Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.494
Registrierte
Nutzer

Topthemen im Forum Erbrecht Vermächtnis
Erbe Vermächtnessen Pflichtteil Vermächtnisse weitere Themen »
  • hot 27 Antworten | letzte am 25.4.2019 von MarcelLinz

    Hallo zusammen, angenommen im Erbvertrag steht folgendes in genau dieser Reihenfolge: "Die beiden Erben (Kinder) erben zu je 1/2 Anteilig. Weiterhin wird folgende Teilungsanordnung getroffen: a) Grundbesitz 1 bekommt Kind A b) Grundbesitz 2 bekommt Kind B Ausgenommen hiervon sind ...

  • 1 Antwort | letzte am 22.12.2018 von hh

    Person 1 geschieden, 1 Kind schreibt folgendes Testament:  (Wörtlich abgeschrieben)  1. Meine enkeltochter ... erhält Wohnung 1 (aktueller Wert 70/80.000) 2. Meine eigentumswhg gehen zu jeweils 50% an x und y (aktueller Wert 200/250.000)  ...

    Pflichtteil
  • 3 Antworten | letzte am 1.11.2018 von cruncc1

    Hallo, habe als Vermächtnisnehmer einen bestimmten Betrag vom Erblasser vermacht bekommen. Dieser Betrag resultiert aus einer Berechnung einer geschätzen Erbmasse heraus. ( sieben Monate vor dem Tod des Erblassers). Ein evtl. Pflichtteil steht mir als Sohn nicht zu, da ich vor Jahren nach Absp ...

    Testament
  • 2 Antworten | letzte am 28.10.2018 von hh

    Guten Tag, es geht mir um die Erbschaft eines Hausgrundstücks (Grundstück mit Einfamilienhaus) meiner Eltern. Eigentümer waren entsprechend meine Eltern (je zur Hälfte). Nach dem Tod meines Vaters vor einigen Jahren trat die gesetzliche Erbfolge ein; es kam zur Bildung einer Erbengemeinschaft aus m ...

    Pflichtteil
  • 4 Antworten | letzte am 16.8.2018 von quiddje

    Guten Abend, mir stellt sich folgende Frage bei vorliegenden Sachverhalt: In dem Testament eines Erblassers ist folgender Satz zu finden: "Ich {...} setze meine Enkeltochter {...} als meine alleinige Erbin ein. Nachfolgende Vermächtnisse sollen aus dem zum Zeitpunkt meines Ablebens vorha ...

    Tod
  • 0 Antworten | erstellt am 17.7.2018

    Der Erblasser hat einen Erbvertrag hinterlassen. Der Erblasser hatte vier Kinder, zum Zeitpunkt an dem der Erbvertrag erstellt worden ist, haben Kinder A, B und C einen Pflichtteilsverzichtsvertrag unterschrieben. Kind A ist vorverstorben. Jetzt trifft der Erbfall ein. Kind D wird als Alleiner ...

    Nachlass
  • 3 Antworten | letzte am 14.6.2018 von quiddje

    Hallo, bin neu hier und hoffe eine Antwort auf meine Frage zu bekommen. 1972 schloss ein Ehepaar ein Ehe- und Erbvertag ab, in dem unter anderem der Bruder des Ehemannes ihr Hausgrundstück als Vermächtnis bekommen soll nachdem auch der längst lebende verstorben ist. Sollte der Bruder also Verm ...

    Testament
  • 0 Antworten | erstellt am 8.6.2018

    Guten morgen, edit: ich versuchs mal anders zu formulieren: Mein Vater ist letztes Jahr verstorben. Da mein Vater alleine lebte und anfangs nicht ersichtlich war, dass nicht ich Erbe bin, hatte zunächst ich ein paar Unterlagen, Als klar war, dass der Erbe Erbe ist, übergab ich ihm sämtliche ...

    Erbe
  • 2 Antworten | letzte am 8.6.2018 von Patience!

    hallo, die Pflichtteilsberechtigten Söhne A+B haben ihr Pflicht- und Pflichtergänzungsteil eingefordert. mindert ein Vermächtnis an den Sohn von A die Höhe des Pflicht-/Pflichtergänzungsteils von A oder B, oder wird das Vermächtnis "nur" in gleicher Weise berücksichtigt wie die Vermä ...

  • 2 Antworten | letzte am 7.6.2018 von Patience!

    Guten morgen, Die Formulierung im Testament lautet: "das Bargeld bekommen Albert, Boris und Christoph" Genügt es, wenn Albert und Boris das Vermächtnis beim Erben einfordern oder muss jeder für sich je ein drittel des Bargeldes beim Erben einfordern? Umgekehrt, bisher haben Albert un ...

    Testament
  • 1 Antwort | letzte am 8.4.2018 von hh

    GUTEN TAG ZUSAMMEN; X:-Erblasserin A:-Alleinerbin B:-Vermächtnisnehmer Leider ist Mutter gestorben.B bekommt als Vermächtnis in 2 Familien haus das Erdgeschoss und Grundstück.Er ist Vermächtnis seit 1986 am benützen.A Wohnt in NRW und B in Bayern. A war beim ein Notar und ein Vermächtniserf ...

    Testament
  • 1 Antwort | letzte am 13.3.2018 von hh

    Der Vermächtnisnehmer stirbt kurz nach dem Erblasser ohne das Vermächtnis bei den Erben einzufordern. Im Testament ist eindeutig dieses Vermächtnis vom Erbe getrennt. Der Vermächntnisnehmer konnte seine Forderung aber nicht mehr bei den Erben einfordern und verstirbt auch. Frage: Haben in diesem ...

    erben
  • hot 10 Antworten | letzte am 11.3.2018 von Kira2018

    Hallo in die Runde, mein Vater ist verstorben und ich bin als Alleinerbe eingesetzt worden. Meine Schwester wurde nur mit einem Vermächtnis bedacht das ich Ihr monatlich 300 Euro und dies 6 Jahre lang zahlen soll. Das Barvermögen beläuft sich jedoch nach Abzug der Beerdigungskosten und Befriedigung ...

  • 7 Antworten | letzte am 26.11.2017 von cruncc1

    Mein Cousin starb schon 1985. In der Nachlassakte beim Gericht liegen zwei Testamente, ein notarielles und ein späteres privatschriftliches. Das notarielle Testament weist die Söhne als Erben aus. Über das privatschriftliche Testament erfuhr ich via Rechtspfleger, dass es (wörtlich) "eine Zahl ...

  • 2 Antworten | letzte am 24.11.2017 von Patience!

    hallo, der Erblasser hat mir ein Vermächtnis hinterlassen. Außerdem bin ich Pflichtteils- und Pflichtteilsergänzungsberechtigt. Dass ich mein Vermächtnis annehme, habe ich bereits vor 10 Wochen schriftlich mitgeteilt, dass ich noch nichts erhalten habe und der Erbe zuständig ist, vor über ein ...

    erben
1·34567·10·14