• hot 22 Antworten | letzte am 10.7.2024 von eh1960

    Guten Tag , Wir leben in einer Straße in einen Einfamilienhaus . Neben uns steht eine Doppelhaushälfte , aber das Haus ist halt so groß, wie ein Einfamilienhaus. Jetzt wurde dieses Haus verkauft und wir haben durch Zufall mitbekommen, dass die das Haus bald abreißen und ein Mehrfamilienhaus mit no ...

  • 4 Antworten | letzte am 6.7.2024 von de Bakel

    Liebe Schwarmintelligenz, für folgende Situation brauche ich eure Hilfe: Der Kanal von A läuft über das Grundstück von B, welcher ebenso dort angeschlossen ist (auf seinem Grundstück), an den Hauptsammler. Der Kanal hat einen Schaden auf dem Grundstück von A, geplant ist ein Neubau über das Grunds ...

  • hot 24 Antworten | letzte am 21.6.2024 von Harry van Sell

    Zwei Nachbarn legen Widerspruch gegen eine Baugenehmigung ein. Diese werden zurückgewiesen und die Baugenehmigung erteilt. Ein Nachbar legt dagegen Klage ein und im Laufe des Klageverfahren stellt das Gericht fest, dass die Baugenehmigung aufgrund der Tatsache erloschen ist, weil mit der Baustelle n ...

  • Sachverständiger - Bestellt/Vereidigt?!

    von teemitrum | am 17.6.2024

    hot 31 Antworten | letzte am 20.6.2024 von 9elfer

    Hallo, aufgrund diverser Mängel an einem Gebäude welche kontinuierlich abgestritten und ausgesessen werden musste ein Anwalt hinzugezogen werden. Nach schriftlicher Aufforderung zur Mängelbeseitigung durch den Anwalt würde der Anwalt der Baufirma gerne den "Haus und Hof" Gutachter der B ...

  • 2 Antworten | letzte am 5.11.2023 von de Bakel

    Guten Tag, aufgrund einer nicht korrekt montierten Toilette haben wir aktuell einen Wasserschaden in unserem Neubau (2 Jahre alt). Nun stellt sich die Frage, wer hierfür verantwortlich ist. Die Rohinstallation wurde seitens Bauträger vorgenommen, die Endinstallation von einem durch uns beauftr ...

  • 4 Antworten | letzte am 20.10.2023 von Harry van Sell

    Moin, kniffliges Problem: A gehörten zwei Grundstücke, eines war bebaut, eines hat er bebaut. Aus optischen Gründen wurde von dem bereits bebauten Grundstück (MFH) ein kleiner Teil "abgezwackt" und dem Neubau (MFH) die Möglichkeit eingeräumt dort Mülltonnen zu stellen. Im Zuge der Ve ...

  • 4 Antworten | letzte am 16.10.2023 von -Laie-

    Hallo zusammen. Wir haben im Oktober 2019 eine Neubau-Eigentumswohnung zur Vermietung gekauft. Anfang 2022 schliff eine Innentüre an den Fliesen. Dies wurde dem Bauherr schriftlich mitgeteilt woraufhin ein Schreiner vor Ort war. Die Türe wurde abgeschliffen, doch dann trat das Problem wieder auf. E ...

  • 6 Antworten | letzte am 19.9.2023 von Harry van Sell

    Hallo zusammen! Wir haben im Oktober 2019 eine Erdgeschosswohnung in einem 6-Familienhaus als Neubau gekauft. Die Wohnung ist seitdem vermietet. Seit über 1 Jahr schleifen 2 Innentüren am Boden. Wir haben selbttätig schon mal abgeschliffen, dann schliffen die Türen irgendwann wieder. Festgestell ...

  • 6 Antworten | letzte am 2.9.2023 von drkabo

    Guten Tag liebe Community, Folgende Frage: Darf der Nachbar verlangen, dass ich seinen Abwasserschacht nicht mehr benutzen darf und ich somit einen neuen bauen muss incl. behördlicher Genehmigung ? Natürlich soll ich auch sämtliche K ...

  • hot 17 Antworten | letzte am 29.7.2023 von Anami

    Hallo zusammen, wir haben uns dieses Jahr einen Altbau mit 3 WE gekauft. Bei diesem ragt ein Teil des alten Gewölbekellers (noch vor dem 20Jhd errichtet) unter das Nachbargrundstück. Nun wollen wir uns mit dem Nachbarn zum Keller einigen. Was wir vor dem Kauf nicht wussten und auch nicht vermer ...

  • 2 Antworten | letzte am 1.5.2023 von Harry van Sell

    Laut Gemeindesatzung eines Vororts von München muss, wenn Wohnraum geschaffen werden soll (durch Neubau oder Nutzungsänderung) durch den Antragsteller ein Autostellplatz bereit gestellt werden. Bis 2019 war es noch möglich, dies zu vermeiden durch Zahlung einer Ablösung (ca 10.000 €) an die Ge ...

  • 6 Antworten | letzte am 2.4.2023 von de Bakel

    Hallo an alle! Ich habe vor ca. einem Jahr eine Eigentumswohnung in einem Mehrfamilienhaus abgenommen. Es handelt sich hierbei um einen Neubau. Zusammen mit den ca. 100 weiteren Eigentümern wurde das Gemeinschaftseigentum im Rahmen einer Begehung abgenommen. Sowohl für die Abnahme des Gemeinschafts ...

  • Neubau EFH - Werkvertrag

    von mephf | am 6.3.2023

    hot 21 Antworten | letzte am 7.3.2023 von Anami

    Moin zusammen, bei uns geht es weiter mit den Problemen. Wir haben im Mai 2022 den Werkvertrag für den Neubau eines EFH mit der Firma X abgeschlossen. Der Verkauf des Grundstücks erfolgte im Juni 2022. Zum Zeitpunkt der Unterschrift des Werkvertrags war das Grundstück und dessen Maße schon bek ...

  • 4 Antworten | letzte am 4.3.2023 von cirius32832

    Hallo , folgender Sachverhalt: Person X besitzt Immobilie mit Grundstück in Gebiet mit angespanntem Wohnungsmarkt nach §20 1a BauGB. X plant im hinteren Bereich des Grundstücks einen Neubau. Der Bebauungsplan erlaubt aber keine weitere Bebauung des Grundstücks. Laut §31 3 BauGB sollt ...

  • Neubau auf Bodendenkmal

    von 1080p | am 18.2.2023

    4 Antworten | letzte am 22.2.2023 von hh

    Hallo, ich versuche gerade herauszufinden, ob es generelle Regeln/Vorgaben/Ausnahmen für den Neubau auf Bodendenkmälern gibt. Angenommen sei mal eine mittelalterliche Siedlung und vorausgesetzt ist, dass Baugenehmigungen grundsätzlich erteilt werden. Klar dürfte sein, dass z.B. Tiefbaumaßnahme ...