Topthemen im Forum Steuerrecht Steuerkarte
Lohnsteuerkarte
  • 3 Antworten | letzte am 25.7.2023 von hh

    Guten Morgen, ich habe eine Nachfrage zum Thema Kinderfreibetrag. Mein Mann und ich haben letztes Jahr geheiratet. Er hat zwei Kinder mit in die Ehe gebracht. Bei ihm und seiner Ex-Frau sind jeweils 2 x 0,5 Kinder auf der Steuerkarte eingetragen. Nun ist aufgefallen, dass bei mir auch seit der He ...

  • 8 Antworten | letzte am 21.5.2023 von reckoner

    Hallo zusammen, laut unserer Steuerberaterin müssen wir keine Erklärung abgeben. Ich bin als Studentin mit Minijob in SK 5 eingestuft, mein Mann in SK 3. Ist es richtig, dass wir keine Erklärung abgeben müssen, sondern erst, wenn ich fest steuerpflichtig arbeite? Das Einkommensverhältnis ist (au ...

  • 3 Antworten | letzte am 19.5.2023 von Cybert.

    Hallo, ich frage für eine Bekannte. Diese war ihr ganzes Leben lang und heute immer noch Angestellte mit einem Jahresbrutto von circa 40.000 EUR. Sie hat zwei minderjährige Kinder. Nach ihrer Scheidung und räumlichen Trennung 2012 gab sie Jahr für Jahr bis incl. 2018 ihre Einkommenssteuerer ...

  • 4 Antworten | letzte am 11.1.2023 von hh

    Hallo Steuerprofis, Verheiratet seit 2015. 2 Kinder. Ich: 100% Beschäftigungsumfang Frau: 25% Beschäftigungsumfang bis 31.10.2022 Ab 1.11.2022 Erhöhung auf 40% Beschäftigungsumfang. Szenario: 01.01.2022 bis 31.03.2022->steuerklasse 3 (ich) und Steuerklasse 5 (Frau) Ab 1.4. Getrenntlebe ...

  • Kirchensteuer und Steuerklasse 6

    von Recht22 | am 1.1.2023

    8 Antworten | letzte am 3.1.2023 von hh

    Folgender ausgedachter Fall: Wenn man z. B. kirchensteuerpflichtig ist und eine Tätigkeit ausübt, bei der man aufgrund der geringen Höhe des Gehalts vorher keine Lohn- und Kirchensteuer zahlen musste, muss dann auch Kirchensteuer vom AG eingezogen werden, wenn diese Tätigkeit aufgrund einer neuen ...

  • Nur fünf Monate auf Steuerkarte gearbeitet

    von guest-12314.... | am 25.11.2022

    3 Antworten | letzte am 27.11.2022 von reckoner

    Hallo Zusammen. Ich habe in diesem Jahr bis Ende Mai auf Steuerkarte gearbeitet. Ich bin verheiratet, mein Mann ist in Steuerklasse III und ich in Steuerklasse V. Muss man damit rechnen, dass man nun mehr Steuern nachzahlen muss oder ist es egal, ob man nur fünf Monate oder ein komplettes Jahr ...

  • hot 86 Antworten | letzte am 29.5.2022 von reckoner

    Ein freundliches Hallo erstmal, ich habe mich in diesem Jahr das erstemal dazu entschieden eine Steuererklärung zu machen Rückwirkend für das Jahr 2018. Ich habe das über die App Taxfix gemacht. Bei mir kam ein Betrag von 5600€ als Erstattung raus, was mich auch ziemlich verdutzt hat, naja ...

  • 5 Antworten | letzte am 16.9.2021 von Kitteza18

    Liebe Leute, ich habe eine Frage. Und zwar bin ich nebenberuflich selbstständig, hauptberuflich bin ich noch Student. Steuerlich bin ich in diesem Jahr noch Kleingewerbetreibender, ab 2022 bin ich regulär besteuert. Meine Uni hat mir nun zusätzlich eine Stelle auf 450 Euro Basis angeboten. Sow ...

  • Eintrag auf der Steuerkarte

    von guest-12327.... | am 30.6.2020

    3 Antworten | letzte am 2.7.2020 von hh

    Meine Tochter 18 z.Z im Erziehungsurlaub mit ALG2 ist letztes Jahr ausgezogen bis Februar 2020 habe ich ihr Kindergeld erhalten und ihr weiter gereicht. Jetzt bekommt sie Elterngeld und ALG2 im nächsten Jahr möchte Sie dann eine Ausbildung beginnen. Müssen mein Mann und ich unseren Eintrag au ...

    Steuererklärung
  • 6 Antworten | letzte am 11.6.2020 von hh

    Hallo, ein fiktiver Fall. Person A gibt eine Steuererklärung für das Jahr x ab. Dabei lässt A Einnahmen aus geringf- Tätigkeit aus, in der Annahme, diese seien immer irrelevant.(leider hat sich A dabei auf Online-Quellen gestützt, ohne Steuerberater miteinzubeziehen). Das Finanzamt setzt diese ...

    Jahr
  • Arbeitswegerstattung

    von homer_007 | am 3.3.2020

    6 Antworten | letzte am 4.3.2020 von hh

    Hallo, ich habe eine kurze Frage zum Arbeitsweg bzw. zur Erstattung. Im Internet heißt es überall, dass man für den einfachen Weg 30 Cent erstattet bekommt pro km. Angenommen, die Hinfahrt sind 10km -> 10 x 5 Tage die Woche x 4,33 Wochen im Monat x 0,30 = ca 65 Euro Die 4,33 dienen jetz ...

  • 1 Antwort | letzte am 2.3.2020 von reckoner

    Hallo, habe mal eine Frage zahle jeden Monat 360€ an meine Ex-Frau Unterhalt für mein Kind (15 Jahre). Sie bekommt das Kindergeld und das Kind habe ich auch nicht auf meiner Steuerkarte. Kann ich die Unterhaltskosten beim Lohnsteuerjahresausgleich angeben ?

    Kind
  • beruflich veranlassste Auswärtstaätigkeit

    von Käferle | am 14.1.2020

    0 Antworten | erstellt am 14.1.2020

    Hallo, ein Dozent lehrt an einem Seminar in der Stadt X (2x die Woche). Dies ist seine erste Tätigkeitsstätte. Des weiteren fährt er mit seinem Privat-PKW im Auftrag des Seminars an verschiedene andere Ort (Städte) Dafür bekommt er Reisekosten erstattet, welche auch auf der Steuerkarte unter ...

  • zu 2 Antworten | letzte am 27.11.2019 von Niele

    Brauche mal bitte Infos: Vater geschieden, 2 leibliche Kinder eines davon volljährig und studiert. Für beide Kinder wird Unterhalt bezahlt. Auf der Steuerkarte aber ab diesem Jahr nur noch 0.5 Kinder. Das studierende Kind verweigert Studienbescheinigung. Jetzt meine Frage , welche Auswirkungen hat d ...

  • hot 20 Antworten | letzte am 6.8.2019 von hh

    Guten Morgen, Angenommen jemand macht im Jahr 2018 5000€ Verlust mit Aktien, 2019 macht die Person aber 13.000€ Umsatz mit Aktien und hat sonst kein Einkommen. Muss die Person jetzt eine Steuererklärung machen, oder entfällt diese Pflicht da man die Verluste sowieso verrechnen würde ...

    Steuererklärung
123·5·10·15·20·22