Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
614.449
Registrierte
Nutzer

  • hot 10 Antworten | letzte am 2.8.2022 von Spezi-2

    Hallo, Ich hätte hier einen Fall, den ich gern zu Diskussion stellen möchte. Person A arbeitet seid 4 Monaten bei der X GmbH. A konnte Ihre Pausen nicht nehmen und hat durchgängig Ihre Arbeitsleistung erbracht. Vor 2 Monaten entschied sie sich eine Rechtschutzversicherung abzuschließen. ...

  • 0 Antworten | erstellt am 17.7.2022

    Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Rechtschutzversicherung für Wohneigentümer nach WEG-Recht. Hat hier jemand positive Erfahrungen mit solch einer Versicherung o. eine Empfehlung? LG. Goddelau -- Editiert von Goddelau am 17.07.2022 14:10

  • 4 Antworten | letzte am 16.5.2022 von Kalanndok

    Hallo, ich habe meiner Rechtschutz gekündigt zum September. Momentan sind wir in einer schriftlichen Vorverhandlung wegen einer Zustimmung zur Mieterhöhung. Die Klage wurde von der RSV übernommen für die 1.Instanz. Also Deckungszusage. Ich vermute der Prozess wird erst nach September stattf ...

  • 4 Antworten | letzte am 24.10.2021 von bertram-der-bärtige

    Sachverhalt: AN droht Kuendigung bei AG im englischsprachigen Ausland wegen angeblicher "low performance", AG ist allerdings rechtlich verpflichtet AN auf 2 "performance plans" zu setzen um low performance zu korrigieren, dauer mind. 6 Monate. Daher bietet AG Einmalzahlung fuer A ...

  • hot 26 Antworten | letzte am 2.9.2021 von -Laie-

    Hallo, meine RSV lehnt die Deckung ab da zu einer privaten Rentenversicherung ein Widerruf erfolgte mit der Begründung, beim Abschluss des Rentenversicherungsvertrages unzureichend belehrt worden zu sein, so hat die Versicherung dies in den ARB festgelegt. Ich möchte die Rechtsschutzversicherun ...

  • 3 Antworten | letzte am 21.6.2021 von birteraguse

    Hallo. Wir haben einen angekündigten Rechtsfall. Über SMS wurde angekündigt, dass wir bald eine Anzeige in Bezug auf einen privatrechtlich abgeschlossen Vertrag (Autoverkauf) erhalten. Zumindest ein Gespräch mit dem Anwalt der K bestand. Nebenbei: Ich habe mir nichts zu Schulden kommen lassen, denn ...

  • 2 Antworten | letzte am 6.6.2021 von drkabo

    Guten Tag, angenommen, man hat eine Rechtsschutsversicherung abgeschlossen. Gleichzeitig beinhalten die Konditionen seines Bankkontos einen 24-h-Telefon-Rechtsschutz, mit dem die Bank bzw. die Gruppenversicherung, die diese abgeschlossen hat, dem Kontoinhaber bis zu 190 € zzgl. Umsatzzsteue ...

  • 5 Antworten | letzte am 11.5.2021 von hh

    Hallo! Um im Bedarfsfall nicht auf PKH angewiesen zu sein, überlege ich derzeit, ob eine Rechtsschutzversicherung Sinn machen kann. Mit welchen Aufschlägen muss ich rechnen, wenn ich kürzlich ("erfolgreich") vor dem Sozialgericht geklagt habe (Schwerbehinderung) und außerdem vor dem ...

  • Rechtsschutzversicherung bezahlt nur einen Teil

    von Frusciante | am 22.1.2021

    zu 4 Antworten | letzte am 24.1.2021 von Frusciante

    Hallo Leute, ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen. Der Fall: Meine Mutter wurde von ihrer Chefin angerufen und sie sind sich im Telefonat darüber einig geworden, dass sie gekündigt wird. Ihre Chefin schickte ihr dann einen Brief mit der Kündigung und einer Abfindung von 10500€, die v ...

  • 0 Antworten | erstellt am 21.1.2021

    Hallo zusammen, wir haben einen Neubau gekauft (Erweber, nicht Bauherren). Mit dem Haus an sich gibt es kein Problem. Der Bodenbelag der von einer Fachfirma verlegt worden ist, scheint entweder Qualitätsprobleme zu haben oder wurde falsch verlegt. Der Bodenbelag war kein Bestandteil im Kaufve ...

  • 8 Antworten | letzte am 14.1.2021 von Eff123

    Hallo zusammen, folgender Fall: nach Angebot eines Aufhebungsvertrages durch den damaligen AG in 09/ 2018 habe ich mich bei einem Anwalt für Arbeitrecht beraten lassen und diese Beratung auch gezahlt. Da er der Meinung war (aus dem vorliegenden Mailverkehr zwischen mir und dem AG), dass es hie ...

    Versicherung
  • 1 Antwort | letzte am 11.11.2020 von birteraguse

    In einem Schreiben meiner RS-Versicherung befindet sich folgender Satz, dessen Aussage ich intellektuell nicht gewachsen bin: "Bei einer gütlichen Erledigung der Angelegenheit übernehmen wir die Kosten, die dem Verhältnis des vom Versicherungsnehmer angestrebten Ergebnisses zum er­zielt ...

  • 1 Antwort | letzte am 10.9.2020 von birteraguse

    Wenn nur der Prozessgegner als Kläger über eine Rechtsschutzversicherung verfügt und ich den Prozess verliere, müsste ich im Normalfall sämtliche Prozesskosten zahlen, klar. Aber wie sieht das aus, wenn die gegnerische Rechtsschutzversicherung die Gerichtskosten und den eigenen Anwalt schon bezahlt ...

    Anwalt
  • 2 Antworten | letzte am 30.8.2020 von Harry van Sell

    Hallo zusammen, folgende Konstellation: Im November 2019 sieht man ein paar Silberfische, tötet diese, ohne sich allzu große Gedanken zu machen, als wären das gelegentliche Fliegen oder so. Im Februar 2020 fühlt man sich durch diese ziemlich belästigt und versucht etwas dagegen zu tun. I ...

    Vermieter
  • zu 2 Antworten | letzte am 29.6.2020 von LupusAscvilare

    Hallo liebe Forengemeinde, ich hoffe ich bin in diesem Forumsteil richtig. Meine Frage dreht sich darum, ob es sich für mich lohnt eine Rechtsschutzvericherung anzuschaffen oder ob mein Fall unter Rückwirkungsklauseln der Versicherer fallen und diese die Kostenübernahme verweigern werden, sodass ...

    Versicherung
123·5·10·13