Topthemen im Forum Versicherungsrecht Unfall
Versicherung Unfallversicherung KFZ Auto Autounfall weitere Themen »
  • 1 Antwort | letzte am 16.12.2008 von Freudenfeuer

    Moin moin, ich habe vor 3 Wochen einen kleinen Unfall gebaut, beim Ausparken die Stoßstange des anderen gestreift, den Schaden der Versicherung gemeldet, hochgestuft worden. Vom Geschädigten habe ich seitdem nichts gehört, weiß somit nicht, was mich der Spass kosten wird. Wie lange hat er Zeit, eine ...

    Schaden
  • 2 Antworten | letzte am 12.12.2008 von ratlos44

    Hey! die A hatte einen schweren Unfall; Sach-- und Körperschäden. Käpt´n Ahab auf der Gegenseite reguliert letztlich auch die noch anstehenden OP-Kosten. Diese werden im Rahmen eines Vergleiches angeboten. Dort heißt es: "Unser Abfindungsangebot in Höhe von xy€ versteht sich ...

    Haftpflicht
  • Lebensversicherung

    von bavaria-ig | am 12.12.2008

    0 Antworten | erstellt am 12.12.2008

    Habe folgende Frage: Mein Mann hatte eine LV mit Unfallzusatz 1987 abgeschlossen. Er ist durch einen Unfall im Juni 2008 gestorben. Mitte Juli habe ich die Auszahlung bei der Gesellschaft beantragt. Jetzt habe ich Anfang Dezember einen Teil ausgezahlt bekommen, den Unfallzusatz noch immer nicht, da ...

  • 6 Antworten | letzte am 11.12.2008 von andreas124

    Hallo, ich hatte vor gut einen Jahr einen Unfall. Jeder sollte den Schaden bei seiner Versicherung melden. Das habe ich auch getan, aber mein Unfallgegner nicht. Das habe ich aber vor kurzen erst erfahren. Habe ich noch Chancen das Geld von der gegnerischen Versicherung zu bekommen?

    Schaden
  • Frage zu Haftpflichtschaden

    von matz70 | am 21.11.2008

    hot 11 Antworten | letzte am 23.11.2008 von matz70

    Meine Frau hatte Anfang des Jahres einem Mini-Unfall, bei dem genau genommen nix passiert ist. Dennoch präsentierte uns die Unfallgegnerin einen Kostenvoranschlag über etwas mehr als 400€, ok, die wollte halt ihre Stoßstange mit Vorschaden repariert haben. Soweit, so gut, nun tat sich ewig nic ...

    Schaden
  • 6 Antworten | letzte am 16.11.2008 von sebast-paul

    Kraftfahrer A kollidiert mit Kraftfahrer B. Der Verursacher ist nicht ganz klar, den größten Anteil soll und wird aber Kraftfahrer A haben. Die Versicherung von Kraftfahrer A geht davon aus, dass man Kraftfahrer B eine Mitschuld geben kann und zieht ihm 25 % seines Schadens ab. Dies würde bedeuten d ...

    Schaden
  • 4 Antworten | letzte am 14.11.2008 von BigMikeOWL

    Hallo zusammen, vor acht Jahren hatte eine Person einen Autounfall. Die Person ist über die Eltern bei deren privaten Unfallversicherung mitversichert. Die Person erhält aus der Versicherung eine Zahlung aufgrund teilweiser Invalidität. Die Person hat im Laufe der Zeit einen Grad der Beh ...

  • 3 Antworten | letzte am 27.10.2008 von alfredq

    Hallo, ich habe ein Problem mit der Versicherung meines Unfallgegners und zwar lehnt diese die Regulierung aufgrund der Gutachten Ihres Hauseigenen Gutachters ab. zum Unfall: ich war bei einem guten Freund bei der Umsetzung seines Motorrollers nach dessen Umzug behilflich, soll heißen, i ...

    Gutachten
  • 3 Antworten | letzte am 23.10.2008 von nnahoj

    Hi, ich hab mal ein Fallbeispiel, bei dem mich die Rechtslage interessieren würde. Angenommen Herr U hatte einen Unfall, bei dem er sich seine Hand verletzt hat. Diese stufen Ärzte mit 20 % Beeinträchtigung/Behinderung ein, auch wurden diese von der BG (Berufsgenossenschaft) anerkannt. Jetzt ...

    Versicherung
  • 2 Antworten | letzte am 21.10.2008 von Sabinchen1

    Hallo an die Experten, angenommen, ein Schüler X ist kostenlos in der Familienversicherung der Eltern (Gesetzl. KK) mitversichert. X entschließt sich mit bspw. 19 Jahren, die Schule zu verlassen und sich selbstständig zu machen. Dabei vergisst er allerdings, dies der Krankenkasse mitzuteilen ( ...

    Krankenkasse
  • 7 Antworten | letzte am 9.10.2008 von arrow

    Hallo, mein 13jähriger Sohn hatte Anfang des Jahres einen Unfall beim Fußballtraining. Durch Unachtsamkeit und Unfug von Mannschaftskameraden wurden ihm beide oberen Schneidezähne verletzt bzw. stark beschädigt. Eine konkret schuldige Person konnte leider nicht ausgemacht werden, daher stand für di ...

  • 1 Antwort | letzte am 29.9.2008 von flappohr

    Hallo, ich hab nach Unfall die Reparatur selb er gemacht. Jetzt Sagt Versicherung Steuer gibts nur wenn Reparatur in Werkstatt gemacht ist. Ich habe gedacht zum Nachweis der Rapartur genügen Bilder und dann muss die Versicherung die Mehrwertsteuer zahlen? Was ist richtig? Danke!!!

  • 5 Antworten | letzte am 16.9.2008 von BigMikeOWL

    Hallo ihr lieben, jemand hat mit seiner autotür meine tür von aussen beschädigt. Ich saß gerade im Auto und habe es mitbekommen also war der Täter auch gleich gefasst! wir haben alles soweit geklärt und ich muss jetzt einen Kostenvoranschlag machen lassen. Der KVA kostet mich jetzt ca. 1 ...

    Kosten
  • 2 Antworten | letzte am 13.9.2008 von Anyu

    Hallöchen! Wie verhält es sich nach einem Unfall mit Fahrerflucht? angenommener Sachverhalt: Nach einem schweren Unfall begeht der Unfallverursacher Fahrerflucht. Ein Zeuge benennt der Polizei ein Kennzeichen und gibt eine Fahrzeugbeschreibung. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung kann das Veru ...

  • 4 Antworten | letzte am 28.8.2008 von BigMikeOWl

    Ich beabsichtige, mir im Urlaub ein Fahrrad zu mieten. Hierzu habe ich zwei Fragen: 1. Was ist, wenn ich mit dem Rad einen Unfall verursache? Haftet hier meine private Haftpflichtversicherung? 2. Wie sieht es mit der Haftpflicht aus, wenn ich das Fahrrad beschädige oder es mir gestohlen wird? ic ...

    Hausrat
1·5·10·15·20·25·30·35·3839404142·45·50·55·59