Topthemen im Forum Erbrecht Verkauf
verkaufen Haus Hausverkauf weitere Themen »
  • 6 Antworten | letzte am 2.12.2016 von FrauStressfrei

    Kurz zur Sache: Ein Sterbefall, Tochter A hat geerbt ( Alleinerbe) , Tochter B hat ein Haus geschenkt bekommen. Unter Umständen hat Tochter A einen Pflichtteilsergänzungsanspruch, da ihr Erbe evtl unter dem Wert des Pflichtteil liegt. So weit so unstreitig. Tochte B ist alleiniger Eigentümer des Hau ...

    Erbe
  • 0 Antworten | erstellt am 26.10.2016

    Eine Person X möchte eine Immobilie an eine Person Y teilweise verschenken (in Höhe des Freibetrages), teilweise verkaufen. Ein Notar berechnet den Wert auf Grund der vorliegenden Daten - ohne die Immobilie gesehen zu haben - auf 200.000 Euro. Die Schenkung beträgt 20.000 Euro. Verbleiben 180.00 ...

    Immobilie
  • 7 Antworten | letzte am 14.10.2016 von PfostenFrings

    Liebe Community, da ich für den hier vorliegenden Fall unterschiedliche Informationen gefunden habe und sah dass es hier einige sehr kompetente Teilnehmer gibt, möchte ich euch zu diesem Sachverhalt fragen: Mit meinen Eltern habe ich vereinbart, dass deren Mehrfamilienhaus verkauft wird (sie w ...

    Eltern
  • hot 17 Antworten | letzte am 13.9.2016 von iceman123mitglied

    Mein Vater ist im März gestorben. Jeder hat etwas bekommen. Der Bruder ist der Meinung, er hätte weniger bekommen, als der Pflichtteil und möchte das ein Gutachter kommt. Dieses habe ich, ohne Verzögerung , zugestimmt. Jedoch ist bis dato nichts passiert, er wurde schon dreimal erinnert. Ich möchte ...

    Pflichtteil
  • 1 Antwort | letzte am 4.9.2016 von cruncc1

    Guten Abend, ich habe eine Frage zu folgendem Fall: A und B sind Besitzer eines Hauses, das sie aufgrund ihres Alters und einem baldigen Umzug in eine Seniorenresidenz verkaufen möchten. Sie haben 3 Kinder sowie 6 Enkelkinder. Nun möchten die Besitzer das Haus an eines der Enkelkinder verkauf ...

    Enkel
  • 1 Antwort | letzte am 18.8.2016 von cruncc1

    Hallo meine Oma möchte mir ihr Haus verkaufen. Natürlich lassen wir einen Gutachter schätzen und alles. Meine Frage ist nur: Oma hat zwei noch lebende Kinder und einen bereits verstorbenen Sohn (Erben sind ja somit seine Kinder) mit meiner Tante und Mutter wird es keine Probleme geben in ...

    Mutter
  • Erbe verkauft

    von doerts | am 20.7.2016

    3 Antworten | letzte am 20.7.2016 von cruncc1

    Ich war testamentarisch für das Erbe eines Hauses vorgesehen, welches allerdings zwischen Testamentserstellung und Todesfall verkauft wurde. Kann ich gegenüber den Erben des Vermögens irgendwelche Ansprüche geltend machen ider habe ich schlicht und einfach Pech gehabt?

    erben
  • 6 Antworten | letzte am 4.7.2016 von Yogi1

    Hallo zusammen, wir haben aktuell eine etwas brisante Geschichte in der Familie. Meine Oma möchte ich Haus verkaufen und hat es nun meinem Cousin "versprochen". Nun bin ich aber auch an dem Erwerb der Immobilie interessiert, das steht allerdings außer Frage, die Entscheidung ist da ohn ...

    Pflichtteil
  • 3 Antworten | letzte am 30.5.2016 von HeHe

    Hallo, ich hab mal eine Frage. Meine Eltern sind geschieden, das Haus gehört meinem Vater, der Kontakt zu ihm ist mehr als schlecht. Nun hart er das Haus verkauft, steht mir da als Tochter ein Pflichtteil davon zu? Vielen Dank schon mal

    Pflichtteil
  • Hausverkauf bei Nacherbschaft

    von Teilnehmer1 | am 25.5.2016

    0 Antworten | erstellt am 25.5.2016

    Hallo, wenn ein Haus mit mehreren Eigentümern verkauft oder versteigert wird und ein Eigentümer ist nicht befreiter Vorerbe, dem die anteiligen Mieteinnahmen zustanden, was passiert dann mit dem Verkaufserlös, der auf den Anteil des Vorerben entfällt? Wird das Geld (für die Dauer der Vorerbschaft ...

    Geld
  • 2 Antworten | letzte am 12.3.2016 von hh

    Oma väterlicherseits ist ein Pflegefall. Ich bin zusammen mit meiner Mutter ( je ein Viertel ) und meiner Tante (die andere Hälfte) als Direkterbe im Testament festgelegt, da mein Vater bereits verstorben ist. Dies wurde alles vor dem Tod des Opas notariell erfasst und das Testament liegt vor. Alle ...

    Testament
  • 2 Antworten | letzte am 15.2.2016 von altona01

    Angenommen in einer Erbengemeinschaft mit gesetzlicher Erbfolge übernimmt der überlebende Elternteil im Rahmen der Auseinandersetzung mit den Kindern die bisher gemeinsam bewohnte Eigentumswohnung und aufgrund der Eigennutzung und hoher Freibeträge durch Zugewinngemeinschaft bleibt die Übernahme ste ...

    verkaufen
  • 2 Antworten | letzte am 20.1.2016 von Nerven

    Guten Nabend... Ich würde gerne mal allgemein wissen wie sich folgender Fall verhält X vererbt Z 75 % des Hauses. B vererbt A 25 % des Hauses. B hatte auch Schulden im Insolvenzverfahren. B war im 5. Jahr der Verfahrens. B war auch Sozialleistungsempfänger und hat Jahrelang nicht sich an d ...

    Kosten
  • 1 Antwort | letzte am 29.12.2015 von altona01

    Meine Mutter hat Ihr Haus zu Lebzeiten verkauft da sie in ein betreutes Wohnen gezogen ist und dafür das Geld verwendet. Im Testament steht das ich der allein Erbe von Haus bin. Mein Bruder hat damals ein Haus gebaut bekommen und erhält laut Testament noch 10000 Euro vom Erbe. Nun ist ja da ...

    Testament
  • 1 Antwort | letzte am 16.12.2015 von hh

    Hallo, meine Schwiegereltern haben vor 9,5 Jahren ein Haus gekauft und selbst bewohnt. Nach 9,5 Jahren sind beide gestorben und meine Frau hat das Haus geerbt und noch vor der 10-Jahresfrist verkauft. Ist hier eine Versteuerung des Veräußerungsgewinn zwingend oder gilt die Fußstapfenregelu ...

1·5·7891011·15·20·24