Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
622.455
Registrierte
Nutzer

Topthemen im Forum Erbrecht Vermächtnis
Erbe Vermächtnessen Pflichtteil Vermächtnisse weitere Themen »
  • 1 Antwort | letzte am 17.1.2012 von Monopolist

    Hallo zusammen, mein Vater ist vor 10 Jahren gestorben und Meine Mutter wurde Alleinerbin. Nun ist im Testament folgendes formuliert: "Unser Sohn...erhalten aus dem Nachlass des Erstversterbenden ein Vermächtnis. Zweck des Vermächtnisses ist es, ihm als Ersatz für die Enterbung auf den Tod de ...

    Mutter
  • 2 Antworten | letzte am 16.1.2012 von Garfield13

    Hallo, ist ein Pflichtteilberechtigter (Sohn), der gleichzeitig ein Vermächtnis erhält welches höher ist als der Pflichtteil, ERBE im gesetzlichen Sinn? Muss er sich an den Beerdigungskosten lt. § 1968 beteiligen? Danke für Ihre Antworten. Garfield -----------------""

    Pflichtteil
  • 1 Antwort | letzte am 31.12.2011 von Monopolist

    Hallo @ Alle, bin neu hier und habe eine Frage, da mir das Problem schlaflose Nächte bereitet. Meine Eltern haben ein Berliner Testament gemacht. Darin steht u.a. daß die 3 Kinder zu je einem Drittel als Erben eingesetzt werden. Eines der Kinder wird mit einem Vermächtnis bedacht und im Falle ...

    Pflichtteil
  • 1 Antwort | letzte am 10.12.2011 von kathi2008

    Sehr geehrte Juristen und Juristinnen, Folgender Fall: In einer Erbschaftsangelegenheit wird von Mandantin X ein Anwalt konsultiert. Der Anwalt setzt für seine Gebühren einen Gegenstandswert von 13.000 Euro fest. Die Berechnung kommt wie folgt zustande: Mandantin X soll als Enkelin laut Testame ...

    Pflichtteil
  • 3 Antworten | letzte am 22.11.2011 von Arcturus

    Guten Tag zusammen ich hab da ein (vermutlich) eher seltenes Anliegen. vor ein paar Jahren sind meine beiden Eltern verstorben. aufgrund einer Bank haben sich die Formalitäten ewig hingezogen und ich habe dabei das Vermächtnis meiner Eltern -eine Spende in 5 stelligem Bereich an 2 gemeinnützi ...

    Eltern
  • 4 Antworten | letzte am 2.10.2011 von hh

    Meine Mutter hat ein Testament hinterlassen,in dem steht: A+C bekommen das Haus,A,B+C, Hausrat ,Geld und Schmuck. Das Testament ist so gültig.Ich bin B und habe schon vor Jahren aufs Erbe verzichtet.Bin aber durch das Testament wieder in der Erbengemeinschaft drin. Das Haus wird als Vermächtnis g ...

    Testament
  • 5 Antworten | letzte am 27.9.2011 von cruncc1

    von einem Verstorbenen sind Wertgegenstände vorhanden und diese werden laur Vermächtnis an 2 Personen geteilt. Es gibt aber keinen Erben, also es stellt niemand einen Antrag für einen Erbschein, was passiert dann mit diesem Vermächtnis an diese 2 Personen? Danke für die Auskunft

    Erbschein
  • 0 Antworten | erstellt am 9.9.2011

    Hallo Forum, Wieviel Sicherheit bietet ein Vorausvermächtnis, um den letzten Willen zu festigen?- Hier die Situation.... Herr A und Frau B sind verheiratet, haben vier Kinder und sechs Enkelkinder, alles leibliche Abkömmlinge. A + B lassen vom Notar ein Testament schreiben, das war vor 25 J ...

    Testament
  • Erben - Vermächtnisse

    von OpaP | am 7.9.2011

    1 Antwort | letzte am 7.9.2011 von hambre

    Kann es sein, dass ein Alleinerbe nach Erfüllung der im Testament enthaltnen Vermächtnisse (u.a. Leibrente) letztendlich weniger erbt als wenn er sein Pflichtteil einfordern würde? Gibt es eine Gerichtsentscheidung die in etwa aussagt, "die Summe der Belastungen durch Vermächtnisse darf 50 % de ...

    Pflichtteil
  • 1 Antwort | letzte am 23.5.2011 von xxsirodxx

    Eine Mutter hat im Testament Tochter mit 50% bedacht und ihre beiden Enkelkinder mit je 25%.Die Tochter hat in Form eines Vermächtnisses den Hausrat der Mutter vermacht bekommen. d.h.Mutter hat auf Tochter allein ein Vermächtnis mit ihren persönlichen Sachen ausgeworfen. Bei der Erbauseinandersetzun ...

    Testament
  • 3 Antworten | letzte am 17.5.2011 von recht oder unrecht

    hallo, vielleicht kann jemand weiterhelfen, konkreter fall : testament liegt vor, darin werden erben genannt ( 5 vereine ), im testament sind auch 5 personen genannt, die ein geldvermächtnis erhalten sollen, im testament wurde ausserdem ein testamentvollstrecker benannt, das ist alles . nun sieht ...

    Pflichtteil
  • 1 Antwort | letzte am 15.3.2011 von hh

    Meine Mutter hat zur Ihren Gunsten ein Vermächtnis bekommen. Sie wurde über die Höhe des Vermächtnis vom Nachlassgericht noch nicht informiert. Meine Mutter ist nun selbst verstorben und deshalb stelle ich die Frage, ob ich das Vermächtnis erben kann. Vielen Dank für die Antwort ----------------- ...

    Mutter
  • Vermächtnisauszahlung

    von PocketSun | am 27.2.2011

    2 Antworten | letzte am 27.2.2011 von PocketSun

    Hallo mal wieder, ich hätte da noch einige Fragen bezüglich der Vermächtnisauszahlung und hoffe das mir jemand weiterhelfen kann. Folgende Problematik: notariell beglaubigtes, offen hinterlegtes Testament umfasst zwei gleichanteilige Erben, diese haben laut Testament die Auflage, nach Abzu ...

    Testament
  • 2 Antworten | letzte am 13.12.2010 von Boogus

    Hallo liebe Community, muss ein Vermächtnis vom Nachlassgericht auf dessen Gültigkeit überprüft werden? Oder zählt ein Vermächtnis so oder so? Grund meiner Frage: Uns wurde ein Vermächtnis im Original gezeigt, dass von einer Kopie abweicht, genauer gesagt: Beim Original wurde etwas abgesch ...

  • 0 Antworten | erstellt am 23.11.2010

    Der Testamentvollstrecker (Anwalt) hat von der Nachlass-aktiva zuerst 2 Vermächtnisse an die Enkelinnen (je 20 und 10% des Nachlasses) abgezogen und den Rest wie folgt verteilt : - 50 % an den Erben : Enkel - 1/4 = Pflichtteil an die Tochter (Mutter der o.g. Enkel bzw Enkelinnen) - je 1/8 als Pfl ...

    Pflichtteil
1·5·89101112·14