Topthemen im Forum Steuerrecht Arbeit
Arbeitszimmer Arbeitgeber
  • 1 Antwort | letzte am 25.2.2024 von hh

    Guten Tag, ich habe folgende Situation und würde mich gerne über meine steuerrechtlichen Möglichkeiten erkundigen: Ich arbeit seit knapp mehr als einem Jahr in Aachen und meine Freundin hat nun nach ihrem Studienabschluss einen Job in Hamburg angenommen (01.02). Sprich wird haben nun zwei Wohnun ...

  • zu 5 Antworten | letzte am 22.2.2024 von Cybert.

    Hallo Ihr, ich bin kurz davor mein Studium abzuschließen und dann auf Weltreise zu gehen. Davor würde allerdings noch gerne kurz etwas arbeiten. Bislang war ich als Werkstudent angestellt (Verdienst 520 Brutto/Monate). Mein Arbeitgeber hat mir nun für nach meinem Studium einen Werkvertrag für ei ...

  • 5 Antworten | letzte am 20.2.2024 von muemmel

    Guten Tag, Ich habe zum 31.12.2022 mein Arbeitsverhältnis gekündigt. Da ich das ganze Jahr krankgeschrieben war, stand mir der komplette Urlaub zu. Dieser wurde auch Ausgezahlt, jedoch in Steuerklasse 6. Ich war dort in Steuerklasse 1 beschäftigt, die Auszahlung erfolge aber erst im März & so ...

  • 3 Antworten | letzte am 19.2.2024 von Cybert.

    Hallo, ich betreibe seit 2017 Google AdSense Anzeigen für einen Freund auf seiner Website. Quasi als Freundschaftsdienst. Es handelt sich um sehr geringe Einnahmen in Höhe von 100€ in 7 Jahren. Ich habe damals nicht groß darüber nachgedacht und stelle jetzt fest, dass ich das ggf. versteue ...

  • 3 Antworten | letzte am 12.2.2024 von hh

    Hallo zusammen! Ich bin aktuell Azubi und verdiene 1000€ Brutto im Monat. Letztes Jahr bot sich mir die Gelegenheit, dass ich für einen Freund in seiner Firma arbeiten kann. Ich habe das mit meinem Chef besprochen, Urlaub beantragt für eine Woche und sein ok bekommen. Da dies eine einmalige ...

  • 6 Antworten | letzte am 6.2.2024 von hh

    Hallo ich habe eine Frage bezüglich meiner Steuererklärung: Kurz zu meiner Situation: Ich war von Januar bis April 2023 in den Niederlanden festangestellt. Nun bin ich seit Mai Freiberufler und Mitte Juni nach Todesfällen in der Familie wieder nach Deutschland gezogen und habe auch dort auch mein ...

  • 10 Tage Regelung EÜR

    von Tecx95 | am 5.2.2024

    1 Antwort | letzte am 5.2.2024 von Cybert.

    Hallo, ich bin nebenberuflich als Programmierer tätig und habe dafür ein Gewerbe angemeldet. Ich habe u.a. einen Kunden für den ich regelmäßig tätig bin. Es gibt aber keinen festen Vertrag für diesen fest X Stunden im Monat zu arbeiten. Die Arbeit findet also auf Abruf bei Bedarf statt. Ich hab ...

  • Firmenwagen Elektro

    von Andreas 1 | am 4.2.2024

    3 Antworten | letzte am 5.2.2024 von reckoner

    Hallo, Überlegung ein Firmenwagenangebot anzunehmen mit folgendem Sachverhalt: Elektrofahrzeug 50.000 Bruttolistenpreis, 0,25 % Versteuerung plus Fahrtweg 80 km, 0,03 % Versteuerung. Zuzahlung 300 Euro monatlich. Ich fahre nur 1 x wöchentlich in das Büro. Wie verfahre ich steuerlich, da der gel ...

  • 1 Antwort | letzte am 29.1.2024 von Donna Leone

    Hallo Leute! Bin momentan in Gründungsprozess für meine UG, die sich mit Linux Administration, EDV und Automatisation befasst. Habe ein Büro gemietet in Stuttgart, und dort ist auch mein Firmensitz, bald wirds in HR meine Firma (UG) eingetragen. Ich lebe momentan in Serbien, und fahre wöchentlich ...

  • hot 13 Antworten | letzte am 25.1.2024 von Ruffy123123

    Hallo, Person A ist aktuell Beamter auf Wiederruf und hat während der Laufbahnausbildung einen Anwärtersonderzuschlag erhalten. Aufgrund des Anwärtersonderzuschlags ist Person A 5 Jahre nach Beendigung der Laufbahnausbildung an die Behörde gebunden. Pro vollendetes Jahr verringert sich die Rückz ...

  • 3 Antworten | letzte am 20.1.2024 von Hulio123

    Hallo, ich habe eine Frage zum Thema Steuern auf Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung. Aktuelle Wohne und lebe ich in Deutschland und habe neben meinen Einkünften aus „nicht selbstständiger Arbeit" zusätzlich Mieteinkünfte. Horizontal betrachtet (singuläre Betrachtung der Mieteinna ...

  • hot 21 Antworten | letzte am 20.1.2024 von Cybert.

    Guten Morgen, ich habe nach einem Erbfall ein Problem. Unsere Erbengemeinschaft hat gemeinsam Einnahmen aus Vermietung. Das Finanzamt weiß davon nichts. Eine Versteuerung geht ja nur mit einer Gesonderten Feststellung. Aber in der relevanten Verordnung steht: „Eine Erklärung zur geson ...

  • 4 Antworten | letzte am 11.1.2024 von hh

    Hallo, nehmen wir mal folgendes Ausgangsszenario an: • Jahr 2021 • Neben der Arbeit (Steuerklasse 1) • insgesamt 6 Tage verteilt übers Jahr als Komparse gearbeitet (Steuerklasse 6) • durch die Steuerklasse 6 ist erstmals die Pflicht zur Abgabe einer Steuererklärung entst ...

  • 8 Antworten | letzte am 11.1.2024 von JS2309

    Ich habe letzte Jahr ein Haus gekauft welches ungefähr 70km von meiner Arbeit entfernt ist. Und wohne aktuell 2 km von meiner Arbeit entfernt zur Miete. Ist es möglich das ich jetzt meinen Hauptwohnsitz bei dem 70km weit entferntem Haus angebe und die aktuelle Mietwohnung als Zweitwohnsitz angebe un ...

  • 2 Antworten | letzte am 7.1.2024 von bossmann

    Hallo, Wenn Ich für meine eigene GmbH in Thailand arbeite (IT Entwickler für internationale Kundschaft) und auch 183+ Tage in Thailand wohne und arbeite (= heißt Thailand hat das Recht mein Einkommen zu versteuern (DBA (183+ Tage Regelung trifft hie zu)), und Ich besitze eine Wohnung in Deutschla ...