• hot 18 Antworten | letzte am 13.12.2023 von Harry van Sell

    Servus Zusammen, wg. des Todesfalls unseres geschätzten Nachbarn möchten wir die verbaute Fläche auf unserem Grundstück durch seine Garage für eine eigene Bebauungsanpassung zurück haben. Hintergrund: Weit vor uns wurde dem betreffenden Nachbarn die mündliche Genehmigung gegeben, dieses Bauwer ...

  • 7 Antworten | letzte am 13.12.2023 von Harry van Sell

    Hallo zusammen, ich habe diese Woche ein ziemlich verwirrendes Schreiben von der Stadt bekommen. Darin ist die Rede von einem Grundstück, an dem ich Miteigentümer bin und auf dem ich in einem 2015 erbauten Mehrfamilienhaus eine Wohnung gekauft habe. Nun sagt die Stadt in dem Schreiben, dass d ...

  • Planstrasse Baurecht Befreiung

    von melokay | am 9.12.2023

    2 Antworten | letzte am 9.12.2023 von Escroda

    Moin Knifflige Sache... Auf meinem erworbenen Gewerbegrundstück liegt aus dem B-plan von 1968 eine Planstrasse, die nie gebaut wurde (keine Wegerechte, keine Leitungsrechte etc), somit ist mein Grundstück Baulastenfrei. Die Grundstücke sind über eine Privatstrasse angeschlossen worden, alles lä ...

  • hot 10 Antworten | letzte am 23.11.2023 von Harry van Sell

    Hallo zusammen! ich möchte in unserem Garten einen Holzunterstand bauen und habe mich bereits soweit möglich informiert über die Vorschriften, die ich einzuhalten habe hierbei. Wie seht ihr das Vorhaben? NRW - Grundstücksgröße ca. 1.700 m² - keine Grenzbebauungen auf unserem Grundstück ...

  • hot 11 Antworten | letzte am 22.11.2023 von Harry van Sell

    Hallo, Person D hat ein Haus gekauft und nun festgestellt, dass der Vorbesitzer E den Baum gekappt hat. Dieser Baum ist jedoch im B-Plan eingezeichnet und damit geschützt. Wie sieht das nun rechtlich aus? Kann die Stadt F die Person D angehen? Danke im Voraus!

  • zu 5 Antworten | letzte am 14.11.2023 von Bamboooo

    Sehr geehrte Mitglieder des Rechtsforums, nach zahlreichen Beschwerden und erfolglosen Gesprächen mit den zuständigen Behörden möchte ich auf die anhaltende Lärmbelästigung in unserem Gewerbegebiet aufmerksam machen und um rechtlichen Rat bitten. Unser Unternehmen und unsere Familie haben wied ...

  • Vorgarten

    von Daniel1175 | am 8.11.2023

    3 Antworten | letzte am 9.11.2023 von Escroda

    Hall zusammen, wir besitzen als Familie ein freistehendes Einfamilienhaus. Baujahr 1900. Jetzt ist der Stadt aufgefallen, dass der Vorgarten nicht zum Grundstück, sondern noch der Stadt gehört. Die Stadt sagt jetzt, dass der Vorgarten als Bauland erworben werden muss. Weiter führt das Vorgarteng ...

  • 4 Antworten | letzte am 20.10.2023 von Harry van Sell

    Moin, kniffliges Problem: A gehörten zwei Grundstücke, eines war bebaut, eines hat er bebaut. Aus optischen Gründen wurde von dem bereits bebauten Grundstück (MFH) ein kleiner Teil "abgezwackt" und dem Neubau (MFH) die Möglichkeit eingeräumt dort Mülltonnen zu stellen. Im Zuge der Ve ...

  • Wegeeinziehungsverfahren fehlerhaft?

    von OhneIdee123 | am 14.10.2023

    2 Antworten | letzte am 15.10.2023 von Escroda

    Hallo zusammen, ich hoffe das Forum passt zu meinem Thema. Vor vier Jahren wurde von meinen Nachbarn A ein Wegeeinziehungsverfahren für ein an unsere Grundstücke grenzenden Weg angestrengt. In unserem Haus wohnen zwei Parteien (Familie und Ich). Seitens der Stadt wurde nur eine Partei mündlich vo ...

  • Energieausweis aufstufung

    von pa517628-35 | am 6.10.2023

    hot 12 Antworten | letzte am 11.10.2023 von Harry van Sell

    Hallo zusammen, Ich weiss es ist nicht das optimale forum aber mir brennt einen Frage auf der Zunge. Termin zur Energiebersrung habe ich Dienstag Abe eich höre mir gerne auch unterschiedliche Meinungen an Sollte ich planen ein Haus zu kaufen mit energieeeffizienzklasse G. Ist mir klar muss i ...

  • 2 Antworten | letzte am 20.9.2023 von go644707-92

    Servus, unser Nachbar hat eine 6m Garage zu einem Nachbarn und eine 9m Garage angrenzend an eine öffentliche Verkehrsfläche. Jetzt möchte er an unser Grundstück angrenzend noch einen Gartenschuppen bauen, auch als Grenzbebauung. Ist es korrekt, das die 9m Grenzbebauung nicht in die maximalen 15m (N ...

  • 2 Antworten | letzte am 16.9.2023 von Harry van Sell

    Haus A ragt mit dem Eck eines Gebäudeteils auf Grundstück/Flurnummer von Haus B, dies schon seit weit über 100 Jahren, genauere Aufzeichnungen gibt es nicht. Beide Häuser A+B stehen unter Denkmalschutz, waren vor Generationen mal ein Gesamtensemble (Austragshaus zum Bauernhaus). Jener Gebäudeteil ...

  • 7 Antworten | letzte am 10.9.2023 von eh1960

    Hubert hat vor zig Jahren ein schönes Häuschen mitten im Wald gekauft Die Zufahrt erfolgt über eine Anliegerstraße (Teer). Vor dem Haus führt mittlerweile ein sehr stark frequentierter Wanderweg/Fahrradweg…vorbei. Dieser Wanderweg wurde mittlerweile auch noch zum Premium Wanderweg ausgebaut/a ...

  • 2 Antworten | letzte am 8.9.2023 von Harry van Sell

    Eine Grenzbebauung darf ja 9m an einer und 15m an allen Grenzen nicht überschreiten. Gilt das aber pro Gebäude oder für alle zusammen? Angenommen jemand möchte links und rechts vom Grundstück je einen 6m tiefen, 3m breiten Carport bauen, also insgesamt 18m Grenze bebauen. Ist das zulässig? -- ...

  • zu 7 Antworten | letzte am 31.8.2023 von Harry van Sell

    Hallo alle zusammen, mir ist da gerade etwas zu Ohren gekommen, wozu ich gerne mal euer Schwarm Wissen hätte. Es geht um folgendes. Jemand hält sich in Niedersachsen in einen überwiegenden Wohngebiet Zwei Mini*******e. Diese sind beim Vet.amt und der TSK gemeldet und werden nicht in reiner W ...

12345·25·50·75·100·125·150·171