Topthemen im Forum Verfahrensrecht Verhandlung
Güteverhandlung weitere Themen »
  • hot 24 Antworten | letzte am 13.8.2021 von wirdwerden

    Hallo zusammen, Verhandlung 1: Ich bin als Zeuge und Geschädigter in einem Fall von gewerbsmässigem Betrug, Urkundenfälschung und Steuerhinterziehung geladen. Die Verhandlung findet an einem Nachmittag hunderte Kilometer von meinem Wohnort entfernt statt. Es sind etliche weitere Zeugen/Geschädigt ...

  • hot 37 Antworten | letzte am 11.8.2021 von Harry van Sell

    Wie gehen die Richter mit der Herausforderung um, dass nach dem Gesetz eine ungerechte Entscheidung getroffen werden muss? 1. Das Problem ist, dass die Gegnerin den Fall wahrscheinlich verlieren wird. Der Fall ist offensichtlich ungerecht zu ihr. Aber das Gesetz ist auf der anderen Seite. Wird de ...

  • 2 Antworten | letzte am 1.7.2021 von Spezi-2

    Hallo zusammen, hatte einen Erörterungstermin beim Sozialgericht. Der Richter ließ mich kaum zu Wort kommen, schnitt mir ständig das Wort ab. Ich konnte kaum einen Satz zu Ende sprechen. Ins Aufnahmegerät sprach er nur seinen Text mit seinem Sprachgebrauch ein, wobei sich der Sinn öfters entstellt ...

  • 6 Antworten | letzte am 12.5.2021 von Travis B.

    Hallo zusammen, ich habe im Herbst 2020 eine Verkehrs-OWI begangen. Bussgeldbescheid 100.-+28,50€ +1Pkt. Formell angemessen, mMn. aber unverhältnismässig. Ich habe deshalb erstmal Einspruch gegen den BGB eingelegt. Die Bussgeldstelle hat meine Einspruchsbegründung als unzureichend zu ...

  • 8 Antworten | letzte am 7.5.2021 von Sunrabbit

    Hallo zusammen, ich habe gerade eine Klage laufen, bei der Schmerzensgeld von der gegnerischen Haftpflichtversicherung als Folge eines Autounfalls gefordert wird. Natürlich läuft das ganze über einen Anwalt. Hintergrund war, das 3 Personen in meinem Auto verletzt wurden, als uns ein anderer Verke ...

    Anwalt
  • 1 Antwort | letzte am 5.5.2021 von Dirrly

    Der Gerichtstermin beim AG war vor acht Wochen. Ich habe bisher nichts bekommen. Habe schon zwei Mal in der Anwaltskanzlei angerufen. Es wäre schon an mich geschickt worden, kam nicht zurück, aber auch nicht bei mir an. Dann sollte es noch mal verschickt werden und damit ich es gleich habe, vorab pe ...

  • hot 23 Antworten | letzte am 15.4.2021 von Harry van Sell

    Ich habe nun endlich einen Termin zur Güteverhandlung erhalten. Ich bin der Kläger und es geht um Herausgabe meiner Gegenstände. Das Erscheinen des Klägers und der Beklagten wurde angeordnet. Weiterhin steht drin, dass alle meine Zeugen geladen wurden. Der Beklagten wurde "anheimgestellt", ...

    Kosten
  • 5 Antworten | letzte am 14.4.2021 von Wische

    Guten Tag, aktuell läuft gegen mich ein Zivilrechtlicher Prozess. Da ich allerdings davon ausgehe das ich in dem Prozess unterliege, möchte ich die Klageforderung anerkennen. Reicht das wenn ich in dem Zuge folgende schriftliche Stellung nehme: Amtsgericht ... ... (Datum) Az. ... ...

  • 7 Antworten | letzte am 7.4.2021 von Sunrabbit

    Hallo liebe Community, zu aller erst einmal wünsche ich euch frohe Ostern! ein Freund von mir befindet sich in einer recht komplizierten Situation.....die nicht ganz so einfach zu beschreiben ist. Zum einen würde der komplette Sachverhalt, aufgrund seiner komplexität, Seiten füllen und zum and ...

    Gericht
  • Machtlosigkeit?

    von Brit2 | am 26.1.2021

    9 Antworten | letzte am 24.2.2021 von Brit2

    Verfahren vor dem Zivilgericht und ich verstehe die Welt grad mal wieder nicht. Partei A = ich (Zivilist, Privatmensch) Partei B = mein ehemaliger Anwalt Mündliche Verhandlung war vergangene Woche (2. Termin). Erneut stand da mein einstiger Anwalt und verkündete erneut "ich hab leider die ...

    Anwalt
  • 4 Antworten | letzte am 11.12.2020 von wastl

    Hallo in einem OWiG Verfahren wurde mir mitgeteilt das wegen Erkrankung des Richters ein neuer Termin veranlasst wird. Dies erfolgte schriftlich am Tag der Verhandlung. Im Schreiben ist kein Rechtsbehelf angezeigt! Wie ist die rechtliche Situation für mich als Angeschuldigten? -- Editiert von M ...

  • 2 Antworten | letzte am 3.11.2020 von wirdwerden

    Nehmen wir an, nach Ende der mündlichen Verhandlung wird am Ende des Sitzungstages noch verkündet, dass zu einem bisher nicht an die Partei bekannt gegebenen Schriftsatz erwidert werden kann. Der Schriftsatz der Gegenseite wird samt Verhandlungsprotokoll am Folgetag zugestellt. Die Partei erwider ...

  • hot 32 Antworten | letzte am 15.10.2020 von Solan196

    Hallo, ich habe vom Landgericht eine Ladung zu einer mündlichen Verhandlung erhalten. Ich werde in dem Schreiben als Mitkläger aufgeführt. Weder habe ich eine Klage eingereicht, noch einen Anwalt beauftragt, noch weiß ich worum es überhaupt geht. Nach meinem Anruf bei dem LG, und einem Brief ...

  • hot 18 Antworten | letzte am 6.10.2020 von kinkel

    Hallo, eine Frage? Was ist wenn ein gegenerischer Schriftsatz erst nach dem Termin mit dem Protokoll zugestellt wird. Im Termin gab es keinen Hinweis, dass die gegnerische Partei noch einen Schriftsatz eingereicht hat. Somit konnte natürlich auch keinen Antrag Schriftsatznachlass gestellt werden. ...

  • zu 0 Antworten | erstellt am 16.9.2020

    Ruhen der Verjährung und folgende Unterbrechung Ich beschäftige mich seit mehreren Wochen mit Verjährungsfristen und stosse dabei immer mehr auf Fragen die mir unklar sind. z. B. eine Straftat mit verschärfter Strafandrohung wird z.B. im Jahr 2013 vollendet. Ein Ermittlungsverfahren wir ein ...

1·23456·10·15·20·25·30·35·40·44