• 2 Antworten | letzte am 18.10.2019 von G3cko_

    Hallo, ich habe eine Frage, die ich als sehr gut weitergebildeter Banker nicht so einfach beantworten kann. Es geht um ein unbebautes Grundstück. Dieses ist seit mehreren Jahrzehnten im Besitz meiner Familie (zuerst Acker - dann Erschließung in den 70ern). Damals waren meine Großeltern als Eigen ...

    Einkommenssteuer
  • 1 Antwort | letzte am 18.10.2019 von hh

    Hallo zusammen, ich habe zusammen mit der Freundin meines Bruders seit Jahren eine Eigentumswohnung, die immer vermietet war. Nach der Trennung von meinem Bruder möchte sie gerne ihren Anteil verkaufen. Muß ich, wenn ich die andere Hälfte übernehmen würde, dafür nochmals Grunderwerbsteuer bezahle ...

  • 1 Antwort | letzte am 17.10.2019 von hh

    Hallo, ich überlege ein Haus aus einer Erbengemeinschaft zu erwerben. Ist es richtig, dass bei einem Kauf innerhalb der Erbengemeinschaft keine Grunderwerbsteuer fällig wird (kein direkter Verwandtschaftsgrad)? Und wie sieht es aus, wenn ich das Haus alleine erwerbe und danach eine notarielle V ...

    Haus
  • 8 Antworten | letzte am 11.10.2019 von Cybert.

    Hallo, Ich bin durch Erbe Besitzerin vom 1/6 unseres Hauses. Nun möchte ich & mein baldiger Mann (heiraten 2020) das Haus kaufen bzw meine Familie/Resterben auszahlen. Ich stehe bereits im Grundbuch mit meinem Anteil. Wird bei Übertragung des ganzen Hauses auf mich und meinen künftigen Mann ...

  • 3 Antworten | letzte am 29.8.2019 von taxpert

    Hallo, meine Freundin hat ein Haus welches bisher vermietet ist und ungefähr zur Hälfte bezahlt ist. Wir werden dort jetzt dann einziehen und haben dann auch vor zu renovieren. Wenn ich dort Geld und Zeit investier macht es für mich eigentlich Sinn die restliche Hälfte des Kredites zu übernehme ...

    Haus
  • 2 Antworten | letzte am 7.8.2019 von Hauskaufler

    Hallo, wir wollen ein Haus kaufen und haben von Bekannten gehört, dass sie den Kaufvertrag bei einem Notar in einem anderen Bundesland unterschrieben haben, um damit die Grunderwerbsteuer zu reduzieren, da die Grunderwerbsteuer in dem anderen Bundesland niedriger ist. Ich dachte bisher immer, da ...

    Haus
  • 5 Antworten | letzte am 7.8.2019 von taxpert

    Hallo, ich beginne im Oktober 19 einen neuen Job in einer 400km entfernten Stadt, Pendeln ist also raus. Da wir perspektivisch dort bleiben wollen, haben wir ein ausreichend großes Haus gekauft (170qm, 5 Personen). Meine Familie wird wegen der Kinder erst im Juni 20 nachziehen. Bis dahin habe ich ...

    Haus
  • 9 Antworten | letzte am 19.7.2019 von Eugenie

    Hallo zusammen, ich habe von meinen Vermietern meine ehemalige Wohnung zum Kauf angeboten bekommen, die ich gerne kaufen und vermieten möchte. Entsprechend möchte ich natürlich die Kaufnebenkosten (Grunderwerbsteuer, Notarkosten, usw.) steuerlich absetzen. Allerdings besteht noch ein Mietvertrag, ...

  • 2 Antworten | letzte am 26.6.2019 von SiDe13

    Hallo zusammen, ich habe eine Frage zur Vermietung einer zuletzt selbst bewohnten ETW. 1. Kann ich nach 7 Jahren Selbstnutzung im ersten Jahr der Vermietung die damals beim Kauf entrichtete Maklercourtage, Notarkosten und Grunderwerbsteuer anteilig bei der Steuer absetzen? 2. Wie sieht es mit den ...

    Steuer
  • 3 Antworten | letzte am 8.6.2019 von hh

    Wir, Enkel und Freundin, Heirat in 3 Monaten wollen zum jetzigen Zeitpunkt das Haus der Oma kaufen. Fällt dafür Grunderwerb für Freundin an oder sollte der Kauf bis nach der Hochzeit aufgeschoben werden? Gibt es Wege die Steuer zum jetzigen Zeitpunkt zu umgehen?

    Steuer
  • 7 Antworten | letzte am 22.4.2019 von hh

    Guten Tag, ich habe folgende Frage zum Kauf einer Wohnung von meinen Eltern. Die Wohnung hat einen Wert von 160.000 Euro. Gerne würden wir hier soviel Grunderwerb- und Schenkungssteuer sparen wie möglich. Der Plan sieht so aus, das Preis bei 80.000 Euro angesetzt wird. Diese 80.000 Euro wer ...

  • hot 21 Antworten | letzte am 9.4.2019 von taxpert

    Hallo liebes Forum! Nach gründlicher Internet-Recherche bin ich leider noch nicht zu 100% sicher, wie sich mein Sachverhalt genau darstellt bzw. habe ich genau diesen Fall so nicht gefunden. Folgender Sachverhalt: Meiner Schwester und mir gehören je 50% an einem Grundstück. Jetzt möchte ich ...

    Euro
  • 6 Antworten | letzte am 8.4.2019 von klausi42

    Hallo, ich möchte mein privates Gartengrundstück, welches ich vor 9 Jahren für 15000 Euro gekauft habe nun für 20000 Euro verkaufen. Muss ich nun eine Spekulationssteuer zahlen, da ich es ja noch keine 10 Jahre besitze?

    Euro
  • 2 Antworten | letzte am 26.3.2019 von Bauherr40

    Guten Tag. Ich habe eine Frage und hoffe jemand kann mir weiterhelfen. Ich habe von der Gemeinde ein Grundstück mit Bebauungspflicht innerhalb von drei Jahren erworben. Nun habe ich jedoch andere Pläne und möchte das Grundstück wieder zurückgeben. A) Ich habe ja Grunderwerbsteuer bezahlt ...

    Steuer
  • 4 Antworten | letzte am 7.2.2019 von Cybert.

    Guten Tag, die Frage ist, was man bei einer Überweisung wegen der Zahlung der Grunderwerbsteuer angeben muss, damit die Zahlung auch beim Finanzamt gefunden und bearbeitet werden kann. Leider kenne keinen der ein Haus gekauft und mir sagen könnte, was zu machen sei. Ich sehe in den Bescheid ...

    Finanzamt
1·34567·10·14