Topthemen im Forum Erbrecht Verkauf
verkaufen Haus Hausverkauf weitere Themen »
  • 1 Antwort | letzte am 26.3.2015 von hh

    Hallo liebe Forenmitglieder, nach vielem stöbern doch noch nicht die richtigen Antworten.... Folgender Sachverhalt: Meine Eltern haben ein Haus mit Grundstück, welches Sie mir irgendwie überlassen wollen. Auf dem Haus ca Verkehrswert 160t€ liegen coch ca 35t€ Restschulden. Meiner Mutt ...

    Wohnrecht
  • 9 Antworten | letzte am 12.3.2015 von amako

    Hallo, mein EX Mann und ich sind 1998 in unser selbstgebautes Haus gezogen. 2004 habe ich mich Scheiden lassen. Im Grundbuch bin ich noch eingetragen, zahle aber keinerlei Kredite ( habe aber auch keinen Ausgleich bekommen) . Nun hat mein EX eine neue, was mich ja eigentlich auch für Ihn freut. Heut ...

    Grundbuch
  • 7 Antworten | letzte am 6.3.2015 von Anton Müller

    Hallo, nehmen wir an ein Hausbesitzer heiratet, so sind im Todesfall sowohl Ehefrau als auch Eltern des Hausbesitzers Erben. Verfügt die Ehefrau nicht über erhebliche finanzielle Mittel, so könnten die Eltern den Verkauf der Immobilie erzwingen und somit die Ehefrau auf die Straße setzen. Wenn ich ...

    Pflichtteil
  • 4 Antworten | letzte am 5.3.2015 von ya409461-34

    Folgender Sachverhalt: 4 Erben (Töchter) haben das Erbe des Vaters angenommen. Eigentumswohnung zzgl. Belastung. Verbindlichkeiten von ca 50 Tsd Euro. Eine Tochter, minderjährig wird durch Ihre Mutter (geschiedene Frau des Verstorbenen) vertreten, bzw ein Vormund von Amtswegen ist eingesetzt. ...

    Wohnung
  • 5 Antworten | letzte am 24.2.2015 von cruncc1

    Hallo! Ich habe eine Frage bezüglich eines gemeinsamen geerbten Hauses. Mein Bruder und ich haben es vor knapp 8 Jahren von unserer Mutter geerbt. Die ersten 2 Jahre haben wir noch gemeinsam dort gewohnt. Ich bin dann aber ausgezogen. Bisher haben wir es so geregelt,dass er sämtliche Kosten für das ...

    Bruder
  • 7 Antworten | letzte am 24.2.2015 von lew187

    Hallo, vielleicht kann mir hier jemand sagen was ich bei folgenden Punkten angeben muss: - Einheitswert - Verkaufswert Das Haus ist von 1938, ein Einheitswert ist mir nicht bekannt. Kann ich das also weglassen? Der Einheitswert ist doch sowieso deutlich unter dem Verkaufswert. Der Verka ...

    Grundstück
  • 2 Antworten | letzte am 23.2.2015 von cruncc1

    Hallo liebe Forumsmitglieder und Anwälte/innen, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen, da ihr einen ähnlichen Fall hattet oder euch einfach auskennt ;-) Ich bin 27 Jahre alt, Studentin und mein Vater ist vor 1,5 Jahren verstorben. Am Samstag erhielt ich einen Brief vom Grundbuchamt. Hier der F ...

    ausschlagen
  • 2 Antworten | letzte am 13.2.2015 von Shannon61

    Hallo Leute, folgender Sachverhalt ; Unsere Mutter ist 2012 gestorben und hinterläßt eine Wohn-Immobilie.Es gibt 5 Erbberechtigte. Am Tag der Beerdigung wird mündlich über den weiteren Verbleib der Immobile verhandelt und dabei beschlossen, daß Erbe A die Immobilie bekommt und eine Ausgleichszahlu ...

    Kosten
  • 5 Antworten | letzte am 8.2.2015 von pommesgabel

    Schönen guten Abend, wir wollen eigentlich nur alles richtig machen, und brauchen ein bißchen Hilfe zum besseren Verständnis. Vorliegend gilt eine gegenseitige Einsetzung zu alleinigen und unbeschränkten Erben. Als Schlußerben sind die Kinder(keine gemeinsamen!) nach Quoten genannt. 1. Was ...

    Testament
  • 3 Antworten | letzte am 29.1.2015 von JogyB

    Hallo, folgendes Problem: Meine Frau ihre 3 Geschwister und ihre Mutter sind eine Erbengemeinschaft. Wir (Mann,Frau, 3Kinder) 1 Schwester und die Mutter Wohnen im Haus und 2 Geschwister sind ausgezogen.Wir und Die Mutter kommen für die gesamten Kosten der Immobilie auf, die anderen 3 halten es n ...

    Mutter
  • hot 10 Antworten | letzte am 28.1.2015 von hh

    A ( Frau ) und B ( Mann ) besitzen zu je 50 % ein Haus. Eintrag im Grundbuch jeweils dementsprechend. A trennt sich von B und reicht die Scheidung ein. Dazu kommt es nicht weil B zwischenzeitlich verstirbt. B hat 2 Kinder aus 1. Ehe und die beiden erben seine Haushälfte zu gleichen Teilen. Um nun da ...

    erben
  • 1 Antwort | letzte am 28.1.2015 von hh

    Guten Abend! Mein Vater möchte einen Teil der Erbschaft durch eine vorzeitige Schenkung regeln. Die Familie setzt sich zusammen aus meinem Vater, meiner Mutter, meinem Bruder, meiner Schwester und mir. Derzeit umfasst sein Eigentum ein Haus mit 5 Wohneinheiten und 500.000 Euro. Nun ist es so, d ...

    Bruder
  • 8 Antworten | letzte am 25.1.2015 von cruncc1

    Guten Tag & Danke im Vorraus. Es geht um 1 Haus / 4 Partei-Wohnungen , aber 2 Haushälften''besitzer''. Rechte Hälfte ist abbezahlt, der Besitzer (Cousin) hat keine Nachkommen. Für die linke Hälfte ist offziell mein zukünftiger Schwiegervater zuständig, finanziert und in ...

    Haus
  • 7 Antworten | letzte am 4.1.2015 von SorcererJB

    Hallo zusammen und schon einmal vorab sorry: ich bin in Todesfällen glücklicherweise nicht erfahren, aber nun ist mein Schwiegervater verstorben und da der Rest der Familie derzeit Schwierigkeiten hat, einen klaren Gedanken zu fassen, suche ich inzwischen hier Rat... Folgende Situation: Schwiege ...

    Testament
  • 1 Antwort | letzte am 30.12.2014 von cruncc1

    Liebes Forum, meine Mutter hat mir ihr Haus + Grundstück im Wege vorweggenommener Erbfolge im August d. J. übertragen. Zweck war es auch, meiner Schwester den Pflichtteilsergänzungsanspruch soweit wie möglich zu schmälern (10-Jahres-Frist). Meine Mutter hat sich keinerlei Nießbrauch wie Wohnrecht ...

    Mutter
1·15·3132333435·45·60·75·76