Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
616.934
Registrierte
Nutzer

  • hot 28 Antworten | letzte am 18.9.2022 von Anami

    Guten Tag. Von meiner Frau der Vater ist vor 10 Jahren verstorben. Sein Testament sagt aus: Ehefrau (2te Ehe) erbt nach seinem Tod das Grundstück und Geld der Bankkonten. Beide Kinder aus erster Ehe haben bis zum Tod der 2ten Ehefrau keinen Anspruch auf einen Pflichtteil. Erst mit dem Tod der ...

  • 3 Antworten | letzte am 7.8.2022 von cruncc1

    Hallo zusammen, ich habe mal eine Frag zum Thema Erfolge. Wie verhält sich das in folgendem Fall? Der Erblasser besitzt zwei Häuser (A und B). Eines (Haus A) vererbt er seinen beiden Kindern aus erster Ehe. Das andere Haus vererbt er seiner "neuen" Ehefrau. Die zweite Ehe ist kinder ...

  • 0 Antworten | erstellt am 3.8.2022

    Ich möchte dieses Beispiel um folgende Punkte erweitern: Lt. bestehendem Erbvertrag ist eine Immobilie nach dem Tod der Mutter als Letztlebenden unter Bruder und Schwester zu teilen. Nach dem Tod des Vaters veräußern Mutter und Schwester dieses Vermächtnis jedoch an dem Testamentsvollstrecker vorb ...

  • 2 Antworten | letzte am 3.8.2022 von CARLA_Du

    Angenommen ein Sohn ist per Erbvertrag Alleinerbe seiner Mutter. Die Mutter besitzt zwei Häuser, welche sie nach einem Streit nun aber zu Lebzeiten verkaufen möchte. Im Erbvertrag ist angeführt, dass die betroffenen Werte sich zum Zeitpunkt des Todes noch im Besitz des Vererbenden befinden müsse ...

    Mutter
  • 3 Antworten | letzte am 21.7.2022 von eh1960

    Nehmen wir an, es gibt ein Ehepaar, wo der Ehemann ca 90 Jahre alt ist, Spielsucht hätte und nun einen Kredit von 3000€ auf seinen Namen (und nicht auf Ehepartner) bekommen hätte. Wenn nun der Ehemann verstorben wäre, wer haftet dann für den Kredit? Wie man erahnen kann, hätte das Ehepaar kein ...

  • hot 10 Antworten | letzte am 13.6.2022 von bostonxl

    Hallo, vielleicht kann mir jemand von euch helfen. Und zwar ist mein Vater am Dienst verstorben. Jetzt versuche ich alles zu Regeln, aber irgendwie komme ich bei dem auch an meine Grenzen. Mein Vater hatte ein Girokonto (alleiniger Kontoinhaber) und meine Mutter hatte nur eine Karte und konnte au ...

  • zu 9 Antworten | letzte am 25.4.2022 von kalledelhaie

    Hallo alle miteinander, der Titel dieses Beitrags spricht schon für sich selbst. Ich erkäre jetzt mal die Situation: Ich bin besitzer zweier Gartengrundstücke, der Kaufpreis für beide zusammen hat 16000€ betragen falls das wichtig sein sollte, die überwiegend von meinem Vater und meine ...

  • 2 Antworten | letzte am 21.4.2022 von 1hmmmm1

    Folgende Situation: Der Erblassser hat keine Kinder, keine Eltern, damit erben 2 Geschwister von denen einer breits längere Zeit verstorben ist, für den 2 Kinder eintreten. Zum Zeitpunkt des Todes fes Erblassers erben nach gesetzlicher Folge die beiden Kinder des verstorbenen Bruders (jeweils 1/4 ...

  • hot 10 Antworten | letzte am 17.4.2022 von bertram-der-bärtige

    Frage für einen Bekannten. Die Mutter der Geschwister A, B, und C ist verstorben. Einige Jahre vor Ihrem Tod hat Sie Ihr Haus verkauft und eine Wohnung gekauft. Ohne das Wissen von B und C nahm Sie die 120,000 des Hauses, Sohn A gab Ihr noch 30,000 dazu, die Wohnung wurde auf den Namen von A gekauf ...

  • 1 Antwort | letzte am 7.4.2022 von cruncc1

    Hallo! Was passiert mit dem Wert des elterlichen Besitzes im Hinblick auf die Erbschaft(Pflichtteil), wenn er vor dem Tod veräußert wird? Vor 3 Jahren kam meine Mutter ins Pflegeheim und ich(Bevollmächtigte und in ihrem Sinne handelnde)löste den Haushalt in der Mietswohnung auf.Nur Kleidung und ei ...

  • 1 Antwort | letzte am 2.3.2022 von hh

    Hallo, das Familienheim bleibt ja steuerfrei, wenn das Kind mindestens zehn Jahre in der Immobilie wohnt. Was passiert aber, wenn das Kind innerhalb der zehn Jahre stirbt? Bleibt es steuerfrei, wenn wiederum der Nachkomme des Kinds die Immobilie weitere zehn Jahre bewohnt? Also: Erblasser  ...

  • zu hot 15 Antworten | letzte am 14.1.2022 von Skyfairy

    Hallo zusammen, ich bin verheiratet und als alleiniger Hausbesitzer im Grundbuch eingetragen. Das Haus ist noch nicht komplett abbezahlt. Das Darlehen habe ich alleine unterschrieben und zahle die Raten auch alleine. Ich habe zwei Kinder aus erster Ehe. Plan ist, dass bei meinem Tod nur di ...

  • 4 Antworten | letzte am 13.1.2022 von Jack56895

    Liebe Forengemeinde, mein Schwiegervater ist kürzlich verstorben. Bei der Sichtung der Unterlagen haben wir feststellen müssen, dass er noch einen laufenden Kredit bei der TARGOBANK hat. Dieser Kredit ist mit einer bei der TARGOBANK abgeschlossenen Restschuldversicherung abgesichert. Im Vertr ...

  • 3 Antworten | letzte am 9.1.2022 von Sunflowergold

    Liebe Gemeinde. Mein Mann ist kürzlich verstorben. Er war bei mir gemeldet, ich stehe aber alleine im Mietvertrag. Da mein Mann 500 km entfernt arbeitete, bewohnte er eine Zweitwohnung, in dessen Mietvertrag er alleine steht. Nun hinterlässt mein Mann einen Kreditvertrag und in seiner Wohnung ...

  • 0 Antworten | erstellt am 9.1.2022

    Hallo, kurz zur Vorgeschichte - Tod der Mutter im April 21 - 2 Kinder als Vorerben vom Erblasser eingesetzt (Dauertestamentsvollstreckung angeordnet, da 1 Kind chronisch krank ist) (Nacherbin ist die Enkeltochter). Erbe beinhaltet verschiedene Immobilien. Testamentsvollstrecker ist der Immobilienm ...

123·5·10·15·20·25·27