinsolvenzverfahren erhoben werden? Forderung vom Amt die sich neu ergeben hat etc.. Und müssen die Erben dann mit dem Privat Vermögen haften ?

    erben
  • 5 Antworten | letzte am 12.3.2021 von cruncc1

    Hallo, mein Verlobter hat vor einigen Jahren das Haus von Eltern überschrieben bekommen. Mein Verlobter hat ein Geschwisterteil, welches er ausbezahlt hat. In dem Vertrag habe ich unter anderem eine Klausel gesehen, dass die Eltern das Haus zurückfordern können, wenn mein Verlobter verstirbt. Mal an ...

    Haus
  • 2 Antworten | letzte am 15.6.2020 von M.1975

    Hallo, wie verhält es sich denn bei folgendem Sachverhalt: Mann und Frau bekommen zur Hochzeit vom Vater der Frau ein Grundstück geschenkt,auf dem sie danach bauen. In dem Haus leben sie gemeinsam fast 25 Jahre lang zusammen, nun erfolgt die Scheidung und der EXschwiegervater verlangt nun von sein ...

    Geld
  • 6 Antworten | letzte am 17.9.2019 von TheBiker

    Hallo zusammen, mein Problem liegt darin, das mein Vater am 12.08.2018 verstorben ist. Er hat zu Lebzeiten ein Großteil seines Vermögens an die Kinder verschenkt. Gegenseitig haben wir auf Pflichtteilergänzungsansprüche bezogen auf die Schenkung verzichtet. Weiter sind keine Auflagen im Schenkung ...

    Pflichtteil
  • zu 6 Antworten | letzte am 20.8.2019 von Anami

    Hallo, meinem Mann und mir ging es vor ein paar Jahren gar nicht Finanziell gut. Meine Mutter half einmal aus ein Konto auszugleichen und gab uns Bar 4000 Euro. Weiter einmal 500 Euro für das Auto (Reparatur) auch in Bar. Ich hatte damals noch ein Sparbuch das auf dem Namen meinter Tochter (Mind ...

  • 6 Antworten | letzte am 5.6.2019 von hh

    Bei uns in der Familie gab es einen Todesfall und nun stellen sich Im Zusammenhang mit dem Nachlass einige Fragen. DIe Situation ist so, dass es wohl von einigen staatlichen Stellen Forderungen gibt, aber auf der anderen Seite auch Auslagen, die wir als Familie hatten (Begräbnis, Medikamente etc.). ...

    Erbe
123·5·7