• 1 Antwort | letzte am 27.2.2010 von anonymus112

    Lieber Leser, Wir sind Anlieger an einer fränkischen Privatstrasse (seit ca. 1960 bebaut) mit 11 Anliegern (''Altbauten'') und 1 unbebauten (eventuellen Bau-) Grundstück. Es gibt insgesamt 15 Anteile an dieser Privatstrasse, einige der Anlieger haben 2 Anteile an der Privatstrasse ...

  • hot 20 Antworten | letzte am 11.9.2009 von mustermann2000

    Hallo Ich habe von meinem Onkel ein Grundstück abgekauft um ein Haus draufzustellen. Jetzt sind wir vor 4 Wochen bei Baggerarbeiten auf ein Telekomkabel gestoßen. Es liegt etwas 80cm vom Nachbar seiner Grenze weg in meinem Grundstück drin und läuft über die gesamte länge des Grundstücks. Der Ba ...

    Grundbuch
  • 5 Antworten | letzte am 1.7.2009 von Mathiasla

    Hallo zusammen, wir sind 2 Parteien/Paare und möchten uns zusammen eine Immobilie kaufen. dabei handelt es sich um einen alten und renovierten Resthof der Anfang der 90ziger um einen Neubau als Anbau erweitert worden ist. Zuerst sind wir davon ausgegangen dass das grundstück ohne Probleme teilbat i ...

    Nutzung
  • 3 Antworten | letzte am 1.7.2009 von Mathiasla

    Hallo, wir haben vor 2 Jahren in einem gerade erschlossenen Neubaugebiet ein Grundstück erworben, ein Haus gebaut und wohnen nun glücklich darin. Insgesamt hat die Gemeinde Vermarktungsschrierigkeiten mit dem Baugebiet, sprich: die Grundstücke werden nicht so schnell verkauft wie geplant. Nun ha ...

  • Hausbau in RLP

    von pfalzstern1 | am 25.6.2009

    2 Antworten | letzte am 26.6.2009 von pfalzstern1

    Im Jahre 1988/1989 baute ich ein Wohnhaus mit angrenzender Garage über dieser befindet sich eine Loggia. Auf dem angrenzenden Grundstück des Nachbarn befand sich zum Zeitpunkt meines Hausbaues eine Grenzbebauung diese wurde im Jahre 2000 abgerissen. Jetzt nach 20 Jahren beschwert sich der neue Eigen ...

    Garage
  • 4 Antworten | letzte am 22.6.2009 von Kissenschlacht

    Hallo, wir leben in einem alten Forsthaus, dass früher vor den Toren unseres kleinen Ortes stand. Darum geht hier auch kein Bürgersteig mehr lang, obwohl es inzwischen innerorts steht, da hinter unserem Haus im Laufe der Zeit auch gebaut wurde. Die Straße ist hier auch bereits Landesstraße, aber ...

  • 2 Antworten | letzte am 19.6.2009 von manimark1234

    Hallo, ich habe ein 1 Familienhaus auf 500 m Grundstück Ich habe mir vor 4 Jahren eine Holzhütte in den Garten gebaut, da ich bereits ein Carport und eine Garage auf dieser Grundstückseite habe die bereits 11 m lang sind, durfte ich keine bauen da damit die erlaubte Bebauung an der Grundstrückgren ...

  • 2 Antworten | letzte am 17.6.2009 von icecycle

    Wir wohnen in einem Neubaugebiet (Rheinland-Pfalz), unser Grundstück (bebaut und bewohnt seit 12/2005) weist wie das Nachbargrundstück (noch unbebaut) eine starke Hanglage auf. Wir gingen, als der Nachbar sein Bauvorhaben ankündigte, zum Bauamt und schauten uns die Baugenehmigung an. Das Bauvorhabe ...

    Nachbar
  • 5 Antworten | letzte am 16.6.2009 von tim99

    Ich möchte ein Gartengrundstück erwerben, welches jeweils zur hälfte Eigentümer A + B gehört. In der Anlage zum Grundbuchauszug sind die Besitzansprüche der jeweiligen Eigentümer niedergeschrieben „Eigetümer A ½ und Eigentümer B 1/2. In der Praxis wurde das Grundstück vermessen und du ...

    Grundbuch
  • 4 Antworten | letzte am 15.6.2009 von albert71

    Hallo Zusammen, Ich habe hier ein Problem für absolute Experten! Allgemein gesagt geht es um die Gültigkeit von Nutzungsrechten im Beitrittsgebiet, welche NICHT Teil der Grundbucheintragung sind. Eigentümer von Grundstück A und B verkauft B. Zugungsten des jeweiligen Eigentümers von A wird bei B ...

    Grundbuch
  • 1 Antwort | letzte am 13.6.2009 von Chylla

    Hallo, ich habe einmal eine Frage. Im Bebauungsplan steht, dass die Häuser mit Außenmauerwerk zu bauen sind. Putz- oder Holzanteile an der Fassade dürfen max. 30 % betragen. Nun haben wir ein Schreiben von der Gemeinde, die den Bebauungsplan aufgstellt hat, welches besagt, dass wir dort ein reine ...

    Bebauungsplan
  • Sichtschutz am Zaun

    von gaertnerin | am 28.5.2009

    4 Antworten | letzte am 5.6.2009 von gaertnerin

    Hallo, ich habe ein Grundstück in Berlin. Der hintere Zaun, den wir aufgestellt hatten, grenzt ca. 4 m an einem kleinen Mietergarten einer Mietswohnung. Für die Mieter ist es von der Terasse aus gesehen, ca 5 m entfernt, der rechte Zaun. Gut 10 Jahre haben wir gut miteinander gelebt. Nun hat die Mi ...

    Zaun
  • 1 Antwort | letzte am 5.6.2009 von fridolin501

    Hallo Forum, ich wohne in BW und möchte eine Doppelgarage 6m breit und 4,5m hoch mit der Giebelseite gegen die bestehnde Garage meines Nachbarn bauen. Der Dachtrauf der Nachbargarage fällt gegen mein Grundstück, so dass sich das Wasser Zwischen meiner Giebelwand und dem Dachtrauf meines Nachbarn sa ...

  • Abstandsfläche BayBo

    von Riebesehl | am 29.5.2009

    1 Antwort | letzte am 31.5.2009 von sad

    Hallo User, habe eine Frage zum Thema Abstandsfläche von Grenzgaragen. Bin in einigen Foren unterwegs gewesen aber noch keine einfache Erläuterung gefunden. Will eine Garage bauen. In der BayBo steht, dass Grenzgaragen eine Abstandsfläche von 3,0 m haben müssen. Zwischen meinem Grundstück und de ...

    Garage
  • 7 Antworten | letzte am 27.5.2009 von mustermann2000

    Hi, Derzeit wird bei uns direkt angrenzend an unser Grundstück und auch unsere Privatparkplätze die Straße und Wege (Kirchenplatz) neu gepflastert. Dabei werden keinerlei Veränderungen an der Pflasterung unserer Privatparkplätze vorgenommen, da dies ja Privatgrund ist. Habe ich denn das Recht m ...

    Recht