• hot 21 Antworten | letzte am 6.5.2024 von de Bakel

    Hallo zusammen, ist es zulässig, bzw. unter welchen Voraussetzungen kann zugelassen werden, dass ein beim Bauamt fest angestellter Ingenieur die Bauleitung eines privaten Bauvorhabens im Zuständigkeitsbereich seines Arbeitgebers übernimmt? Ich danke schonmal für die Antworten.

  • 7 Antworten | letzte am 12.10.2023 von Harry van Sell

    Hallo ich habe eine Frage. Wir haben im Juli 2013 unser neu gebautes Haus übernommen. Die Gewährleistungsfrist ist 2018 leider schon abgelaufen. Jetzt hatten wir im August Starkregen mit hochwasser was bei unserem Druckwasserdichtem Haus an sich kein Problem wäre, hätte man nicht die Abwasserverrohr ...

  • Heizungstauschpflicht

    von truempix | am 9.8.2023

    6 Antworten | letzte am 10.8.2023 von de Bakel

    Hallo, ich bin neu hier und weiß nicht ob ich mit meiner Anfrage im richtigen Forum bin. Ich wohne in meinem Elternhaus und war auch immer hier gemeldet, ich hatte nur beruflich immer mal einen Zweitwohnsitz, aber der Hauptwohnsitz ist seit 43 Jahren mein Elternhaus. Ich habe das im Jahr 2013 übe ...

  • hot 17 Antworten | letzte am 29.7.2023 von Anami

    Hallo zusammen, wir haben uns dieses Jahr einen Altbau mit 3 WE gekauft. Bei diesem ragt ein Teil des alten Gewölbekellers (noch vor dem 20Jhd errichtet) unter das Nachbargrundstück. Nun wollen wir uns mit dem Nachbarn zum Keller einigen. Was wir vor dem Kauf nicht wussten und auch nicht vermer ...

  • Glasfaseranschluß

    von mövi | am 11.7.2023

    hot 17 Antworten | letzte am 13.7.2023 von Anami

    Guten Tag. Bei uns im Ort soll demnächst Glasfaser verlegt werden. Jetzt gehen die " Berater " dieser Firma von Haus zu Haus und wollen natürlich möglichst jedem so einen Anschluß " verkaufen " .Glasfaser kommt für mich aber aus verschiedenen Gründen nicht in Frage. Jetzt sa ...

  • 4 Antworten | letzte am 20.6.2023 von Anami

    Hallo, Ich habe ein altes ( gebaut 1963)Haus in Selfkant gekauft, ehemalige Niederlande bis 1972. Dort ist es so, da es die Stadt alle Abwasserkanäle über das eigene Grundstück laufen somit auch der Hauptkanal und in manchen Gärten auch Gullis stehen, nicht wie in Deutschland zur Straße hin. Folge ...

  • hot 27 Antworten | letzte am 31.3.2023 von Anami

    Der Bebauungsplan lässt im Mischgebiet nur 2 Wohnungen pro Gebäude zu und so steht es auch in der Bauakte. In der Teilungserklärung ist jedoch die Rede von 11 Wohnungen und da muss doch auch das Bauamt vorgestellt sein? Mann kann doch nicht was aufteilen was baurechtlich nie genehmigt wurde? Wo ist ...

  • 7 Antworten | letzte am 29.9.2022 von Anami

    Hallo zusammen. Kennt einer die Rechtslage bezüglich : Das Abwasser für den Regen konnte nicht mehr ablaufen weil direkt am Ende vom Rohr der Ausgang zugewachsen mit Erde, Matsch, Pflanzen und Wurzeln. Am Ende war das Rohr komplett zu. Dadurch entstand ein Rückstau welcher den Keller mit ca 4c ...

  • Vereinigungsbaulast?

    von Newbie22 | am 15.9.2022

    5 Antworten | letzte am 15.9.2022 von Escroda

    Hallo Zusammen, wir haben vor zwei Jahren ein Reihenhaus gekauft. Vielleicht ganz kurz zur Vorgeschichte des Objektes. Dem ursp. Bauherr gehörten mehrere Flurstücke nebeneinander. Er baute ein Mehrfamilienhaus. Anschließend ein Einfamilienhaus für seine Frau (Reihenhaus neben dem MFH). Das Grunds ...

  • 4 Antworten | letzte am 1.9.2022 von frannzwick

    Hallo zusammen, nach stundenlanger Recherche im Internet konnte ich leider keine Frage auf die Antwort finden, ob unterschieden wird zwischen einem Leitungsrecht und einem Recht auf Anschluss auf eine bestehende Leitung. Folgende Ausgangssituation: Wir haben ein Haus BJ 1974 gekauft. Auf diesem ...

  • zu hot 79 Antworten | letzte am 18.8.2022 von FancyCat

    Hallo Forum, wir haben eine Wohnung im Neubau (2022) gekauft. In der Baubeschreibung und im Vertrag ist von einer spürbaren Kühlung in Form der Fußbodenheizung + Wärmepumpe die Rede. Keine konkreten Temperaturen sind angegeben. Wir erinnern uns im Verkaufsgespräch an ca 3°C Unterschied im Ra ...

  • hot 14 Antworten | letzte am 8.8.2022 von Harry van Sell

    Hallo Zusammen, mein Bruder und ich haben vor Jahren ein Grundstück inkluse 2 Doppelhaushälften geschenkt bekommen (vorweggenommenes Erbe). In der Schenkungsurkunde wurden die Miteigentumsanteile (325/725 und 400/725) am Grundstück geregelt, ebenfalls das Sondereigentum an den jeweiligen Häusern ...

  • 5 Antworten | letzte am 17.6.2022 von go610479-73

    Hallo zusammen, wir planen den Kauf einer Immobilie aus den 70ern. Das Dachgeschoss ist seit Anbeginn ausgebaut. Eine Dämmung ist dort auch vorhanden, aber im Stile der 70er-Jahre. Heute würde man dort besser dämmen. Oberhalb des Dachgeschosses ist noch ein Spitzboden. Wie es dort oben aussie ...

  • 3 Antworten | letzte am 26.5.2022 von Harry van Sell

    Hallo, In der BayBo, und ich vermute allen LandesBauordnungen, finden sich Regelungen zu notwendigen Treppen als (alleiniger) Zugang zu Wohnungen. Gibt es auch Regelungen zur Steilheit dieser Treppen ? Darüber konnte ich nichts finden. Ist - extrem ausgedrückt - eine Raumspartreppe als notwen ...

  • 9 Antworten | letzte am 11.2.2022 von aspergius

    Guten Tag, unser Dachspitz ist nicht als Wohnraum ausgezeichnet, sondern als Nutzfläche. Wir haben laut Teilungserklärung das alleinige Nutzungsrecht ohne Einschränkungen. Der Dachspitz ist nicht über eine Tür, Wand, o.ä. von der restlichen Wohnung getrennt, stattdessen führt einfach eine offene ...