Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
622.367
Registrierte
Nutzer

  • 0 Antworten | erstellt am 17.3.2009

    Hallo, ich habe eine Frage zu folgendem Fall: - zwei Brüder haben zu je 50% Geldvermögen von ihrer Mutter geerbt - noch von dem Konto der Erblasserin wurde ein Teil des Geldes weiter an ihre Enkel überwiesen >> es ist also als Schenkung der Brüder an die Enkel (ihre Söhne) zu sehen ...

    Mutter
  • schenkungsurkunde

    von natan74 | am 10.3.2009

    1 Antwort | letzte am 10.3.2009 von hh

    hallo eine frage wie ist das wenn man erbt und das geld verschenckt(mit schenkungsurkunde) mussen die pesonen steuer zahlen

    Geld
  • 3 Antworten | letzte am 3.3.2009 von cruncc1

    Im Testament ist festgehalten, dass 1. Sohn eine Schenkung erhalten hat und damit genug bekommen hat. Gilt das "genug bekommen" als enterbt? Verjährt eine im Testament festgehaltene Schenkung? Hat 1. Sohn noch Pflichtteilsanspruch auf das Erbe und was ist dann mit der Schenkung? Welch ...

    Testament
  • 0 Antworten | erstellt am 10.2.2009

    Hallo, Forum, ich bin neu hier und mache es hoffentlich kurz: Mutter (88) schenkt ihren 2 Kindern baufälliges Mietshaus gegen lebenslängliches Wohnrecht kostenfrei (50% der Wohnfläche) auf Rat unseres Notars. Nur die Hälfte der notwendigen Investitionskosten sind steuerlich absetzbar Frage 1: ...

    Wohnrecht
  • Schenkung

    von guest-12315.... | am 15.1.2009

    1 Antwort | letzte am 15.1.2009 von hh

    Über die Bewertung folgenden Sachverhaltes würde ich mich freuen: 2001 bauten wir an das Elternhaus meines Mannes an (profilgleicher Anbau). Zu diesem Zweck hat uns meine Schwiegermutter einen Teil des Grundstücks (landwirtschaftlicher Grund im Aussenbereich) geschenkt. Als Dank für die Möglichkeit ...

    Haus
  • hot 18 Antworten | letzte am 3.1.2009 von sika0304

    Mein Vater hat im laufe seinens lebens 2 Hauser, 5-10 Wohnungen und eine Firma aufgebaut. Die firma leitet er noch selber die wohnungen und die firma sind in den beiden häusern enthalten und fremdvermietet, außer 2 wohnungen da leben sie und meine 90 jährige Oma drinne. Und die firma da ist er noc ...

    Eltern
  • 2 Antworten | letzte am 29.12.2008 von hh

    Meine Eltern besitzen ein Zweifamilienhaus, welches aktuell vermietet ist. In absehbarer Zeit würde ich gerne dort einziehen und nicht unerhebliche Umbaumassnahmen vornehmen. Da meine Eltern uns das Haus gerne überlassen würden, stellt sich die Frage, welches der einfachste Weg ist. Ich habe noch zw ...

    Eltern
  • Schenkung 10 Jahresfrist???

    von dylan79 | am 27.12.2008

    2 Antworten | letzte am 28.12.2008 von hh

    Hallo! Habe folgendes Problem: Wir (Mutter, Bruder, Schwester und ich) wohnen seit fast 30 Jahren in einem Einfamilienhaus, welches bis vor kurzem noch meiner Oma gehörte. Meine Mutter hat von meiner Oma im August 2000 das Einfamilienhaus überschrieben bzw. geschenkt bekommen. Ich hab da noc ...

    Mutter
  • 5 Antworten | letzte am 23.12.2008 von spongie

    Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen... Da ich mal das Haus meiner Eltern übernehmen will und auch vor habe in nächster Zeit dort einzuziehen, haben wir beschlossen, dass mir das Haus gleich überschrieben wird. Weil ich eine Schwester habe, die natürlich nicht benachteiligt werden soll, mö ...

    Wohnrecht
  • 2 Antworten | letzte am 9.12.2008 von cruncc1

    Hallo, ... Mein Stiefvater hatte ein Kind mit in die Ehe gebracht. Meine Mutter hat zwei Kinder mit in die Ehe gebracht (unter anderen mich). Nachfolgend ist eine gemeinsame Tochter geboren. 2007 starb mein Siefvater er hatte meine Mutter als alleinerbin eingesetzt. Nun ist meine Leibliche Mutter v ...

    Testament
  • 4 Antworten | letzte am 7.12.2008 von Hodscha66

    --- editiert vom Admin

  • 2 Antworten | letzte am 5.12.2008 von Hodscha66

    Mein Man seine Oma will ihre zwei häuser an ihre drei Enkel verschenken, nun sagt aber der eine Enkel ich will von den Häusern nichts haben. Die anderen zwei Enkel sollen mich auszahlen. Geht das überhaupt, hat man bei einer schenkung überhaupt das recht?

    Enkel
  • 1 Antwort | letzte am 27.11.2008 von hh

    Hallo, ich glaube ich träume, wir wollten ein Haus mieten und nun können wir es geschenkt haben. Da an diesem Haus einige Reparaturen zu machen sind möchten die Eigentümer damit nichts mehr zutun haben und wollen uns das Haus schenken. wer kann uns da Tipps geben worauf wir achten müssen bzw. was da ...

    Haus
  • Schenkung zum Eigenbedarf

    von bellaina | am 14.11.2008

    4 Antworten | letzte am 14.11.2008 von sika0304

    Hallo alle, hier miene Frage: meine Eltern möchten mir ihr Haus (Wert ca. 120.000) schenken. Sie bleiben selber in einer Einliegerwohnung der Rest soll für mich und meine Familie bestimmt sein. Meine beiden Brüder erhalten erst mal nix. Der eine verzichtet und der andere ist im Streit mit m ...

    Pflichtteil
  • Erbrecht bei Schenkung

    von Melon | am 7.11.2008

    2 Antworten | letzte am 7.11.2008 von hh

    Es geht um folgende Situation: Mal angenommen: eine Mutter verstirbt, sie hat keine testamentarische Verfügung hinterlassen. Es war auch kein nennenswerter Nachlass vorhanden. Die gesamten Erbschulden betrugen zum Zeitpunkt ihres Todes beispielsweise 20000 Euro. Sie hinterlässt 4 erwachsene Söhne ...

    Bruder
1·5·10·15·20·25·30·3334353637·40·45·50·55·57