• neu 1 Antwort | letzte am 14.2.2024 von Cybert.

    Moin! Folgende Situation: PV Anlage von 2022 läuft auf Person As Namen - Regelbesteuerung. Person A hat sich jetzt Nebenberuflich (Freiberuflich) im November 2023 selbständig gemacht. Dort hat sich Person A beim Finanzamt als Kleinunternehmer eingestuft und dementsprechend führt er keine Me ...

  • hot 12 Antworten | letzte am 8.2.2024 von Cybert.

    Hallo, Person A verdient im Jahr 2023 als Kleinunternehmer 21000 Euro. Im Jahr 2024 verdient er 26000 Euro. Fragen: 1. Muss er im Jahr 2024 Umsatzsteuer bezahlen? 2. Wenn ja, wie viel würde er Umsatzsteuer bezahlen? (Angenommen, das ist alles, was er in diesem Jahr verdient). 3. Ab 2025 ist ...

  • 2 Antworten | letzte am 27.1.2024 von eh1960

    Hallo zusammen! Ich bin als freier Texter tätig und bewege mich stets unter der Kleinunternehmergrenze. D.h. meine Einnahmen sind Ust-frei. Wenn ich nun eine UG mit einem anderen Unternehmenszweck gründe (Event-Management) und dort als Geschäftsführer auftrete, bleibt meine freiberufliche Tätigke ...

  • 2 Antworten | letzte am 26.1.2024 von amz529033-63

    Hallo, Grundfreibetrag für Kleinunternehmer ist ja über 21000 Euro im Jahr 2023 für Paare. Wenn die Frau im Paar ein Kleinunternehmen und der Mann eine andere Kleinunternehmen hat, bleibt der Grundfreibetrag gleich oder wird es über 42000 Euro? LG

  • 4 Antworten | letzte am 18.1.2024 von Cybert.

    Hallo, Ich verstehe es einfach nicht und im Internet sind die Aussagen sehr widersprüchlich. Ich bin seit 2 Jahren Kleinunternehmerin und mache jährlich meine EÜR. Seit kurzem verkaufe ich auch online und hierfür habe ich jetzt eine UST-Id beantragt und auch bekommen. Die Dame vom Finanzamt sagt, ...

  • 2 Antworten | letzte am 18.1.2024 von amz529033-63

    Hallo, ich habe eine vollzeit Stelle als Arbeitnehmer und arbeite dazu als Freiberufler. Im Jahr 2023 habe ich als Freiberufler weniger als 22T verdient. Mit meinem Gehalt als Arbeitnehmer ist es aber mehr als 22T. Ich habe in meinen Rechnungen immer auf die Kleinunternehmerregelung nach 19 (Befr ...

  • 1 Antwort | letzte am 17.1.2024 von Cybert.

    Hallo, folgendes Szenario: Ich bin seit kurzem Kleinunternehmer und möchte einen Laptop als Betriebsausgabe steuerlich absetzen. Seit dem Jahr 2021 kann man einen Laptop zu 100 % im selben Jahr, unabhängig davon, ob man ihn im Januar oder im Dezember kauft, steuerlich absetzen. Korrekt? Es ...

  • 1 Antwort | letzte am 5.1.2024 von Cybert.

    Ein Kleinunternehmer hat eine USt-ID bei der Erstellung von Accounts auf 2 im EU-Ausland ansässigen Verkaufplattformen angegeben, weil dies verpflichtend war. Plattform A berechnet die Verkaufsgebühren OHNE USt., leider nicht umstellbar Plattform B berechnet die Verkaufsgebühren MIT USt. Für ...

  • hot 11 Antworten | letzte am 4.1.2024 von reckoner

    Hallo, ich bin gerade dabei ein Nebengewerbe zur Installation von PV-Anlagen anzumelden. Jetzt stehe ich vor der Frage ob ich die Kleinunterneherregelung anwenden soll. Wenn ich Material vom Großhandel beziehe, dann zahle ich die Umsatzsteuer und kann diese bei der Kleinunternehmerregelung nic ...

  • 5 Antworten | letzte am 2.1.2024 von Cybert.

    Hallo, da ich im zweiten Jahr als Kleinunternehmer den Umsatz von 22000 überschritten habe, bin ich ab dem Jahr 2024 kein Kleinunternehmer mehr und muss auf meinen Rechnungen Umsatzsteuer ausweisen. Da ich meine Waren fast ausschließlich gebraucht über Ebay und Ebay Kleinanzeigen von Privatperso ...

  • 2 Antworten | letzte am 1.1.2024 von Cybert.

    Hallo, wir sind ein gemeinnütziger Verein und sind in diesem Jahr Kleinunternehmer. Im nächsten Jahr 2024 sind wir Umsatzsteuerpflichtig. Im Rahmen unserer Kleinunternehmer Tätigkeit haben wir eine Rechnung Ende November (ohne MWST) ausgestellt mit Zahlungsziel 14 Tage. Leider wurde die Rechnung ...

  • hot 13 Antworten | letzte am 31.12.2023 von manweissesnicht

    Guten Tag, mir ist bewusst, dass der Weg zum Steuerberater nicht aus bleibt, trotzdem wären paar Antworten zur Aufklärung super ;) ich habe Anfang 2023 mein Gewerbe unter der Kleinunternehmerregelung angemeldet. Jetzt zum Ende des Jahres sehe ich, dass ich über die Umsatzgrenze von 22.000€ ...

  • 5 Antworten | letzte am 30.12.2023 von Cybert.

    Hallo, ich habe ein Zimmer im Boardinghaus gekauft und erhalte darüber Miete, die Umsatzsteuer enthält. Ich bin sonst normal angestellt und habe noch weitere Wohnungen, die normal privat vermietet sind. Reicht jetzt eine Umsatzsteuererklärung oder muss ich ein Kleingewerbe anmelden? Die Einnahmen ...

  • 7 Antworten | letzte am 28.12.2023 von GStarter

    Hallo allerseits ! Ich möchte mich in 2024 als Kleinunternehmer mit Kleinunternehmerregelung selbstständig auf Ebay machen. Ich werde ab 2024 jedes Jahr bei ca. 10.000 Euro Umsatz und 5.000 Euro Gewinn liegen. Ich werde also EÜR-Rechner sein. Jetzt habe ich eine Frage bezüglich der ...

  • Eigenbelege akzeptiert?

    von dramat | am 25.11.2023

    hot 12 Antworten | letzte am 2.12.2023 von Cybert.

    Liebes Forum, in welchen Fällen akzeptiert das Finanzamt Eigenbelege und was müssen diese erfüllen? Es geht bei mir um gebrauchte Möbel (ebay Kleinanzeigen) und Bewirtungen - Umsatzsteuervoranmeldung ist nicht relevant für mich, da in dem Jahr noch Kleinunternehmer. Danke für alle freundl ...

123·5·10·15·20·25·30·35·40·42