• 1 Antwort | letzte am 4.5.2007 von Becksgold

    Hallo, weiß einer was dazu? Kindesvater hat bis zum 2. Geburtstag Unterhalt gezahlt. Dann wurde ihm durch die Mutter mitgeteilt, das das Kind adoptiert wird vom Ehemann und das keine Zahlungen mehr erfolgen brauchen. Zahlungen wurden eingestellt und das Ju-Amt hat sich auch nicht gemeldet. ...

    steuerlich
  • Baukindergeld

    von Jürgen Schmidt | am 5.3.2007

    1 Antwort | letzte am 5.3.2007 von hh

    Wir (verheiratet seit 2003) haben 2004 ein Haus gekauft und erhalten Eigenheimzulage. Mein Sohn (10 J.) lebt mit 1. Wohnsitz bei meiner Ex-Frau, ist aber bei uns mit 2. Wohnsitz gemeldet, da er regelmässig an den Wochenenden hier ist. Steht uns Baukindergeld zu und wie können wir dieses beantragen? ...

    Haus
  • 1 Antwort | letzte am 5.3.2007 von hh

    Hallo Ihr Lieben, hab mal wieder ein Problem mit dem Finanzamt….:fight: Ich habe die Einkommensteuererklärung 2005 gemacht für meinen Schwager. Er verdient ziemlich viel Geld. Er hat 2 Kinder aus erster Ehe und ein drittes Kind mit seiner Lebensgefährtin. Nun hat das Finanzamt beim E ...

    Finanzamt
  • 1 Antwort | letzte am 2.3.2007 von hh

    Hallo, ich brauche Eure Hilfe! Ich bin alleinerziehende Mutter und wollte heute meine Lohnsteuerkarte ändern lassen. Ist es richtig, dass ich weiterhin in Lohnsteuerklasse I bin und ich auch nur 1/2 Kind eingetragen bekomme? Wir bekommen vom Kindsvater keinen Unterhalt gezahlt, aber laut Amt würde ...

  • 7 Antworten | letzte am 27.2.2007 von Schtreicher

    Hallo! Brauche mal wieder Eure Hilfe: Ich habe mich letztes Jahr von meiner Frau getrennt. Wir haben eine gemeinsame Tochter (4 Jahre)! Ich habe nun wieder Steuerklasse I und auf der Lohnsteuerkarte 0,5 Kinder. Ich frage mich nun wie das praktisch bei meiner zukünftigen (für mich alleini ...

  • 1 Antwort | letzte am 15.2.2007 von hh

    man stelle sich im allgemeinen folgenden fall vor: student s hat eine werkstudentenstelle und hat dadurch einkommen. s'' mutter erhaelt kindergeld fuer den student s. da s gewissenhaft und gesetzestreu handeln moechte macht er sich im vorraus gedanken welche einnahmen er haben darf. der fr ...

    Student
  • 1 Antwort | letzte am 14.1.2007 von laragirl

    Ich weiss nicht ob ich hier richtig bin, aber ich frage dennoch mal: Ich bin seit 07/2005 geschieden, meine beiden Kinder leben bei meiner ex frau. Die bekommt auch das Kindergeld ausgezahlt. Ich zahle unterhalt. Meine Frage nun, muss ich die vollen 154 euro/p.M. kindergeld auf meiner einko ...

    2005
  • 2 Antworten | letzte am 13.1.2007 von oerdiz1

    Ich bin aus beruflichen Gründen aus meinem damaligen Wohnort nach Arbeitslosigkeit für einen neuen job 250 km weit weg umgezogen. Nun habe ich 2 Töchter die bei meiner ex frau am alten wohnort leben. Wir haben gemeinsames Sorgerecht. Wie kann ich die Kosten hierfuer geltend machen. das sind einmal i ...

    Kosten
  • 5 Antworten | letzte am 13.1.2007 von dw.katze

    Hallo:cheers:, hab mit der Forumssuche nichts passendes gefunden..:???: Es geht darum, dass ich mit meiner Freundin:engel: eine Bedarfsgemeinschaft:zoff: bilde (früher eheähnliche Gemeinschaft) und sie nun ein Kind:wipp: von mir hat. (4 Monate, ganz süss ;) ) Da ich nun immernoch meine gleiche ...

  • Eigenheimzulage - Kinder

    von T.D. | am 4.1.2007

    1 Antwort | letzte am 5.1.2007 von oerdiz1

    Hallöchen, Wenn man ein Haus kauft 4 Kinder hat und diese Eigenheimzulage erhält..............wie lange bekommt man für die Kinder diesen Zuschuss?? Also normalerweise ja 8 Jahre lang.......... Aber spielt da auch das Alter der Kinder (die im gleichen Haushalt leben) eine Rolle oder sogar ob sie ...

    Haus
  • Kind in Lebensgemeinschaft

    von jagg | am 29.12.2006

    2 Antworten | letzte am 31.12.2006 von jagg

    Hi, Ich lebe nun seit ein paar Monaten mit meiner Freundin zusammen. Sie hat einen Sohn aus einer vorherigen Lebensgemeinschaft, wo beide Sorgeberechtigt sind und der Vater Unterhalt an meine Freundin bezahlt. Gibt es für mich genrell eine Möglichkeit die Kosten für das Kind die durch unser Zusamme ...

    Kosten
  • 1 Antwort | letzte am 26.12.2006 von oerdiz1

    so weit ich die Regelung kenne, kann man sich als Alleinerziehender den 0,5 Kinderfreibetrag übertragen lassen, sofern der andere Elternteil seiner Unterhaltsverpflichtung nicht zu mind. 75% im Jahr nachgekommen ist. Frage: wenn urkundlich festgelegt jeden Monat 256 Euro zu zahlen sind, jeden Mon ...

  • Kinderbetreuungskosten 2007

    von Clicks | am 20.12.2006

    3 Antworten | letzte am 20.12.2006 von clicks

    Liebe Forenleser, seit 2 Tagen netz ich im Internet rum und finde keine genaue Antwort. Ich hoffe daher, jemand kennt sich aus. Sachverhalt: Eine Alleinerziehende mit 3-jährigem Kind möchte wieder Vollzeit arbeiten. Vormittags ist die Kinderbetreuung duch den Kindergarten und nachmittags durch ...

    EStG
  • 4 Antworten | letzte am 12.12.2006 von oerdiz1

    Hallo, ich habe jetzt schon überall gesucht, aber einfach keine Antwort gefunden, habe nämlich einige Fragen und fühl mich ziemlich überfordert, weil ich noch nie eine Steuererklärung gemacht habe. Also: 1. Ich arbeite seit August (vorher Arbeitslos). Ich kann doch sowieso nur die Steuern zurück ...

    Steuererklärung
  • 3 Antworten | letzte am 11.12.2006 von backpacker

    Hallo zusammen, wie verhält es sich bei einem unehelichen Kind bez. des Kinderfreibetrags, Betreuungskosten? Kann hier jeder Elternteil 50% in seiner Steuererklärung angeben? Bei Kindergeld ist es ja wohl so dass jeder 50% bekommt. Oder bekommt hier das Elternteil welches Kindergeld beant ...

1·5·10·15·20·2324252627·30·32