• 3 Antworten | letzte am 19.12.2016 von R.Hankel

    Hallo zusammen, Tochter im Ferienlager Bein gebrochen. Eltern getrennt Lebend seid x Jahren, Mutter verklagt Veranstalter auf Schmerzensgeld und ggfs. Rente für das Kind und im Namen (in folge von ungünstigen Heilungsprozess). Hat dafür PKH beantragt und ist wohl auch bis dato genehmigt worden das ...

  • 3 Antworten | letzte am 14.9.2016 von ra-bohle

    Hallo zusammen, mein Mann hat vor einigen Wochen einen Anwalt für Arbeitsrecht beauftragt. Er hat vor kurzem die Stelle gewechselt, und der ehemalige Arbeitgeber hat einige Unwahrheiten ins Arbeitszeugnis geschrieben, die so nicht stehen bleiben können. Der Anwalt machte in der Erstberatung ei ...

  • 7 Antworten | letzte am 6.9.2016 von ra-bohle

    Hallo, Ich habe mit meinem RA folgende vereinbarung getroffen: Ich kann Ihnen gerne anbieten, mich in den Fall einzuarbeiten. Dazu benötige ich sämtliche Ihnen vorliegende Unterlagen einschließlich des Protokolls der gestrigen mündlichen Verhandlung, das Ihnen in Kürze zugehen wird. Für diese ...

  • 4 Antworten | letzte am 5.9.2016 von ra-bohle

    Solche Situation gibts sicher öfter mal, dass man eine berechtigte Forderung bei jemandem hat, der abrer partout nicht zahlt oder einer Handlung nachkommt. Als letzten Ausweg bleibt da ja nur ein Anwalt, um Druck zu machen und letztendlich zu klagen. Was ist aber, wenn die Gegenseite nach den ers ...

  • 2 Antworten | letzte am 5.9.2016 von quiddje

    Hallo, Folgender Fall: Zwischen Mieter A und dessen Vormieter B in einer Wohngemeinschaft ist es zu Streitigkeiten gekommen. Es hat schon diversen Schriftverkehr gegeben unter anderem auch mit dem Mieterschutzbund, an welchen sich B gewand hat. Alle Klärungs- und Einigunsversuche von A hat B a ...

  • 4 Antworten | letzte am 30.8.2016 von ra-bohle

    Hallo Freunde und zwar folgendes. Meine Krankenversicherung hat mir eine Rechnung wegen BeitragsRückstände geschickt. Darum geht es mir aber nicht konkret. Mit dieser Mahnung war ich nicht einverstanden und wollte anwaltliche Hilfe suchen. Und jetzt geht es los. Ich habe einen Anwalt geno ...

    Gericht
  • 9 Antworten | letzte am 29.8.2016 von ra-bohle

    Hallo zusammen. Nach meinem Kenntnisstand ist die Vereinbarung eines reinen Erfolgshonorars, nach dem Motto: Du, Anwalt, bekommst x § des Betrages, den Du für mich erstreitest, erstreitest Du gar nichts, bekommst Du auch nichts, nicht zulässig. Ist diese Annahme korrekt? Gibt es Ausnahmen ...

    Rechtsanwalt
  • Kosten für einen Brief

    von snecke | am 22.8.2016

    6 Antworten | letzte am 23.8.2016 von metttwurstkneckebrot

    Hallo, ich habe gerade eine E-Mail von meinem Anwalt bekommen und in meinem Gesicht stand das blanke entsetzen. Mein Vater ist kürzlich verstorben, inzwischen weiß ich auch, das er mich enterbt hat und mir nur der Pflichtteil zusteht. Allerdings macht meine Mutter keinerlei Anstalten, ein Vermög ...

  • 5 Antworten | letzte am 15.8.2016 von ra-bohle

    Hallo zusammen, ich hatte einen RA in einer rel. einfachen Angelgenheit beauftragt (strafbewehrte Unterlassungserklärung, etc.). Es fing auch ganz gut an, es gab einen Schriftwechsel (die Gegenseite hatte ihrerseits einen RA bemüht)- und dann.... praktisch nichts mehr. Nach einer Pause kam nach etl ...

  • 1 Antwort | letzte am 5.8.2016 von ra-bohle

    Hallo Zusammen, mal angenommen man würde einen RA in einem Berufungsverfahren mit der Vertretung beauftragen. Dieser nimmt das Mandat an, kümmert sich jedoch bis zum letzten Tag des Fristendes nicht um denn Fall. An diesem Tag ruft der RA um 22:00 Uhr (2 Stunden vor Fristende!) den Mandanten an u ...

    Gericht
  • Probleme mit dem Anwalt

    von KlausS. | am 31.7.2016

    6 Antworten | letzte am 3.8.2016 von KlausS.

    Hallo, ich habe Anfang Juni einem Rechtsanwalt, zu einer Sprechstunde in einem Verein vor Ort die Vollmacht erteilt, mich in einem Widerspruchsverfahren zu vertreten. Ich hatte zum Erstgespräch bereits einen Widerspruch formuliert und übergab diesen mit allen geforderten Unterlagen an den Rechtsa ...

  • 1 Antwort | letzte am 29.7.2016 von ra-bohle

    Habe heute eine abrechnung von der Autoversicherung wegen einem Unfall bekommen. Hier steht nun. Zwischensumme : 672,34 abzgl.direkt bezahlter SV-Kosten - 299,18 Anwaltsgebühren : 147,56 Gesamtbetrag : 520,72 Sehe ich das richtig das ich die 520,72 bezahlt bekomme oder gehen da noch die An ...

  • 2 Antworten | letzte am 27.7.2016 von Sir Berry

    Hallo, vor 2 Jahren habe ich mich von meinem ex scheiden lassen. Damals habe ich Prozesskostenhilfe bewilligt bekommen. Nun bin ich seit Anfang des Jahres wieder verheiratet. Soeben ist mir ein Brief vom Gericht ins Haus gekommen, bzgl der PKH von damals. Die finanzielle Situation soll geprüft ...

    Prozesskostenhilfe
  • Gerichtstermin unerwünscht!

    von Hans50 | am 27.7.2016

    4 Antworten | letzte am 27.7.2016 von ra-bohle

    A klagt B wegen Forderung beim LG. A hat B außergerichtlich Vergleichsversuche angeboten während des Verfahrens (Anwälte), B reagiert/will nicht. Das Gericht hat ein Gütetermin nach 9 Mon. (es auch ein Geburt) festgelegt. A will nicht mehr verhandeln. Die Forderungen sind vertraglich vereinbart, ...

    Gericht
  • hot 10 Antworten | letzte am 25.7.2016 von justice005

    Hallo zusammen, ich habe einem Anwalt während eines laufenden Verfahrens (Unterhalt) einen Vorschuss bezahlt (genau genommen war der Vorschuss als „Rechnung" deklariert; meines Wissens kann ein Anwalt eine Rechnung aber erst nach Abschluss des Verfahrens stellen). Das war im August 201 ...

    Rechnung
1·4849505152·100·150·200