• Interessenkollision?

    von Gehrechtkeit | am 27.6.2016

    3 Antworten | letzte am 28.6.2016 von Gehrechtkeit

    Herr A wird in Erbangelegenheit vertreten, da ihm die Erbengemeinschaft weder Auskunft noch Mitsprache gestattet. Der beauftragte RA vertritt anfangs die Interessen seines Mandanten. Mit der Zeit merkt Herr A, daß zwischen RA und Erbengemeinschaft tel. und persönlicher Kontakt besteht. Daraus resul ...

    Vollmacht
  • 7 Antworten | letzte am 23.6.2016 von Rechtschreibung

    Hallo, ich habe bei einem Anwalt angerufen, da ich einen Termin für eine kostenlose Beratung benötige. Als ich der Dame am Telefon erklärt hatte um was es geht, wurde mir gesagt dass ich zuerst eine Rechtsberatungshilfe beantragen müsste, da bei meinem Fall eine intensive Recherche anstehen würde ...

    Beratung
  • 2 Antworten | letzte am 22.6.2016 von Abraxas-7

    Hallo zusammen, angenommen im selbständigen Beweisverfahren möchte der Mandant den Anwalt wechseln. Der vorläufige (geschätzte) Streitwert wurde vom Mandanten bezahlt und entspricht auch dem aktuellen Stand im lfd. Beweisverfahren (Gutachter hat den im Antrag geschätzten Wert auch als "Kosten ...

  • 6 Antworten | letzte am 21.6.2016 von ra-bohle

    Hallo, ich habe mal eine Frage. Es handelt sich um einen Fall, wo der Vermieter den Mietern die Mietkaution schuldet. Die Mieter waren bei einem Anwalt, damit sie das Geld von den Vermietern erhalten. Die Mieter sollten Prozesskostenhilfe beantragen, dieses wurde genehmigt. Der Anwalt konnte ...

    Prozesskostenhilfe
  • 2 Antworten | letzte am 12.6.2016 von Harry van Sell

    Guten Tag, ich habe eine recht skurile Anzeige wegen Diebstahl gegen mich laufen. Es geht um einen Gegenstand mit einem Wert von ca.100€. Habe nun einen Anwalt aufgesucht und habe mit diesem eine Pauschalvereinbarung über 1000€ abgeschlossen. Er sagte es handelt sich nur um einen uninte ...

  • Anwaltskosten berechtigt?

    von knaller1 | am 11.6.2016

    1 Antwort | letzte am 11.6.2016 von salkavalka

    Hallo, ich habe einen Anwalt ausschließlich damit beauftragt Akteneinsicht zu beantragen und nicht mehr. Er sollte jeglich die Akte anfordern und mir zusenden was er auch getan hat. Daraufhin hab ich mit Ihm Telefoniert und gesagt das ich erstmal Abwarten möchte was dann kommt und das wir dan ...

    Anwalt
  • 7 Antworten | letzte am 10.6.2016 von Sir Berry

    Hallo zusammen, ich habe hier mal einen Fall, der sehr verworren erscheint. Fragen können natürlich gerne gestellt werden. Ich bin geschieden und habe 1 Kind -gemeinsames Sorgerecht. Seit der Trennung gibt es keine Möglichkeit mit der Kindesmutter irgendwie einvernehmliche Lösungen für das gem ...

    PKH
  • 2 Antworten | letzte am 10.6.2016 von ra-bohle

    Hallo zusammen, nehmen wir mal an jemand kontaktiert einen Rechtsanwalt bzgl. einer Klage. Die Person hat aber kein Geld und füllt dem Rechtsanwalt vorab einen PKH - Antrag aus, damit dieser Ihn vertretetn kann. Bei dem Termin zur Klagebesprechung wird der PKH - Antrag dann abgegeben. Dies war ...

    PKH
  • 4 Antworten | letzte am 10.6.2016 von Ver

    Angenommen ich verliere eine Klage. An wen muss ich dann die Gerichtskosten zahlen? Und die Kosten des gegnerischen Anwalts?

  • 3 Antworten | letzte am 7.6.2016 von ra-bohle

    Hallo liebes Forum, ich wollte mich nach einer Rechtsberatung erkunden und ich habe einige Rechtsanwälte angeschrieben per E-Mail und habe gefragt, ob ich einen Termin machen kann. Nun hat er die Rechtsberatung per Mail gegeben und nun muss ich es zahlen??? er verlangt 71 Euro. Ich kenne den Rech ...

    Beratung
  • 7 Antworten | letzte am 4.6.2016 von Glucke

    Angenommen man hat Strafanzeige erstattet. Angenommen, das ganze endet in 170. Nach Akteneinsicht durch Anwalt und Hinweis auf den Fehler, wird das ganze weiter geführt. Wer zahlt nun den Anwalt? (Es gibt hier noch eine kleine Schwierigkeit. Dem ganzen liegt ein Gutachten zu Grunde. Welches in d ...

  • 1 Antwort | letzte am 30.5.2016 von fonsibaer

    Hallo zusammen, von meiner Mutter habe ich zusammen mit meinen Geschwistern ein Haus geerbt, welches ich kaufen und meine Geschwister auszahlen möchte. Der Verkehrswert (140Tsd.) ist festgestellt und als Preis vereinbart. Beläuft sich der notarielle Kaufvertrag über 140 Tsd. oder ca. 95Tsd. (en ...

  • 4 Antworten | letzte am 30.5.2016 von Ruhrdiver

    hallo zusammen, gibt es eine rechtliche grundlage für eine forderung eines anwaltes, wenn jmd. keinen mandatszettel unterschrieben hat?

    Vollmacht
  • 1 Antwort | letzte am 30.5.2016 von Eidechse

    Hätte auch mal eine kurze Anfrage... Zwischen meinen Eltern kam es im letzten Jahr zur Scheidung, da mit meinem Vater zwischenzeitlich ein normales Gespräch nicht mehr möglich war, hat meine Mutter ihren Anwalt, den sie bei der Scheidung schon hatte, noch bzgl. der Vermögensauseinandersetzung beauft ...

    Anwalt
  • Weitere Kosten

    von Glucke | am 27.5.2016

    1 Antwort | letzte am 27.5.2016 von AltesHaus

    Ich habe folgendes Problem: A, vertreten durch x, hat gegen B geklagt und gewonnen. Urteil ist rechtskräftig. Geld wurde gezahlt. Es kommt zum Kostenfestsetzer. Der KfB ist erlassen. Wann muss B den KfB bezahlen? Muss A die 2-Wochen-Frist für das Rechtsmittel abwarten? Falls später X den B zu ...