• 7 Antworten | letzte am 26.1.2005 von gelöschtem Nutzer

    Hallöchen. Kann mir jemand von euch sagen, wie es sich verhält, wenn man Steuerschulden hat und folgender Sachverhalt vorhanden ist: Arbeitsnehmer, kein eigenes Konto weil schlechte Schufa, Lohn geht auf Fremdkonto. Kann es Nachteile für den Kontoinhaber geben, wenn daß Fi ...

  • 3 Antworten | letzte am 15.11.2003 von gelöschtem Nutzer

    Hallo !! Mein LG lebt seit Juni 2002 in Scheidung. Im Februar diesen Jahres haben er und seine Nochfrau die Einkommensteuererklärung für 2001 gemacht, wie immer gemeinsam veranlagt. Der Bescheid kam im Mai und jeder sollte ca. 370 EU nachzahlen. Zur Tilgung ist es bisher nicht gekommen, ...

    Veranlagung
  • Weiss nicht weiter

    von Sandra Spaeth | am 7.10.2003

    5 Antworten | letzte am 14.11.2003 von gelöschtem Nutzer

    Hallo zusammen, also ich hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen. Ich hab mich in eine ziemliche ******* geritten und weiss nicht wie ich da wieder rausfinden soll. Ich habe im Jahr 2000 angefangen mich selbständig zu machen und seitdem ungefähr 3000-4000 Euro im Monat an Einkommen geha ...

    Steuer
  • Umsatzsteuerpflichtig?

    von Jens Stein | am 1.11.2003

    1 Antwort | letzte am 14.11.2003 von gelöschtem Nutzer

    Hallo zusammen, folgende Situation einmal angenommen: Ich möchte mich gerne als Vermittler von privaten Ferienwohnungen im Ausland selbständig machen. Den Vermittlungsvertrag, der zwischen dem Mieter und dem Vermieter (Eigentümer) geschlossen wird, schließe ich ab. Ein Koll ...

    Ausland
  • 3 Antworten | letzte am 14.11.2003 von gelöschtem Nutzer

    Hallo, bei der Einkommensteuererklärung 2001 wurde gezahlte und erstattete Kirchensteuer angegeben, aber die erstattete Kirchensteuer durch den Finanzbeamten nicht eingerechnet. Nun wurde dieser Betrag in der Einkommensteuererklärung 2002 durch den Finanzbeamten einfach hinzugerechnet. I ...

  • internetsex

    von Dirkulus | am 8.11.2003

    3 Antworten | letzte am 11.11.2003 von gelöschtem Nutzer

    Hi, ein Beamtenpärchen will nebenbei Geld dadurch verdienen, dass sie sich vor der Web-cam nackig macht (unkenntl. natürlich) und geistig minderbemittelte dafür an einen Provider zahlen, der anteilig an das Pärchen bezahlt. Gewinnspanne läge bei ca. 100 - 2000 Euro im Mon ...

    Steuer
  • 0 Antworten | erstellt am 2.11.2003

    ich habe folgende Frage: kann auf einer neu geschenkten Immobilie, in der man erst selbst gewohnt hat und die später vermietet wird, ein Grundschuldbucheintrag gemacht werden, um eine neue Immobilie zu finanzieren, die zu Selbstwohnzwecken dient? Wenn ja, können die Kreditzinzen auf die ...

  • 4 Antworten | letzte am 31.10.2003 von gelöschtem Nutzer

    hallo wäre schön, wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte es geht um folgendes mein freund hatte einen gewerbeschein als messebauer angemeldet in diesem beruf aber nicht gearbeitet und den schein auch wieder abgemeldet er hat nachweisbar arbeitslosenhilfe in diesem zeitraum bezo ...

    Steuererklärung
  • 4 Antworten | letzte am 31.10.2003 von gelöschtem Nutzer

    Hallo, ich habe ein Internetgeschäft in dem ich Dienstleistungen und Waren gewerblich anbiete. 2 andere machen das gleiche, aber ohne dafür Steuern zu bezahlen und machen mir so meine Preise kaputt. Vom einen habe ich nur die Domain, wer dahintersteckt weiss ich nicht. Vom anderen habe ic ...

    Steuer
  • 1 Antwort | letzte am 5.10.2003 von gelöschtem Nutzer

    Hallo, ich hatte in den jahren 2000 bis 2002 einnahemn aus vermietung und verpachtung. 2000 ca. 1100 DM 2001 ca. 2700 DM 2002 ca. - 300 EUR diese einnahmen habe ich dem finanzamt nicht angegeben, da ich azubi bin und nur 700 eur brutto im monat verdiene. daher meine frage: werden die einna ...

    Vermietung
  • 0 Antworten | erstellt am 3.10.2003

    Habe zweiten geänderten Steuerbescheid vom Finanzamt erhalten. Erfreulicherweise erhalte ich eine weitere Zahlung durch verminderte Kirchensteuer. Diese wurde nachträglich gemindert, da ich in 2002 negative Einkünfte aus privaten Veräußerungsgeschäften (Aktienverlu ...

  • 0 Antworten | erstellt am 25.9.2003

    Hallo, habe folgendes Problem: als ich ca. 20 Jahre alt war hab ich für meinen Onkel ein Schreiben unterschrieben daß er auf meinen Namen Geld anlegen konnte. (also Steuerfreibetrag verliehen) Nach einen sehr großen Streit im privaten Bereich hab´ ich vor ihn wegen Steuerhint ...

    Steuerhinterziehung
  • Wieviel Steuern zahlt man?

    von Adam29 | am 18.9.2003

    0 Antworten | erstellt am 18.9.2003

    Hi! Habe da noch ne Frage. Und zwar wenn ich jetzt durch eine einmalige Aktion (domain Verkauf)also kein Handel oder ähnliches und auch kein Gewerbe 5000 € Gewinn mache. Wieviel will das Finanzamt von dem Gewinn haben? Habe mal gehört 25%. Ist das Richtig?

    Gewerbe
  • einmalige Aktion...?

    von Adam29 | am 16.9.2003

    1 Antwort | letzte am 16.9.2003 von gelöschtem Nutzer

    Hallo! Folgendes. Wenn ich kein Selbstständiger bin und somit kein Gewerbe angemeldet habe. Wie ist es dann, wenn ich zwei meiner domains für 5000€ an einem gewerblichen verkaufe. Der Käufer kann ja keine Mwst.abführen, da ich ja auch keine verlange. 1. Muß ich ...

    Gewerbe
  • 1 Antwort | letzte am 4.9.2003 von gelöschtem Nutzer

    bis 9/2001 in HAnnover beschäftigt gewesen war danach arbeitslos habe 5-6/2002 eine mündlcieh Zusage einer Firma in Hamburg erhalten und 7/2002 eine Wohnung in Hamburg gemietet in Vertrauen auf diese Arbeit Die Firma hat chaotische Zeiten und eine Fusion erlbet, so daß es letzte ...

1·75·150·225·300·366367368369370