Topthemen im Forum Erbrecht Verkauf
verkaufen Haus Hausverkauf weitere Themen »
  • 2 Antworten | letzte am 8.8.2014 von Lessi77

    Hallo, meine Eltern haben meiner Schwerster ein Haus überschrieben im Gegenzug wurde eine Pflegevereinbarung getroffen die ich ebenfalls beim Notar unterschrieben habe. Ich wurde von meiner Schwester ausgezahlt. Nach ca. 8 Jahren hat meine Schwester das Haus verkauft zu einem Preis von 145.000 ...

    Schwester
  • zu 6 Antworten | letzte am 6.8.2014 von quiddje

    Hallo, die Oma von meinem Mann ist im Pflegeheim. Opa (ihr Mann) ist vor einem Monat verstorben. Kinder der beiden sind schon verstorben. Oma und Opa haben ein Testament aufgelegt, indem sie sich beide gegenseitig als Erben einsetzen und erst nach Ableben des Letzten von beiden mein Mann Alleiner ...

    Tod
  • 1 Antwort | letzte am 12.7.2014 von cruncc1

    Hallo! Ich habe mal eine Frage zum Thema Erbe. Meine Eltern haben gemeinsam ein Haus gebaut, welches Jahre lang vermietet war. Nachdem meine Mutter verstorben war, war das Haus noch einige Jahre vermietet. Nun hat mein Vater das verkauft. Steht mir und meinen beiden Geschwistern ein Teilbet ...

    Testament
  • 4 Antworten | letzte am 17.6.2014 von Fiebie

    Hallo zusammen, ich hoffe hier auf ein paar Tipps, wie weiter verfahren werden kann Folgender Sachverhalt: Ein Mandant hat drei Brüder. Der Vater ist verstorben und die Mutter ist als nicht befreiter Vorerbe, die vier Brüder als Nacherben und im Falle des Ausfalls eines Nacherben die leibli ...

    Mutter
  • 6 Antworten | letzte am 8.5.2014 von joebeuel

    Hallo, ich wusste nicht genau ob mein Anliegen nun ins Erbrecht gehört oder ins Kaufrecht. Hoffe ich bin hier richtig. Zum Sachverhalt: Meine Schwiegermutter ist verstorben, die Anteile werden an die Geschwister und an meine Frau verteilt. Sämtliche Grundstücke gehen an die Geschwister uns wi ...

    Bruder
  • Zum Verkauf zwingen?

    von cassis2008 | am 26.3.2014

    6 Antworten | letzte am 28.3.2014 von cassis2008

    2 Erben, A und B. Erbe A unter Testamentsvollstreckung, weil noch minderjährig. Erbe enthält ein Haus. Erbin B will das Haus nicht. Erbin A und ihre Mutter würden es gern übernehmen. Gutachten liegt vor. Kann der Testamentsvollstrecker die Übernahme des Hauses verweigern? Dazu müsste ein Kredit aufg ...

    Mutter
  • 1 Antwort | letzte am 26.3.2014 von gaga92

    Ich bekomme von meiner Mutter eine Immobilie, die sich seit 100 Jahren im Familienbesitz befindet, im Wert von 400.000 € im Rahmen des Freibetrags geschenkt. Nach 2 Jahren verkaufe ich die Immobilie ( vermietetes Mehrfamilienhaus, in dem ich nie gewohnt habe ) für 450.000 €. Fallen f ...

    Mutter
  • 6 Antworten | letzte am 22.1.2014 von cruncc1

    Hallo, der Sachverhalt stellt sich wie folgt dar. Der demente Vater meines Mannes (mein Mann ist Einzelkind) ist verstorben. Sein Mutter weigert sich uns Auskünfte hinsichtlich eines eventuell bestehenden Testaments zu geben. Gleichzeitig droht sie damit, dass Haus (welches entweder dem Vater a ...

    Testament
  • 5 Antworten | letzte am 13.1.2014 von hh

    Hallo liebe Forums-Mitglieder! Ich habe heute einmal eine Frage. Folgender Sachverhalt: Im notariellen Testament steht folgender Satz: "Zu meinen Erben berufe ich", danach die Auflistung der Erben mit dem zu verteilenden Anteil. Soweit so gut, das Geldvermögen wurde so aufteilt. N ...

    Testament
  • 3 Antworten | letzte am 5.1.2014 von iceman86

    Hey Leute, Folgendes Problem! Mein Vater und mein Onkel haben von meinen Großeltern ihr Haus und Grundstück vererbt bekommen. Meine Oma lebt aber noch (nicht mehr im Haus). Jetzt wollen die beiden das Grundstück verkaufen, ich und auch meine Schwester sind aber damit nicht einverstanden! Wie s ...

    verkaufen
  • Schenkung / Immobilienverkauf

    von PE50 | am 10.12.2013

    4 Antworten | letzte am 11.12.2013 von PE50

    Hallo zusammen, ich brauche einen fachlich korrekten Rat. Um alle Aspekte meines Problems richtig darzustellen muss ich ein wenig ausholen. Meine Großmutter mütterlicher Seite hat bis diesen Sommer in einem Einfamilienhaus gewohnt. Dieses Haus ist mit einer Erbengemeinschaft belegt, welche aus dem ...

    Erbengemeinschaft
  • 5 Antworten | letzte am 15.11.2013 von cruncc1

    Hallo, im Testament meiner Großeltern wird das erbe zwischen den beiden söhnen und den drei enkeln aufgeteilt. das haus soll zu festgelegten teilen zwischen den söhnen und enkeln aufgeteilt werden. das vorhandene vermögen soll nur zwischen den enkeln verteilt werden. zum einen lebt der eine ...

    Testament
  • 3 Antworten | letzte am 22.7.2013 von longhjohn

    Hallo, folgende Situation: Ehefrau verstirbt. Ehegatte ist nicht befreiter Vorerbe. Kind A der Ehefrau ist Nacherbe und soll 3/4 erben. Kind B des Ehegatten ist Nacherbe und soll 1/4 erben. Es besteht Einigkeit darüber, dass die Immobilie verkauft werden soll. Welchen Anteil bekommen d ...

    Immobilie
  • hot 10 Antworten | letzte am 6.5.2013 von fonsibaer

    Hallo Leute Meine Frau und ich besitzen ein Einfamilienhaus je zur Hälfte. Ich habe vor Jahren ihren Ex-Mann ausbezahlt und wir Beide stehen im Grundbuch. Nun möchten wir es verkaufen, um uns eine Behindertengerechte Wohnung zu kaufen. Sie hat 3 Kinder, die Erwachsen sind, aber keiner hat Lust, ...

    erben
  • Haus vor Todesfall verkaufen

    von Bibi23 | am 3.5.2013

    4 Antworten | letzte am 3.5.2013 von bear

    Hallo, meiner Mutter gehört nach dem Tod meines Vaters 3/4 des selbstgenutzten Hauses. Ich habe noch 2 Geschwister, uns gehört jeweils 1/3 des Hauses. Nun würde meine Mutter das Haus gerne verkaufen, keiner von uns Kindern will es. Meine eine Schwester blockt jedoch, d.h. sie äußert sich gar nic ...

    Tod
1·5·1011121314·15·20·24