• 2 Antworten | letzte am 14.4.2020 von Anami

    Hallo zusammen, Ich möchte ein Haus (2 Familien-Haus) kaufen und meine Eltern unentgeltlich darin wohnen lassen. Meine Eltern hatten bis vor kurzem einen Wohnsitz in Bayern, aber deren Wohnung wurde wegen Eigennutzung gekündigt und haben deshalb seitdem sie ausgezogen sind keine Meldeadresse m ...

    Haus
  • Paar Fragen wegen Bauen...

    von Ginaaa | am 26.8.2011

    3 Antworten | letzte am 26.8.2011 von joebeuel

    Hallo, ich weiss zwar nicht ob ihr mir das beantworten könnt, aber ich frag einfach mal. Wir würden gerne ein Haus bauen... Nun ist es aber so das wir auch eine Familie gründen wollen. Bekommt man mit Kind eine Eigenheimzulage? Wenn ja, wann kann man diese beantragen? wenn das Kind da is oder ...

  • 1 Antwort | letzte am 5.5.2011 von flawless

    Hallo zusammen! Wir sind 2004 in ein Haus gezogen und haben dafür die Eigenheimzulage bewilligt bekommen. Diese wurde uns für dieses Haus jedes Jahr ausgezahlt. Dieses Haus haben wir Anfang 2011 verkauft und sind in ein neues Haus, ebenfalls unser Eigentum, gezogen. Völlig erstaunt haben wir i ...

  • 0 Antworten | erstellt am 20.2.2011

    Moin ! Nach Trennung vom Ehemann wurde sein Anteil der Eigenheimzulage gestrichen meiner blieb bestehen. Da ich nun aus dem noch gemeinsamen Haus ausziehen möchte ist klar das meine Eigenheimzulage wegfällt. Wie sieht es mit seinem damaligen Anteil aus ?? Kann er ihn wieder in Anspruch nehmen od ...

  • 1 Antwort | letzte am 13.1.2011 von Karl-Peter

    Zu bauen angefangen hatten wir noch zusammen (wenn auch nicht verheiratet). Alles läuft auf meinen Namen (Grundbuch, Finanzierung, ...). Zusammen habe ich mit meiner Ex zwei Kinder. Das gesamte Kindergeld geht momentan auf das Konto der Kindsmutter (KM) (falls das in diesem Zusammenhang wichtig sei ...

  • 2 Antworten | letzte am 22.12.2010 von pixelshaker

    Hallo, ich habe gerade mein Haus verkauft. Übergabe ist der 1.2.2011. Nun bekomme ich natürlich für 2011 noch eine Eigenheimzulage. Stimmt es, dass ich diese Eigenheimzulage noch nutzen kann und vor allem nicht mit dem neuen Eigentümer teilen muss? Ich bin der Meinung, dass dies ein persön ...

  • 1 Antwort | letzte am 18.5.2009 von fridolin501

    Hallo, wir haben ein EFH seit 2003 und haben schon ein Kind. Jetzte bekommen wir wieder Zuwachs und müssen anbauen. Meine Frage ist, bekomme ich dafür eine Eigenheimzulage (die ich ja schon bekomme für das EFH seit 2003) oder andere Förderungen? Danke schon mal Gruß Alex

  • Nachweis über Zeitwert eines Gebäudes

    von Lester | am 4.12.2008

    4 Antworten | letzte am 8.12.2008 von hh

    Hallo, Ich brauche für einen Bafög-Antrag den Nachweis über den Zeitwert eines Gebäudes. Wie komme ich an einen solchen Nachweis?

  • Vorfälligkeitszinsen

    von Andreas6061 | am 29.9.2008

    8 Antworten | letzte am 1.10.2008 von Hester

    Hallo, ich hoffe das man mir hier weiterhelfen kann. Also wir haben eine BHW Finanzierung über 199.000 €uro für ein Haus.Der Vertrag läuft über 10 Jahre bei einem Zinssatz von 5,225%.Hierbei wird nicht getilgt sondern das würde dann hinterher über einen separat abgeschlossenen Bausparvertrag ...

  • 4 Antworten | letzte am 27.9.2008 von hh

    Hallo! Wir bekommen seit 2005 Eigenheimzulage für unsere selbstgenutzte Eigentumswohnung. Nun müssen wir diese aus familiären Gründen verkaufen, kaufen aber gleichzeitig ein Einfamilienhaus. Früher konnte man den Anspruch mitnehmen auf das neue Objekt. Wie ist das heute? M.W.

  • 2 Antworten | letzte am 23.6.2008 von sad

    Hi, wir (3-Köpfige Familie) haben vor drei Jahren eine Eigentumswohnung gekauft und Wohnungsbauprämie in voller Höhe (1250 + 800 Euro bekommen). Wir haben noch vier Jahre Anspruch, würden nun aber gerne unsere Wohnung verkaufen und ein Haus kaufen. Die Einkommensgrenze von 2 x 70.000 Euro für Zu ...

    Eigentumswohnung
  • 1 Antwort | letzte am 16.5.2008 von Bingoboss

    Hallo, wie ich diesem http://www.geld.de/steuern-news-eigenheimzulage-moeglich-auch-bei-auslandswohnsitz.html?lmt=100 und anderen Links entnehmen konnte, muß Vater Staat nun auch zu recht Deutschen die Ihren Arbeitsplatz Deustchland, jedoch Wohnsitz im Ausland haben, doch die Eigenheimzulage zahlen ...

  • spätere Ausbaukosten

    von icecycle | am 28.10.2007

    1 Antwort | letzte am 28.10.2007 von sika0304

    A hat Anspruch auf Eigenheimzulage. Diesen Anpruch kann A geltend machen sobald die Wohnung bezugfertig und A dort einzieht. Bezugfertigkeit ist jedoch nicht mit Fertigstellung identisch. Bezugfertig ist sobald die Wohnung bewohnbar ist, Ver- und Entsorgungen gewährleistet. Zum Zeitpunkt ...

    Wohnung
  • Baugenehmigung übertragbar ?

    von icecycle | am 23.10.2007

    4 Antworten | letzte am 27.10.2007 von icecycle

    Im Hinblick auf die Eigenheimzulage und Forderungszuschuss hatte ein Bauinteressent A, ohne zuvor das Grundstück gekauft zu haben, Bauplan entwerfen lassen und Baugenehmigung erteilt bekommen. Das Bauvorhaben scheiterte jedoch an A`s fehlender Baufinanzierung. Nun will A von dem Grundstück ...

    Grundstück
  • 1 Antwort | letzte am 11.10.2007 von joku

    Hallo allerseits, wenn ich für eine Immobilie Eigenheimzulage bekomme, jetzt aber umziehe, da ich mir ein Haus kaufe, bekomme ich ja keine Eigenheimzulage mehr. Soweit so schlecht ;-). Wir die Eigenheimzulage dann anteilig aufs Jahr noch gezahlt oder für das gesamte Jahr gestrichen? Danke f ...

    Haus