Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
614.490
Registrierte
Nutzer

  • 4 Antworten | letzte am 25.4.2022 von CarstenF

    In meiner Wohnstadt will ich einen Anwalt nehmen, der Gerichtprozess wird in einer 70Km entfernten Stadt abgehalten. Welche Kosten kommen dann auf mich zu. Ist es vielleicht besser, in der Stadt des Gerichtstermines einen Anwalt zu nehmen. Hat hier jemand Erfahrung.

  • 7 Antworten | letzte am 22.4.2022 von Anami

    Ich musste dem Gericht im Voraus einen Betrag bezahlen. Ebenso hat mein Anwalt den Streitwert ermittelet und ich habe ihm einen Vorschuss bezahlt, damit er seine Arbeit aufnimmt. Jetzt ist mit aber nicht ganz klar, was ich noch bezahlen muss? Muss ich dem Gericht noch mehr bezahlen? Wird das beim S ...

  • hot 11 Antworten | letzte am 1.4.2022 von LogistikerNRW

    H hatte eine einstweiige Anordnung verfügt, Die Kosten des Verfahrens gehen zu Lasten der Gegnerin. H bekommt eine Rechnung vom Gerichsvollzieher über 20,50 EUR KV100 Persönliche Zustellung 11,00 KV711 Wegegeldpauschale 6,50 KV 716 Auslagenpauschale 3 Summe 20,50 EUR Das muss also nun de ...

  • 7 Antworten | letzte am 1.2.2022 von wirdwerden

    ich habe morgen eine ladung beim Amtsgericht. das Gericht ist ca 20 km entfernt. werden hierfür auch Taxikosten erstattet?

  • hot 29 Antworten | letzte am 10.1.2022 von wirdwerden

    Hallo und frohes neues Jahr an alle! Ich hätte gerne gewusst, wie im Titel steht, ob ein Anwalt einen Text in der Fremdsprache, dessen Inhalt er weder lesen noch entziffern kann, ohne Übersetzung vor dem Zivilgericht in der schriftlichen Klageerwiderung einer Zahlungsklage vorlegen darf. Die Ric ...

  • 7 Antworten | letzte am 10.11.2021 von salkavalka

    Ich muss beim Gericht die öffentliche Zustellung" beantragen. Kostet das irgendwelche Gebühren? Ich würde das ohne Anwalt machen, daher keine Anwaltsgebühren. -- Editiert von mistral1 am 09.11.2021 16:38 -- Editiert von Moderator topic am 09.11.2021 17:22 -- Thema wurde verschobe ...

  • 8 Antworten | letzte am 7.11.2021 von salkavalka

    Guten Tag, Ich war vom circa 1 Monat beim Gericht und habe verloren. Ich habe heute mein schriftliches Urteil erhalten. Ich muss eine Geldsumme zahlen + Gerichtskosten. Die Gerichtskosten werden aber im Urteil nicht genau genannt. Es wird auch nicht genannt wohin ich das Geld überweisen m ...

  • 8 Antworten | letzte am 12.8.2021 von wirdwerden

    In einer Forderungsangelegenheit beauftragten wir einen Rechtsanwalts. Der Rechtsanwalt hat im gerichtlichen Mahnbescheid einen völlig falschen Namen des Geschäftsführers der schuldigen GmbH eingetragen. Dies führte zu einem Widerspruch des Schuldners gegen unseren Mahnbescheid. Die daraus res ...

  • 1 Antwort | letzte am 23.7.2021 von salkavalka

    Hypothetisches Beispiel: Kläger reicht Klage ein und zahlt Gerichtskostenvorschuss von 3,0 Gebühren. Klage endet durch übereinstimmende Hauptsacheerledigungserklärung, wonach dann nur noch über die Kosten durch Beschluss entschieden wird. Beklagter erklärt Kostenübernahme, was nach 1211 KV GKG z ...

  • 0 Antworten | erstellt am 11.6.2021

    Hallo, A ist Harz 4 Empfänger. Bei einer Behörde wurde einstweilige Anordnung ohne Anwalt beantragt (Verwaltung). Die Beklagte hat nun festgestellt, dass der Widerspruch von A nicht zulässig sei (Widerspruch per Email) und eine Wiedersetzung in den vorherigen Stand hat die Beklagte nun auch ab ...

  • hot 10 Antworten | letzte am 4.5.2021 von Solan196

    Hallo, ich habe morgen einen Gerichtstermin beim Sozialgericht. Es geht um eine Klage gegen das Arbeitsamt wegen ALG1. Mein Anwalt hat sich bisher nicht gemeldet und ich wurde auch nicht zur Rechtsberatung eingeladen. Ich habe Angst, dass mein Anwalt den Termin morgen gar nicht wahrnimmt und ich ohn ...

  • hot 14 Antworten | letzte am 2.2.2021 von Anami

    hey, was kostet eine Klage vorm Verwaltungsgericht. Was ich dazu finde ist immer abhängig vom Streitwert. Was aber, wenn es keinen Streitwert gibt? Also mal am Beispiel: Lehrkraft wird gewzungen Videokonferenzunterricht zu machen - samt Kamera aktivierung Lehkfraft möchte das nicht tun aus ...

  • 1 Antwort | letzte am 22.12.2020 von Ballivus

    Guten Tag Person a. Wurde verurteilt wegen mehrmaligem Betrug auf Bewährung die ist abgelaufen und die Strafe beendet. Nun sind aber weiterhin Gerichts kosten etc offen von ca 2000 Euro. Es bestand eine Ratenzahlung leider konnte die wegen geringem Einkommen nicht eingehalten werden ein erneuter ...

  • BAföG-Rückzahlung - Gerichtskosten VWG

    von Steve34 | am 18.12.2020

    1 Antwort | letzte am 18.12.2020 von muemmel

    Hallo zusammen, kurze Frage: Ich habe gelesen, dass für Verfahren vor dem Verwaltungsgericht in BAföG-Angelegenheiten keine Gerichtskosten anfallen. Umfasst dies auch ein mögliches Verfahren im Rahmen einer BAföG-Rückzahlung, welches sich gegen das Bundesverwaltungsamt richten würde? Dank & ...

  • 2 Antworten | letzte am 24.11.2020 von JayC

    Moin, ich bin nicht sicher, ob ich mit meinem Anliegen hier richtig bin. Es geht mir um die übliche Arbeitsweise eines Rechtsanwalts und erläutere meine Frage an folgendem Beispiel: Mandant A / RA A klagt zivilrechtlich gegen Gegner B / RA B. In der 1. Verhandlung vor Gericht verabreden die be ...

123·5·10·13