Topthemen im Forum Verfahrensrecht Verhandlung
Güteverhandlung weitere Themen »
  • hot 24 Antworten | letzte am 9.7.2022 von AR377

    Hallo. In welchen Fällen schreibt das Gesetz bei einer Unterlassungsklage eine vorangegangene Abmahnung (aussergerichtliche Unterlassungsaufforderung) zwingend vor? Anscheinend ist das z.B. im Urheber-, Medienrecht der Fall. Konkret: Wenn ich gegen einen Wohnungsnachbarn eine Unterlassungsklage ...

  • ZPO Möglichkeiten

    von Brit2 | am 17.6.2022

    hot 10 Antworten | letzte am 19.6.2022 von Harry van Sell

    Es wurde Klage eingereicht (Anwalt) im Dezember 2021. Die Beklagtenseite wurde vom Gericht im Februar 2022 zur Stellungnahme aufgefordert. Anfang März 2022 erhielt der Anwalt der Klägerseite die Verteidigungsschrift "zur Kenntnisnahme" vom Gericht. Seitdem herrscht Schweigen. Mandant ( ...

  • hot 11 Antworten | letzte am 21.3.2022 von Loni12

    Hallo liebe Community, Blöde Situation --> unser Sohn hat sei 2 Tagen stark erhöhtes Fieber, deshalb ist meine Frau, zwecks Kinderbetreuung, Zuhause. Doch heute morgen war es so schlimm, dass er vor Schmerzen schreiend aufwachte....ab da ging es für meine Frau Turbulent zu. Kind beruhigen/trös ...

  • 9 Antworten | letzte am 17.3.2022 von Ballivus

    Hallo, ich bin Kläger und habe einen Prozess gewonnen. Ich habe auch weitere Kosten die ich hatte im Hauptverfahren angegeben, nämlich Papier, Druck- und Portokosten. Da ich kein Rechtsanwalt bin, erhalte ich keine Pauschale. Trotzdem möchte ich, dass die Beklagte mir meine Papier-, Druck- und ...

  • 4 Antworten | letzte am 17.3.2022 von Thürblatt

    Hallo, vorab: Ich suche keine Rechtsberatung, sondern vor allem Informationen. Als zusätzliche Information: Ich habe einen Prozess vor dem Amtsgericht geführt, mich dabei selber verteidigt (auch nicht zum ersten Mal) und dabei einen für mich sehr guten Vergleich erzielt. Dieser wurde von der Gege ...

  • zu hot 11 Antworten | letzte am 22.2.2022 von wirdwerden

    Guten Tag zusammen. Der Anwalt räumte bei der Haftprüfung noch ein, das Ich die nicht geringe Menge an Drogen nicht ausschließlich für mich selbst, sondern auch zum Verkauf gedacht waren. Daraufhin war das Gespräch beim Haftprüfungsprozess zuende. Ich bin vor 2 Tagen aus dem Gefängnis ge ...

  • 2 Antworten | letzte am 18.2.2022 von salkavalka

    Hallo! Frage: Wenn in einem Zivilprozess beide Parteien, also Kläger und Beklagter, Prozesskostenhilfe beantragt haben und der Kläger noch in der Verhandlung die Klage zurückzieht: Müssen dann beide Parteien ihre Anwälte selbst bezahlen?

  • 4 Antworten | letzte am 10.2.2022 von cirius32832

    Hallo Community Ich habe wegen Beleidigung ein Schreiben zur vereinfachten Verfahrenserledigung bekommen. Soll 200€ an eine Einrichtung bezahlen, dann würde es eingestellt werden und vom Prozess abgesehen. Ich habe eine Kolumbienreise von 01.03.-30.04. gebucht. Was wäre, wenn der Gerichtste ...

  • hot 35 Antworten | letzte am 25.1.2022 von Dirrly

    Guten Morgen alle zusammen, Ich bin Kläger (Zivilrecht), der Streitwert der Hauptforderung beträgt 1.000 €. In dem streitgegenständlichen Vertrag gab es mündliche Individualabsprachen zwischen einem Mitarbeiter des beklagten Lieferanten und mir. Die individuellen Vereinbarungen wurden ni ...

  • hot 15 Antworten | letzte am 20.1.2022 von Dirrly

    Hallo zusammen, ich war letzten Dezember als Zeuge am Amtsgericht geladen (Körperverletzung). Gehört wurde ich nicht. Offenbar gab es kurzfristig einen Deal zwischen Anwalt/Angeklagtem und Richter/Staatsanwalt. Ich vermute Geständnis gegen Geldstrafe. Oder nochmal Bewährung. Der Angeklagte war sc ...

  • 9 Antworten | letzte am 23.12.2021 von Anami

    moin , meine Frage : Es wurde eine KLage eingereicht . In der Klageforderung heißt es : Verurteilung zur Zustimmung zur Mieterhöhung auf 600 € ... Wohnung... Adresse... mit Wirkung seit 01.04.2020 Das Datum ist falsch ! Es hätte heißen müssen 2021. begründet wurde die KLage mit eine ...

  • hot 11 Antworten | letzte am 7.12.2021 von Harry van Sell

    Guten Morgen alle zusammen, ich war bereits in der Situation, dass ein Richter den Kläger dazu auffordert eine Klage zurückzunehmen und in der Situation, dass ein Richter den Beklagten (Zivilrecht) auffordert die Klage anzuerkennen. Die Klage hat doch den Sinn und Zweck eine richterliche Ent ...

  • 5 Antworten | letzte am 13.11.2021 von Harry van Sell

    Guten Abend ins Forum, wie wäre die logische Lage wenn ein Kläger gleichzeitig Rechtsanwalt ist u. sich damit selber bei der Klage vertritt, bzgl. der seiner angeblichen weil hohen Kosten? Es hört sich nämlich schon etwas komisch an, wenn er nach RA-GO mit Pauschalen wie der Auslagenpauschale in ...

  • 3 Antworten | letzte am 31.10.2021 von muemmel

    Hallo zusammen, ich habe bislang keinerlei Erfahrung mit Gerichten und möchte deshalb gerne wissen, ob 1.) bei einem Zivilverfahren (Erbrecht) bei der Personalienfeststellung auch ins BZR gekuckt wird, sprich, ob bekanntgegeben wird "vorbestraft wegen.." oder ob das im Zivilverfahr ...

  • hot 22 Antworten | letzte am 28.10.2021 von Spezi-2

    Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Wir wurden 2013 mit einer Honorarklage unseres Architekten konfrontiert. Diese belief sich auf 48.500,-- Euro zusätzliches Honorar plus 1500 € aus dem bestehenden Vertrag, die wir wegen Mängeln einbehalten haben. Die Klage wurde in zwei ...

12345·10·15·20·25·30·35·40·44