Topthemen im Forum Erbrecht Verkauf
verkaufen Haus Hausverkauf weitere Themen »
  • hot 15 Antworten | letzte am 28.9.2022 von cruncc1

    Folgende fiktive Situation: Ehepaar mit 2 Kindern erstellt ein Berliner Testament (ca. 1965), worin die Kinder zu gleichen Teilen als Erben eingetragen sind. Ein Elternteil stirbt. Verbleibendes Elternteil besitzt um 1990 zwei Immobilien. Die Immobilien werden via Übertragungsvertrag auf beide Ki ...

  • 4 Antworten | letzte am 20.7.2021 von Ballivus

    Hallo liebe Forumsmitglieder, jemand möchte ein privatschriftliches Testament verfassen. Er hat keine pflichtteilberechtigten Erben ; entfernte Verwandte sich allerdings vorhanden (Cousin bzw. Cousine), diese sollen aber vom Erbe ausgeschlossen werden ! Verschiedene Vermächtnisnehmer (Privatpe ...

  • hot 10 Antworten | letzte am 5.7.2021 von malia

    Darf die Mutter bewegliches Gut einfach behalten und in der Familie/Verwandtschaft nutzen. Wie Autos, Nutzfahrzeuge und Anhänger. Hausrat und Werkzeuge irgendwie an Verwandte unter Preis veräußern. Das Kind wird erst in 13 Jahre alt genug sein. Bis dahin ist alles was sie behält lange verschrottet. ...

  • hot 23 Antworten | letzte am 29.6.2021 von aspergius

    Hallo! Vor ein paar Monaten ist mein Papa leider ganz plötzlich verstorben und erst nach seinem Tod kam raus, dass es noch ein uneheliches Kind gibt. Kontakt bestand zu diesem Kind nie, aber aus dem Erbrecht heraus, steht dem Mann natürlich auch sein Anteil zu. Es geht auch um ein gemeinsames Hau ...

  • 1 Antwort | letzte am 21.6.2021 von hh

    Hallo zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Erbauseinandersetzung und Verkauf von Grundbesitz. Eine Erbengemeinschaft aus Bruder A (50%) und Bruder B (50%) besitzt 3 Äcker. Acker 1 und 2 sind ungefähr das gleiche wert, angenommen jeweils 80.000 Euro. Acker 1 soll verkauft werden und der E ...

  • hot 20 Antworten | letzte am 22.5.2021 von eh1960

    Guten Tag, meine Großeltern sind im Altersheim und brauchen jeden Monat zusammen etwa 5000€. Derzeit haben Sie noch für 3 Monate Geld. Sie haben ein Haus, das laut Gutachten 270.000€ wert ist. Wenn ich das Haus jetzt für 200.000€ kaufe, kann es dann sein, dass das Sozialamt ...

  • zu hot 12 Antworten | letzte am 21.5.2021 von Petrichor

    Hallo zusammen, angenommen, die Geschwister A, B und C besitzen als Bruchteilsgemeinschaft eine Immobilie. Die Aufhebung der Gemeinschaft haben sie für immer ausgeschlossen (§ 749 BGB). Nun verstirbt C. Für A und B würde eine hohe Erbschaftssteuer anfallen, die beide nicht tragen wollen. ...

  • zu 4 Antworten | letzte am 18.5.2021 von quiddje

    Folgender Sachverhalt Innerhalb der Familie gibt es ein Haus welches wir gerne kaufen würden . Leider hängt das alles mit einem nicht so schönen Ereigniss zusammen und ich würde gerne wissen ob dies vielleicht vorher möglich ist .bzw unter welchen Voraussetzungen ? Der Uropa hat nach seinem abl ...

  • hot 11 Antworten | letzte am 18.5.2021 von Alititta17

    Guten Abend, eine Mutter möchte ihre Elternhaus an die Tochter überschreiben. Der Lebensgefährte der Tochter möchte nach der Hochzeit investieren und das Haus umbauen. Dafür möchte er mit ins Grundbuch. Was kann die Mutter tun, um das Haus nach einer eventuellen Scheidung der beiden vor dem Verk ...

  • 0 Antworten | erstellt am 5.5.2021

    Hallo liebe Forumsgemeinde, die Cousine meines Vaters ist verstorben und scheint ein Erbe hinterlassen zu haben. (mind. ein Haus in Berlin, Konten) Sie hatte keinen Mann, keine Kinder und keine Geschwister und war nach unserer Kenntnis Einzelkind, ihre Eltern waren nach dem Tod Ihrer Geschwister ...

  • hot 22 Antworten | letzte am 25.4.2021 von lab61

    Ein Erblasser hat im Verlauf seiner Ehe seinen Anteil an einer, gemeinsam mit der Ehefrau erworbenen Immobilie auf dem Weg der Schenkung an seine Ehefrau überschrieben. Gleichzeitig wurde für ihn im Grundbuch ein Nießrauchrecht eingetragen. Der Erblasser hat mit seiner Ehefrau ein. sog Berliner T ...

    Schenkung
  • 4 Antworten | letzte am 21.4.2021 von hh

    Hallo! Ich habe eine Frage zu einem Erbfall bei dem Dauertestamentsvollstreckung im Behindertentestament angeordnet wurde. Hier wurde eine Immobilie an zwei Geschwister (nicht befreiter Vorerbe sowie Nacherbin) vererbt. Wie kann hier das Vermögen für den Vorerben verwaltet werden? Muss der Wert de ...

    Haus
  • hot 17 Antworten | letzte am 19.4.2021 von AnnaLenarecht123

    Hallo, meine Mutter ist gemeinsam mit meinem Onkel und meiner Oma in einer Miteigentumsgemeinschaft. Meine Oma bewohnt das Haus noch. Mein Opa hat damals seinen halben Anteil am Haus hälftig der Oma vererbt und den beiden Kindern dann je noch 1/8. Meine Mutter möchte dieses 1/8 meinem Onkel nun ab ...

    Mutter
  • 1 Antwort | letzte am 18.4.2021 von hh

    Bin in zweiter Ehe. Habe das Haus meines Mann etwas unter Wert gekauft, dafür aber meinem Mann leben langes Wohnrecht eingeräumt. Testamentarisch bin ich Alleinerbin meines Mannes. 1/4 des Hauses haben seine Töchter aus der ersten Ehe ausbezahlt bekommen. Im Kaufvertrag stehen noch mehrere Hypotheke ...

    Wohnrecht
  • zu 5 Antworten | letzte am 15.4.2021 von malia

    Folgender Fall: Erbengemeinschaft aus Erbe A (4/6),Erbe B und C (je 1/6) Erbe A möchte C seinen Erbteil abkaufen um das Haus verkaufen zu können.A bewohnt das Haus.Erbe A und B sind sich einig.Erbe A will Erbe C den Nachlasswert nicht mitteilen und gibt einen Verkehrswert an ,der Weit unter ...

1·89101112·15·30·45·60·75·76