Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
611.082
Registrierte
Nutzer

  • 2 Antworten | letzte am 8.7.2015 von dirku

    Aus privaten Gründen werde ich ggf. mit meiner Partnerin eine Wohnung mieten, obwohl ich ein EFH habe. Für dieses erhalte ich noch Eigenheimzulage. Verliere ich diese, wenn ich für die anstehende Wohnung mit im Mietvertrag stehe?? ...welche Konsequenzen kann das noch für mich haben?

  • 4 Antworten | letzte am 8.11.2013 von Toooni

    Sehr geehrte Damen und Herren, folgende Frage habe ich bezüglich der Eigenheimzulage. Habe bereits versucht im Internet und auch in diesem Forum etwas aktuelles zu finden, doch leider vergebens. Ich bin in meine alte Eigentumswohnung 2007 eingezogen und habe dort seit 2007 knapp 1100 Euro Eige ...

    Haus
  • 0 Antworten | erstellt am 19.10.2011

    Hallo, meine Frage wird sehr seltsam anmuten, der Hintergrund ist aber folgender : Ich habe mit meinem Lebensgefährten (nicht verheiratet) ein gemeinsames Haus gebaut. Wir stehen 50 vH im Grundbuch. Die Eigenheimzulage hat er damals aber alleine beantragt, weil ich im Babyjahr war und kein eige ...

    Haus
  • 4 Antworten | letzte am 19.5.2011 von wuepli

    Hallo und guten Tag, ich habe 2003 eine Baugenehmigung für einen Umbau und Anbau ( Wintergarten ) erhalten( altes Recht ). Der Baubegin für Umbau, Kernsanierung und Anbau eines Wintergartens hat in 2004 begonnen und sich bis in 2011 hingezogen. Die Wohnung bewohne ich schon seit 3 Jahren wieder, ...

    Finanzamt
  • 1 Antwort | letzte am 6.8.2010 von Eugenie

    Hallo, ich erhalte Eigenheimzulage ab 2006, bis einschließlich 2007 auch für meinen Sohn. Ab 2008 wird mir im neuen Bescheid mein Sohn herausgerechnet, d.h. 800,- weniger (neu, weil ich die EH-Zulage erst 2010 und rückwirkend beantragt habe - was überraschend problemlos über die Bühne ging) . ...

    Kindergeld
  • 1 Antwort | letzte am 29.6.2010 von hh

    Hallo, muss man die Eigenheimzulage bei einem späteren Verkauf zurückzahlen? Ich habe von 1999 - 2006 Eigenheimzulage bezogen, anschließend vermietet und heute die Wohnung verkauft. Vielen Dank Grüße Pucki66 -----------------""

    Verkauf
  • eigenheimzulage betrug

    von tago1970 | am 25.5.2010

    0 Antworten | erstellt am 25.5.2010

    Hallo mal angenommen ein Frau kauft eine Eigentumswohnung und beantragte damals die eigenheimzulage für diese Eigentums wohnung ,wohnte aber selbst nicht in der Wohnung sondern hatte die Wohnung an eine andere Person vermietet meine Frage ist dass legal?? -----------------""

  • hot 11 Antworten | letzte am 13.11.2009 von sunset100

    erst mal hoffe ich ich bin hier im richtigen forum. mein problem/unsicherheit ist die, es kam post vom finanzamt, wegen unserer/meiner eigenheimzulage. ich habe mich getrennt und bin mitlerweile geschieden. nun will der herr dort wissen wem das haus gehört zu welchen anteil, damit die eigenheimzula ...

    Haus
  • 3 Antworten | letzte am 8.9.2009 von Peter33

    Hallo, habe mir Anfang 2005 eine Wohnung gekauft, die seitdem mein Sohnemann bewohnt. Mein Sohn hatte mir ein zinsloses Darlehen gegeben. Davon habe ich die Wohnung mitfinanziert. Mein Antrag auf Eigenheimzulage wurde abgelehnt (nicht unentgeltliche Nutzung durch Angehörige). Nach dem Kauf de ...

  • 0 Antworten | erstellt am 26.8.2009

    Hallo, habe mal eine Frage: Nach der Trennung von meinem Mann bin ich mit unserem Sohn aus unserem gemeinsamen Haus ausgezogen (Finanzierung und Grundbucheintrag=50/50). Das Finanzamt meint nun ich müßte die Eigenheimzulage für dieses Jahr zurückzahlen, da ich das Haus ja nicht mehr bewohne. ...

    Haus
  • 2 Antworten | letzte am 4.8.2009 von Timmi11

    Hallo! Ich habe 2006 eine Eigentumswohnung bezogen und bekomme auch noch die Eigenheimzulage. Nach längerer Trennung zieht meine Freundin mit unserer Tochter vermutlich im Dezember bei mir ein. Bekomme ich überhaupt und noch für dieses Jahr die Zulage für das Kind? Stimmt es, dass das Kind ...

    Umzug
  • Anspruch auf Eigenheimzulage

    von flomo | am 16.5.2009

    2 Antworten | letzte am 19.5.2009 von flomo

    Hallo, hier kurz ein paar Fakten. - 2 Ehepartner, gemeinsames EFH, - Eigenheimzulage wurde erstmals 2002 ausgezahlt, - August 2008 Trennung , ich bin mit den Kindern ausgezogen, - Nov. 2008 Scheidung - Eigenheimzulage für 2008 wurde normal ausgezahlt - Finanzamt weiß von der Scheidung u. ...

    Finanzamt
  • 3 Antworten | letzte am 22.3.2009 von Eugenie

    hallo, ich bin neu hier und hoffe ich bin hier in diesem forum richtig. hallo an alle, habe da eine frage wegen meiner eigenheimzulage. Dieses Jahr sollte ich zum letzten mal die Förderung bekommen. Nun ist es so dass ich am 16.01.2009 aus meiner Eigentums-Wohnung ausgezogen bin und diese nun a ...

    2008
  • 5 Antworten | letzte am 16.1.2009 von hh

    A baut seit 2004 aus einem teilweise als Ferienwohnung genutzten Teil eines Hauses bzw. teilweise anders bebautem Teil eines Hauses eine Eigentumswohnung. Dies wurde vom FA auch so genehmigt, die Eigenheimzulage wurde mit 1 % bis zu 125000 Euro für 8 Jahre festgesetzt. Da A nur wenig verdient bzw ...

    Kosten
  • 3 Antworten | letzte am 21.11.2008 von Eugenie

    Hallo, meine (mittlerweile) "Ex" und ich haben 2005 ein Haus mit den Besitzanteilen 60% / 40% gekauft. Für meinen Anteil von 60 % erhalte ich die EHZ. Da der Hausverkauf seit 1 Jahr erfolglos verläuft steht nun die Überlegung an, daß ich evt. ihren Anteil übernehme bzw. ihr abkaufe. ...

    Haus
123·5·8