Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
614.319
Registrierte
Nutzer

  • 5 Antworten | letzte am 19.7.2022 von hiphappy

    Hallo, ich habe etliche Jahre in eine LV und 2 RV eingezahlt, dann gekündigt und nur einen Teil erstattet bekommen- Die restlichen Beitragsanteile befinden sich noch bei der Versicherung. Meine Frage, kann ich diese restlichen Beitragsanteile zurück bekommen? Vielen Dank

  • 3 Antworten | letzte am 4.2.2022 von Harry van Sell

    Hallo, ich habe mich vor etlichen Jahren für das Produkt Wunschpolice der Aachen Münchener (heute Generali) entschieden. Neben der Rentenversicherung ist eine BU enthalten. Den Vertrag möchte ich auflösen. Mir wurde der Rückkaufwert mitgeteilt, der etwas mehr als 1/3 der eingezahlten Beträg ...

  • 2 Antworten | letzte am 28.1.2022 von go600070-33

    Hallo, ich fange gerade an, als Ärztin in Berlin zu arbeiten. Als Ärztin kann bzw. muss ich Mitglied von der Berliner Ärzteversorgung werden. Ich kann durch diese (Pflicht)Mitgliedschaft von der gesetzlichen Rentenversicherung befreien lassen, da ich meine Beiträge in die Ärzteversorgung einzahle. ...

  • 1 Antwort | letzte am 24.12.2021 von Harry van Sell

    Hallo, ich habe mehrfach zu meinen Lebens-und Rentenversicherungen angefragt und möchte mich bei Euch für die tollen Antworten sehr bedanken. Nun stellt sich mir folgendes Problem ich habe wiederholt meine Versicherung um Mitteilung der gezahlten Beiträge ( diese Summe habe ich ja selbst) aber au ...

  • 1 Antwort | letzte am 15.9.2021 von birteraguse

    Hallo, ich gehe davon aus, dass die Versicherung trotz der Fehler in der Widerrufsbelehrung den vorgeschlagenen Vergleich (ich berichtete darüber) nicht eingehen wird, somit bleibt mir dann nur der Weg vor Gericht mit erheblichen Kosten. PKH werde ich nicht erhalten. Oder gibt es noch Alternative ...

  • hot 24 Antworten | letzte am 27.7.2021 von alya_spock

    Moin werte 123recht-Gemeinde! Verständnisfrage, die Fortsetzung des Falls https://www.123recht.de/forum_topic.asp?topic_id=588374 Sachverhalt: A. ist 01. angestellt, 16-Stunden/Woche 02. freiberuflich selbständig, 24 Stunden/Woche dabei in der Zuständigkeit der Künstlersozialkasse, so ...

  • 3 Antworten | letzte am 14.4.2021 von rechtmäßig

    Hallo, meine Tochter hatte 2008 eine private Rentenversicherung abgeschlossen und seitdem jeden Monat ihren Beitrag bezahlt. In 2020 stellten wir fest dass die Belehrung Fehler enthält, u.a.das Wort "frühestens". Sie ist dann zu einem Anwalt gegangen, der hat dann von der Versicherung ...

    Versicherung
  • 4 Antworten | letzte am 5.3.2021 von mauba

    Hallo, ich habe Ende 2020 zu 2 Lebens- und Rentenversicherungen den Widerruf gefertigt da die Belehrungen offensichtlich fehlerhaft sind. Die Lebens- und Rentenversicherung hat auf den Widerruf bis heute nicht reagiert.... Auch habe ich die Versicherung um Mitteilung der gezahlten Beiträge, der ...

  • 3 Antworten | letzte am 3.12.2020 von muemmel

    Hallo mein Problem ist folgendes Ich gehe einer vollzeitbeschäftigung nach und meine Frau ist zur Zeit beim jobcenter und wir leben im gleichen Haushalt dadurch sind wir eine bedarfsgemeinschaft Ich mus dem jobcenter jeden Monat meine Lohnabrechnung vorlegen zur Neuberechnung Mir ist neulich au ...

    Rente
  • Fondsgebundene Rentenversicherung betrug ?

    von Kevin1990 | am 1.6.2020

    4 Antworten | letzte am 8.6.2020 von Kevin1990

    Hallo Ich wollte bei einer Versicherung deren Namen ich nicht nennen will eine Fondsgebundene Rentenversicherung abschließen. Bevor ich nun die Police bekommen habe habe ich ein Schreiben bekommen das ich erstmal unterschreiben sollte . In diesem Schreiben , waren Fragen die zum Teil scho ...

  • 1 Antwort | letzte am 1.5.2020 von Sir Berry

    Hallo, habe eine private Rentenversicherung nach Kündigung und Auszahlung des Rückkaufswertes in 2015 widerrufen da die Belehrung fehlerhaft war. Die Versicherung hat die Rückabwicklung sofort in 2015 abgelehnt. Trotzdem hat sich die Versicherung dann auf intensiven Schriftwechsel eingelassen ...

  • 3 Antworten | letzte am 17.3.2020 von Sir Berry

    Hallo zusammen, folgenes Problem: Vertragspartner (VP) hat 10.000 Euro angespart und sich im August 2015 dazu entschieden, das Geld in einem Auszahlplan ( private Rentenversicherung ) anzulegen mit einem garantierten Zins von 1,37% dauerhaft für zehn Jahre. Im März 2019 soll laut der Bank (es gi ...

  • zu hot 24 Antworten | letzte am 27.12.2019 von Harry van Sell

    Hallo. Ich habe bereits seit längerer Zeit eine Rentenversicherung bei einer privaten deutschen Versicherung am Laufen. Diese hatte mir nun eine Wertmitteilung geschickt, worin insb. die im Jahr angefallenen Kosten vermerkt sind (also Abschluss- und Vertriebskosten im letzten Jahr sowie Verwaltungs ...

    Versicherung
  • hot 12 Antworten | letzte am 15.12.2019 von mauba

    Hallo, ich habe meine Daten in verschiedene Rechner von Anwaltskanzleien sowie der Verbraucherzentrale eingegeben und festgestellt, dass sich das Ergebnis nach einer Wiederholung, wenige Tage später, erhöht Woran liegt das? Vielen Dank. -- Editiert von mauba am 12.12.2019 12:22

  • 0 Antworten | erstellt am 29.9.2019

    Ein Freund von mir hat ein Schreiben von der Deutschen Rentenversicherung erhalten mit der Bitte um Kontenklärung. Er hatte wohl während seines Studiums 3 Urlaubssemester in Anspruch genommen. Dies wurde von der Rentenversicherung erst durch die vor Kurzem nachgereichten Unterlagen festgestellt. Nun ...

123·5·7