• 5 Antworten | letzte am 10.2.2013 von Dieter25

    Hallo, ich habe nach mehr als einem Jahr völlig unerwartet einen Änderungsbescheid des Finanzamts zum Bescheid 2010 erhalten, mit der Konsequenz, dass ich knapp 600 Euro nachzahlen soll. In den Erläuterungen steht nahezu der gleiche Text wie im usprünglichen Bescheid, ergänzt durch den Hinweis, d ...

  • 4 Antworten | letzte am 17.12.2012 von flieger29

    Hallo, ich habe zum 01.02.2003 eine Immobilie gekauft, die ich nicht selbst nutze. Der Notarvertrag wurde am 20.12.2002 unterschrieben. Wann endet nun die 10 Jahresfrist nachdem die Gewinne steuerfrei weden? Ist das der 21.12.2012 oder der 02.02.2013? Vielen Dank schon mal im Vorraus. ----------- ...

  • 2 Antworten | letzte am 4.12.2012 von Tom998

    geschäftsführender Gesellschafter einer GmbH möchte einen Firmenwagen anschaffen. Modell der Wahl ist Leasing, es soll ein junger Gebrauchter sein. Firmenintern ist alles durchgerechnet und passt; nun geht es noch um die Versteuerung der Privatnutzung. Das Fahrzeug hat neu einen hohen Listenpreis ...

    versteuern
  • 2 Antworten | letzte am 4.12.2012 von hh

    Moin, gegebenenfalls es gibt eine glückliche Person, die über ein Jahr unbezahlten Urlaub machen kann und zwar vom 01.12.2011 bis 01.03.2013. Diese Person macht seit 2010 nebenher eine nebenberufliche Weiterbildung. Die Kosten hierfür in Form von Fahrtkosten und Gebühren fallen trotz des unbe ...

  • 6 Antworten | letzte am 28.11.2012 von muemmel

    A ist selbständig mit einem Kleingewerbe. A hat nebenbei seinen Bachelor studiert (nicht relevant f. Selbständigkeit) und hat jetzt seinen Master angefangen (ebenfalls nicht relevant f. Selbständigkeit). Ein Bekannter von A teilte A nun mit dass er die Kosten für den Bachelor nicht absetzen kann AB ...

    Kleingewerbe
  • Steuer 2011 Kitakosten

    von stars | am 22.11.2012

    2 Antworten | letzte am 23.11.2012 von hh

    Wer kennt sich aus? Also mein Mann ist fest davon überzeugt das wir Nachzahlen müssen :/ Ich habe aber das neue Steuergesetz gelesen das besagt man kann nun Kitakosten absetzen egal ob man Arbeiten war oder zu Hause,ist das richtig? Ich weiss nicht ob 2011 davon schon betroffen ist. Wenn aber ...

  • zu 3 Antworten | letzte am 23.11.2012 von MeXx1989

    Sehr geehrte Forumsnutzer, ich habe im August 2011 ein Mehrfamilienhaus zwecks Vermietung erworben. Lt. meinem Steuerberater und eigener Recherche im Netz, sollte mein Erhaltungsaufwand in den ersten 3 Jahren nicht die 15% der Anschaffungskosten des Gebäudes überschritten, da diese sonst als ansc ...

  • 2 Antworten | letzte am 23.11.2012 von Jotrocken

    Hallo, ich war das ganze Jahr 2011 arbeitssuchend. Nun möchte ich Fahrtkosten zu Vorstellungsgesprächen, Bewerbungskosten und Fahrtkosten für eine Fortbildung in der Steuer ansetzen. Mir ist klar, dass ich in 2011 keine Lohnsteuer gezahlt habe und möchte daher einen Verlustvortrag in das Fol ...

    Werbungskosten
  • Steuer 2011 Betreuungskosten

    von stars | am 3.11.2012

    1 Antwort | letzte am 3.11.2012 von muemmel

    Hallo,ich habe eine Frage zur Neureglung von Betreuungskosten.Diese sind ja nun ab 1.01.2012 abesetzbar. Bis jetzt haben wir unsere Steuern noch nicht zurück erhalten,aber man sagte uns schon im Vorraus das wir nichts zurück bekommen von 2011. Ich habe 1320 Euro an Kita kosten ohne Verpflegung. Ic ...

  • 3 Antworten | letzte am 29.10.2012 von Mahnman02

    Hallo ans Forum, bei meiner Einkommensteuer 2009 wurden Ansprüche einer angeblichen Unterhaltsschuld (Kindesunterhalt) verrechnet. Zu den Eckdaten. Das Jugendamt macht Ansprüche für gezahlten Unterhaltsvorschuß auf die Monate August und September 2010 geltend. Laut Finanzamt liegt eine A ...

    2010
  • 5 Antworten | letzte am 22.10.2012 von Leo

    Hallo, nehmen wir an, dass jemand einen Teil des Hauses sowie etwas Bargeld erbt und die Beerdigungskosten übernimmt. Die Beerdigungskosten sind - niedriger als der Wert des geerbten Hausteils aber - viel höher als das geerbte Bargeld. Kann man in so einem Fall die Beerdigungskosten steue ...

  • Fahrtenbuch bei rein geschäftlichem Kfz?

    von Pudel30 | am 17.10.2012

    5 Antworten | letzte am 19.10.2012 von florian3011

    Es werden zwei Kfz parallel betrieben - eines davon wird geschäftlich eingebracht und zu 100% geschäftlich betrieben. Das zweite dagegen wird rein privat genutzt. Da eine klare Trennung beider Kfz vorliegt, wird beim geschäftlichen Kfz ein "lockeres" Fahrtenbuch geschrieben, um rein de ...

    Finanzamt
  • 8 Antworten | letzte am 5.10.2012 von trulla70

    Hi, ich habe gerade Post vom Finanzamt bekommen. Leider entspricht diese den Vorurteilen, die man so über Finanzämter hat. Aber ich hoffe, es ist einfach nur was schief gegangen. Kurz zur Situation: Ich habe am 28.2. eine Wohnung geerbt, dann bis zum 31.3. den Haushalt aufgelöst und ab dem 1 ...

  • 2 Antworten | letzte am 5.10.2012 von Möhrchen07

    Guten Tag, wenn ein AG dem AN für 3 Monate eine Wohnung am Einsatzort zur Verfügung stellt, damit der Fahrweg nicht so lang ist (3 Stunden)ist dies ein geldwerter Vorteil? Wenn die auch noch eine normale Wohnung an ihrem Wohnort haben? -----------------"In dubio...Prosecco!"

    Vorteil
  • 0 Antworten | erstellt am 30.9.2012

    Hallo zusammen, ich habe 2011 eine Zweitwohnung an meinem Arbeitsplatz bezogen. Mein Hauptwohnsitz ist weiterhin bei meiner Familie (Frau und Kind). Die tägliche Fahrerei verkürzt sich von 38km auf 7km (jeweils pro Strecke), - ich spare nun viele Kilometer, aber auch viel Zeit. Ich arbeite ...

1·25·50·75·100·123124125126127·150·175·198