Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
611.082
Registrierte
Nutzer

  • 1 Antwort | letzte am 7.6.2022 von taxpert

    Guten Abend zusammen, ich hätte eine Frage zur Berechnung des Äquivalenzbetrages in Bayern. Man stelle sich ein Grundstück mit 800qm Grundstücksfläche + Wohnhaus mit 150qm Wohnfläche + 50qm Garage + 75qm Nutzfläche/Keller vor. Mir ist klar, dass der Hebesatz noch nicht feststeht. Im Gesetz na ...

  • 7 Antworten | letzte am 5.6.2022 von muemmel

    Hallo, vieleicht kann mir hier jemand helfen. Ich bin zum 15. April aus einem Unternehmen ausgeschieden. Zulagen ( steuerfreie und steuerpflichtige sowie Urlaubs/Krankentage) wurden dort immer 2 Monate versetzt ausgezahlt. Sprich der April Lohn mit den Zulagen von Februar. Mit dem Mai Lohn wären ...

  • 3 Antworten | letzte am 28.5.2022 von muemmel

    Hallo zusammen, man liest dazu viel im Internet, aber vieles auch widersprüchlich. Lohnt es sich denn nun, Rechnungen der Apotheke aufzuheben und einzureichen? - Gibt es nicht eine Grenze, die von unserem gemeinsamen (Ehepartner) einkommen abhängt, ab wann das überhaupt erst greift? - geht e ...

  • zu 2 Antworten | letzte am 22.5.2022 von Harry van Sell

    Ich bin einzelunternehmer. Meine Ehefrau und ich haben drei Eigentumswohnungen als Kapitalanlage erworben. Ist es steuerlich möglich wenn das Material und den Arbeitsaufwand uns beiden in Rechnung stelle? Frage bezieht sich auf Steuerrecht nicht auf Sinnhaftigkeit. Danke -- Editiert vo ...

  • 1 Antwort | letzte am 12.5.2022 von Cybert.

    Hallo, wir haben trennungsbedingt unser Haus verkauft, weniger als 10 Jahre nach dem Erwerb. Wir hatten eine Einliegerwohnung vermietet, sodass hierfür ggf. "Spekulationssteuer" anfällt. Die Frage ist jetzt, wie man den Verkaufsgewinn berechnet. Steuerlich wird ja zwischen Gebäudeanteil un ...

  • 2 Antworten | letzte am 11.5.2022 von Harry van Sell

    Hallo, ich habe eine Frage: Nehmen wir mal an, ich habe ein Gewerbe zum 31.04.022 abgemeldet um ein neues Gewerbe am 01.05.2022 zu eröffnen. Habe noch offene Rechnungen an Lieferanten, welche bezahlt werden müssen. Wenn ich die Rechnungen erst am 14.05.2022 bezahle, können diese halt trotzdem ...

  • 3 Antworten | letzte am 5.5.2022 von Cybert.

    Morgen, wenn wir als ein Landwirtschaftliches Unternehmen unter dem Dach einer jPöR sind und bekommen eine Honorarrechnung (die zu zahlen ist) von einem Kursleiter der zB einen Lehrgang geleitet hat, wäre das mit oder ohne USt zu verbuchen? oder kommt es darauf an ob der Kursleiter in seiner Rech ...

  • 2 Antworten | letzte am 30.4.2022 von Cybert.

    Hallo, mich würde folgendes interessieren: Wenn ich für einen Bekannten eine Website bauen würde und ich kein Gewerbe hätte, da dies eine einmalige private Dienstleistung ist, und ich ihm dann eine Rechnung ohne Ausweisung der Mwst. schreiben würde (Nach Kleinunternehmerregelung). Könnte er die Rec ...

  • 7 Antworten | letzte am 29.4.2022 von reckoner

    Hi Leute, meine Frau und ich nutzen den gleichen Amazon-Account. Nun ist es so, dass Sie im Home-Office ist und immer einiges an Zeug für ihr Büro bestellt. Sind auch Fachbücher dabei und eben allgemeiner Bürobedarf. Das Problem ist nun, dass bei Amazon standardmäßig mein Name drin steht. Da es s ...

  • 1 Antwort | letzte am 29.4.2022 von Cybert.

    Hallo, ich muss aktuell einige Rechnungen an einen Kunden in Zypern (EU Teil) schreiben. Ich selber habe gebrauch von der Kleinunternehmerregelung gemacht. Habe aber trotzdem eine Ust ID angemeldet. Nach meinen Recherchen im Internet ist mir nicht ganz klar ob das Reverse Charge Verfahren au ...

  • 5 Antworten | letzte am 23.4.2022 von hh

    Hallo zusammen, ich wurde betriebsbedingt zum 31. Mai gekündigt und erhalte bei Klageverzicht mit dem letzten Gehalt eine Abfindung. Diese wird, so habe ich gelesen, nach der Fünftelregelung versteuert. Dazu muss das Jahresbrutto hinzugezogen werden. Mir ist an dieser Stelle nicht klar, wie das ...

  • 2 Antworten | letzte am 22.4.2022 von Tom998

    Gibt es eine Möglichkeit dass meine Holding seine Gewinne mit den Verlusten einer ihr unterstehenden GmbH verrechnen kann?

  • 0 Antworten | erstellt am 21.4.2022

    Kunde aus dem EU-Ausland bestellt bei mir online über Webseite eine Leistung, vergisst aber seine EU Umsatzsteuer-ID einzugeben. Daraufhin wird die Rechnung automatisiert erstellt mit Steuersatz des Landes, in dem die Leistung erbracht wurde. Logisch, Umsatzsteuer ID des Kunden (Leistungsempfänger ...

  • hot 21 Antworten | letzte am 21.4.2022 von arka

    Hallo zusammen, wenn ich an einen Unternehmer eine Vorkasse-Rechnung schreibe (Rechnungsdatum: 14.04., Zahlungsziel: 27.04.) und schon feststeht, dass ich die Ware am 29.04. versenden werde (Lieferdatum: 29.04.) muss ich dann trotzdem noch den Hinweis aufnehmen, dass die Lieferung noch nicht erbrac ...

  • 0 Antworten | erstellt am 21.4.2022

    Hallo zusammen, da in meinem vorherigen Thread alles etwas verwirrend war, fasse ich hier nochmal das Geschehene und meine Fragen zusammen und wäre euch wirklich EXTREM dankbar wenn ihr mir weiterhelfen könntet: Ich (Einzelunternehmer, EÜR, Ist-Versteuerung, Ust-pflichtig) habe am 14.04.22 eine ...

123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·49